ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Gpx 600 r ,Baujahr 1997

Gpx 600 r ,Baujahr 1997

Kawasaki GPX 600 R
Themenstarteram 24. März 2017 um 20:18

Hallo ich habe 2 Probleme

Zum einem kann ich vom Leerlauf in den 1 Gang schalten , aber nicht in den 2,3,4usw

Zum andern spring das bike nicht an trotz neuer Batterie , neue Zündkerzen usw

Weis evtl jemand was das sein kann , denn letztes Jahr (bis Oktober) lief das bike wie eine eins

Ähnliche Themen
71 Antworten

Versuchst du im Stand in den 2 zu schalten oder bei der Fahrt?

Im Stand geht das nicht, weil der von Haus aus blockiert wird.

Erst wenn man rollt, geht dies.

Ist denn ein Zündfunken vorhanden? Mal außerhalb testen.

Ist Benzin im Vergaser drin? Wie lange hast du georgelt? und wie hast du georgelt?

Hattest du die Vergaser leer gemacht vor dem Winter?

Oder sind die Ausgetrocknet?

Themenstarteram 24. März 2017 um 22:16

Vergaser waren leer , habe sie nach dem Einbau der Batterie Fluten lassen Alls wie es sein muss .

Ja georgelt habe ich , etwas dann Versuch sie anzuschieben und nur ne brr brr weg nix baue morgen die Zündkerzen aus und mach sie trocken und sauber dann mal schauen .

Zur Schaltung 1 Gang und Leerlauf geht im Stand und beim abschieben 2,3,4use nix dazu hab ich das Gefühl das die Schaltung spiel hat komisch nur bis zum stilllegen im Okt. 2016 war alles io

Themenstarteram 24. März 2017 um 22:28

Allerdings hab ich etwas vergessen das bike Standbein Vorbesitzer 5 Jahre rum als ich sie kaufte Anfang 2016 .Bin schon am überlegen ob ich die kuppelung ersetze da. Siedurch dielangestandzeit evtl gelitten hat

Zitat:

@Zeus1234 schrieb am 24. März 2017 um 22:16:30 Uhr:

Zur Schaltung 1 Gang und Leerlauf geht im Stand und beim abschieben 2,3,4use nix dazu hab ich das Gefühl das die Schaltung spiel hat komisch nur bis zum stilllegen im Okt. 2016 war alles io

Könntest du diesen Part nochmals umschreiben? Ich werde daraus nicht klug. Hast du nun beim schieben versucht zu schalten in den zweiten Gang? Und bei welcher Geschwindigkeit ungefähr? Sollte schon so mindestens 2-3 km/h haben. Zumindest macht das meine dann.

Zitat:

@Zeus1234 schrieb am 24. März 2017 um 22:28:21 Uhr:

Allerdings hab ich etwas vergessen das bike Standbein Vorbesitzer 5 Jahre rum als ich sie kaufte Anfang 2016 .Bin schon am überlegen ob ich die kuppelung ersetze da. Siedurch dielangestandzeit evtl gelitten hat

Wie hört sich denn der schaltvorgang an beim schieben?

Themenstarteram 24. März 2017 um 22:56

ok sorry ,.

Meinte habe sie erst im Stand versucht zu starten ging nicht .

Dann hab ich sie versucht anzuschieben ,sprang auchnicht an da bei hab ich gemerkt das ich nur den 1 Gang und in Leerlauf schalten konnte

Schaue erstmal, ob nen Zündfunken da ist. Dafür Kerzen raus und in den Kerzenstecker und mit einer isolierten Zange an den Motorblock mit dem Gewinde halten. Kommt dann beim drehen ein schöner funken?

Danach kannst du auch versuchen mit Startpilot oder Bremsenreiniger über den Luftfilter zu versuchen zu starten.

Dabei sprühen und gleichzeitig den Motor drehen lassen. Läuft er nun und dreht hoch, solange man sprüht?

Aber nicht allzu lange machen, sondern nur kurz laufen lassen.

Themenstarteram 25. März 2017 um 8:47

Ok danke das Versuch ich auch mal .

Nur was ist mit der Schaltung ?

ich vermute, du rollst zu langsam und somit gibt die blockade noch nicht frei.

Ist ne schöne Erfindung von Kawa um den Leerlauf zu finden bzw. nicht zu verfehlen, aber hat zum anschieben halt seine probleme.

Bringe daher erstmal den Motor in Gang und dann, wenn du mit motorkraft dann fährst, schauen ob der 2. Gang dann reingeht.

Ich vermute jetzt einfach mal, dass es dann geht. Daher Stück für Stück die Fehler beheben ;-)

Mit der Schaltung ist alles in Ordnung. Die GPZ und GPX haben so ein art Sperre, die verhindert das schalten im 2ten im Stand. Ich müsste genau recherchieren, aber es hat etwas damit zu tun das man sich nicht verschalten kann wenn man die Gänge runter schaltet ... habe vor lange Zeit da mal was gelesen, bekommen es aber jetzt nicht auf die Reihe

Edit, Jetzt erst den letzten Post von Forster gelesen ,, genau , hat mit der Gangfindung zu tun ,,, Wie gaaanz genau das funktioniert habe ich aber längst wieder vergessen :)

Frage meinerseits ,, wie genau hast du dein Vergaser "Fluten lassen" ? ;)

Wie es genau bei der gpx gelöst ist, weiß ich nicht, aber kawa hat mal das mit Kugeln gelöst. Also direkt auf der Ausgangswelle sind Kugeln eingebaut, die durch Fliegkraft sich entweder zurückziehen oder halt in die Nut fallen lassen und somit das schalten in den zweiten Gang verhindern.

Themenstarteram 25. März 2017 um 16:31

Hallo ,

zündfunken sind alle da , leider springt sie trotzdem nicht an??

Die Zündkerzen sehen auch komisch aus die 1 nass , die 2 verrust die 3 neutral die 4 wieder nass .

Das bike hört sich an als wenn das Motorrad nur beim zünden auf dem 1 und 4 Zylinder zündet

Dann lege die mal trocken und probiere das ganze mit Startpilot erneut.

Kann auch sein, dass einzelne Vergaser dicht sind usw. Deshalb mal den Test mit Startpilot oder Bremsenreiniger.

Und wenn die Kerzen schon so verrußt aussehen, wären möglicherweise auch neue angebracht? Kannst ja mal ein Bild (bitte scharf, ist schwierig bei so naher entfernung) machen.

Ein Zündfunken außerhalb sagt leider auch nicht aus, ob sie unter druck auch einen gibt. Ist aber nen guter Test um die Verkabelung zu überprüfen und ein Indiz, dass es vielleicht doch nicht die Zündkerze ist. Aber eben halt nur ein Indiz.

Themenstarteram 26. März 2017 um 18:49

Hi

Du sagst

(Ist aber ein guter Test um die Verkabelung zu überprüfen und ein Indiz, dass es vielleicht doch nicht die Zündkerze ist)

was könnte es denn sonst noch sein , ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Gpx 600 r ,Baujahr 1997