ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. GPZ 600 sprinkt nich mehr an (Klickt nur)

GPZ 600 sprinkt nich mehr an (Klickt nur)

Kawasaki GPZ 600 R
Themenstarteram 21. Juni 2011 um 11:34

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem: Da ich vergessen habe die Lehrlaufregulierungsschraube richtig einzustellen, hat meine GPZ 600 R BJ 86 zu viel Benzin bekommen und ist nach kurzer Strecke komplet "abgesoffen".Wollte dann auch nicht mehr anspringen. Da ich kein KFZler und jung in der Motorradwelt bin, hab ich erst mal die Zündkerzen ausgetaucht (ich wusste ja noch nich das ich Sepel die Lehrlaufregulierungsschraube nicht richtig eingestellt hatte) dann is sie wieder einbahnfrei angegangen. Nach ca. 2 km wieder das selbe.Dann habe ich rausgefunden das es der Vergassen sein muss und Sie war dann ca. eine Woche vor meiner Wohnung gestanden. Ich hab regelmäßig versucht sie zu starten. Nur das vorzetze Mal, bevor ich den Vergasser ausgebaut habe, hatte ich Problene. Trotz nomal ausreichendem Jog zug wollte sie nicht an gehen und hat nur unter der Sitzbank das "Klicken" angefangen. (Sicherungskasten, Ignitor oder so). Beim Letzen Mal hab ich Jog auf anhieb voll gezogen und dann is sie angegangen. Dann Hab ich den Vergasser aufgemacht das Problem erkannt, behoben und alles wieder zusammengebaut. Und es kam kein einzigster Funke und da wa nur das Klicken. Wieder die Zündkerzen gewechselt aber diesmal hats nichts gebracht. Ich hab keine Anung was ich machen soll. Und Bitte euch mir zu Helfen.

Danke im Vorraus.

Gruß Junglist

Ähnliche Themen
18 Antworten

Moin,

 

wenn es nur klickt aus dem kasten bei der sitzbank,dann vermute ich mal das deine batterie am ende ist.

Überbrücke mal vom fahrzeug oder kauf eine neue.Irgendwann sind die auch mal alle ;)

Dann klickt es nur noch.

das die gpz mit Chocke anspringt ist bei mir auch so,ich muß auch erst voll ziehen und kann dann langsam den chocke wieder zurück schieben.

Wenn die batterie alle ist,bekommt sie auch keine ordentlichen funken mehr.

Zu deinerm vergaser,da solltest du mal gescheiter nach schauen.

Deine membrane nach schauen,schauen ob die syncron laufen,die 4 kleinen schrauben 2,5 umdrehungen raus drehen,nachdem du sie einmal rein gedreht hast "aber nur leicht,nicht festballern" und eventuell mal ultraschallreinigen lassen.

Nicht einfach auf blauen dunst,überall dran drehen,hier im forum gibts tausend threads wie mann das mit dem vergasern macht.

Ventiel solltest du vorher einstellen bevor du synchst.

wenn du das alles gemacht hat und dein tank kein rost hat oder du einen fliegenden filter hast,der dreckig ist und nichts zu suchen hat unterm moped,dann wird se auch wieder laufen ;)

Viel spaß und gruß

Themenstarteram 21. Juni 2011 um 12:35

HEHE so was!!! Da hab ich mich von den klicken so irritieren lassen das ich nicht gedacht habe das mal den berg runterrollen lassen reicht. Das war das einzigste was ich noch machen kommte. und es hat gereicht

Danke man!

Das mit der tanksanierung hab ich komplet gemacht und vie ultraschall reinigung auch. die synkroniesation hab ich im vorraus mit Kugellager- Kugeln gemacht. und die Lehrlaufregulierungsschraube hab ich wie gesagt schon eingestellt.

Coole sache jetzt mussen wir nur hoffen das ich nich noch so ne kleinigkeit vergessen habe dann solte alles klapen.

Danke noch mal

Gruß Junglist

Themenstarteram 21. Juni 2011 um 14:26

Wär auch zu schön gewesen. Selbe Problem nur anderrum. Hab ne kleine probefahrt gemscht und bin nich weit gekommen. noch ca. einem km hab ich die ersten Unstimmigkeiten bemärkt den Sie hat wieder das stottern angefangen. und Sie is wie immer beim anfahren ausgegengen. Hab Sie abgestellt und versucht neu zu starten, ging aber nur wenn ich das Gas voll aufgedreht hab. Alos das selbe Problem nur umgedreht erst zu viel Benzin jetzt zu wenig. Und wieso fahrt Sie 2 km und spinnt erst dann rum!?

Bitte helft mir!

Junglist

Hast du ein Benzinfilter in die Spritleitung ?

Ist der Unterdruckschlauch wieder verbunden ?

Läuft sie auf PRI ?

Gruß

Jason

Themenstarteram 21. Juni 2011 um 15:48

Benzinfilter hab ich keinen.

Unterdruckschläuche sind erneuert und mit schellen befestigt. Müsste ales dicht und angeschlossen sein. Aber was meinst du genau?

Und was PRI heißt weiß ich nich. Wenn du den Benzinhahn meist der war auf ON.

Junglist

Ok, Benzinhahn war auf ON , gut ...

Wenn es ein Problem mit dein Unterdruckschlauch gibt, kommt in der ON position kein Benzin mehr raus. Geh zu dein Bike hin, schau dir dein Benzinhahn an. Du wirst merken, es gibt 3 Stellungen. Links ist RES, also reserve, unten is ON, also an, und rechts is PRI. Die Pri stellung erlaubt den Sprit ohne unterdruck freie Fahrt ins Vergaser. Schalt mal auf PRI und guck ob sie dann läuft, wenn ja, können wir das weiter erklären und erläutern was da los it.

Gruß

Jason

Hallo,

ich meine auch zunächst die Batterie laden, wenn geht und wenn sie kaputt ist ne neue kaufen und einbauen. Aber überbrücken geht auch. Wenn zb etwas Dreck im Vergaser sein sollte, habe ich von einem Zweirdmeister gehört, dann soll man 3-4 Tankfüllungen Shell V Power tanken. Das soll eine super Reinigungswirkung haben. Ich werd das bei meiner Karre auch mal ausprobieren.

Hab ja Probleme zwischen 2000 und 3000 Umdrehungen, beim Übergang.

Kann es sein, das Deine Maschine immer noch zu viel Sprit bekommt? Denn wenn Du Gas gibst, kommt ja auch mehr Luft und wenn Sie dann läuft, könntest Du vielleicht immer noch zuviel Sprit bekommen?

Themenstarteram 22. Juni 2011 um 9:36

Moin Moin Zusammen,

bin gestern abend noch vorbei und sie hat sich normal straten lassen. Hab auf PRI gestellt und bin ungefähr die selbe strecke gefahren. und habe nichts gemärkt. Wärds Aber noch mal ausprobieren.

Ich denk der Batterie gehts gut, die is nagelneu. Ich hab nur mal vergessen den blinker aus zu machen und da ging garnichts mehr aber anschieben hat vollkommen gereicht. Aber wenn ihr meind ich sollte sie vollkommen aufladen kann ich das organisieren.

Das mit Shell V Power werd ich mal machen aber wie gesagt habe ich den Tank gereinigt, entrostet und versiegelt und zudem den Vergasser Ultraschallreinigen lassen. Da sollte kein Schmutz mehr sein.

Das sie immer noch zu viel Benzin bekommt glaube ich nicht das war schon an der zu weit rausgedrehten Leerlaufregulierungsschraube gelegen und die hab ich 2 1/4 umdrehungen rausgedreht und das hat mir Moppetsammler gesagt, dem vertraue ich da. Aber ich will es nicht ausschließen da kenne ich mich einfach zu wenig aus.

Schönen Tag euch.

Junglist

Wenn die Maschine auf "PRI" tatsächlich einwandfrei läuft, würde ich

mich ganz dringend um den Benzinhahn kümmern (Membrane)

Themenstarteram 22. Juni 2011 um 10:49

Hab mir erst ne reparturset für den Benzinhahn geholt sollte eigentlich funktionieren aber ich werds mir mal anschauen DANKE.

SO schauen wir mal ob sie auf PRI wirklich einbahnfei läuft. Wünscht mir glück werd mich bald möglichst melden

Gruß Junglist

und ?

Hallo,

et läuft das Biest.

Ist mir aber leider umgekippt. Nur Blinker und Kupplungshebel im Eimer.

Die Sachen trudel hoffentlich vor dem v. Wetterdienst angekündigten SOMMERAUSBRUCH ein.

Ach ja vorher hat die Karre so ne Schnegge noch beim Parken umgeparkt.

Ich arbeite daran. für meine Freundin, jetzt gehört Sie Ihr.

Gruß:

Themenstarteram 22. August 2011 um 9:07

moin moin

Hab sie am Freitag zu nem Freund in die Werkstatt. Haben mal die Zündkerzen und Zündspulen überbrüft, alles ok. Und haben sie dann mit ein bisschen Starthilfe und etwas Geduld anbekommen. Nach ca. 5 min is sie mal ausgegangen, als ich sie wieder startete habe ich gemärkt wie das Gas verzögert und kurze Zeit später hat sie es nich mehr angenommen. Und dann haben wir sie auch nich mehr anbekommen.

Ich werd jetzt die käbel der CDI noch mal genau überbrüfen und wenn ich da nichts finde mir eine CDI (Black Box) besorgen. Und hoffe das sie dann läuft.

hat jemand vielleicht noch ne CDI für mich, oder könnt ihr mir helfen günstig an eine ranzukommen???

Gruß

Junglist

Wieso hast du dein Vergaser ausgebaut, und was hast du damit gemacht. Ich glaube nicht das es an dein CDI liegt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. GPZ 600 sprinkt nich mehr an (Klickt nur)