ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. GPS Antenne wohin damit ???

GPS Antenne wohin damit ???

Themenstarteram 30. Januar 2007 um 7:53

So, der Umbau von CDR2005 nach NCDC ist nun erfolgreich beendet, soweit funktioniert auch alles. Suche nur noch einen vernünftigen Platz für die GPS Antenne, die liegt im Moment noch auf dem Amaturenbrett was natürlich nicht schön aus sieht. Mein Opelhändler meinte unter dem Lüftungsgitter wäre auch nichts wegen der relativ hohen Temoperaturen der Lüftung. Also wäre toll wenn ihr mir mal schildern könnt wo ihr sie hingetan habt. Fotos wären auch toll.

Ähnliche Themen
30 Antworten

Hi

hohe Temperatur der Lüftung ??? wenn das Teil im Sommer auf dem Amaturenbrett liegt wirste sicher ganz Easy 60 ~ 70 °C in der Sonne haben ... glaub nich das die Lüftung auch nur annähernd so heis wird ..

Wenn Du das Handschuhfach und die rechte Verkleidung (wird normalerweise von der Tür verdeckt) abbaust, kannst Du sie so einbauen, dass man keine Kabel sieht.

Viele Grüsse

Alex

Themenstarteram 30. Januar 2007 um 19:08

Hi Reyblan GTS,

so hatte ich mir das ungefähr vorgestellt, aber so 100%ig gefällt mir das immer noch nicht. Hat evtl. einer die Antenne in der Mitte in der Nähe vom Luxmesser für den Lichteinfall ??? Oder sogar noch ganz woanders???

Ich habe sie auf dem Dach :-)

Mal im Ernst: das ist ne Überlegung wert, zumal man sich dann gleichzeitig von der Handybestrahlung trennen kann (3 in 1)

Gruß

Martie

Bedenke, dass die Sattelitensignale möglichst nicht durch Metall abgeschirmt aber auch nicht gespiegelt werden sollten.

Die Genauigkeit und Geschwindigkeit der Positionierung wird Dir danken.

Ich würde das Kabel verlängern den Empfänger auf der Hutablage platzieren.

Oder vor dem Spiegel und das Kabel durch den Himmel geführt.

Gruß und Kuß

hi das mit der antenne unter der frontscheibe hat bei mir nicht geklappt ist ja eine solar reflect scheibe signal war immer gelb nie grün doof.

ich habe das kabel verlängert und es unter die stoßstange vorne rechts neber scheinwerfer gesetzt klappt wunderbar immer signal auf grün und keine sichtbare antenne. es war so eine günstige antenne von einem pna navi.

gruss

slayer78

achso ich habe jetzt noch über ein 2008 er mit telefon und passend dazu ein gid.

Ich hatte mit der GPS Antenne das gleiche Problem bei meinem Corsa C. Ich habe die Verkleidung des unteren Amaturenbrettes auf der linken Seite gelöst und vor dem Radioeinbau durch das Radioloch das Kabel gezogen. Dann Radio rein und Antenne an einem Metallteil hinter dem Amaturenbrett magnetisch befestigt. So konnte man von dem Kabel und der Antenne gar nix sehen. Der Empfang war trotz des Einbaus gut.

Ob das jetzt auch alles beim Signum/Vectra so hinhaut, vor allem wegen der Verkleidung, kann ich dir nicht sagen.

Hallo,

hatte das gleiche Problem: Navi nachgerüstet, aber wohin mit der GPS-Maus bei Solarprotect?

Hutablage: Prima Platz, aber nur für die Limousine, nix für GTS, Signum oder Caravan.

vordere Stoßstange: Nicht gerade witterungsgeschützt dort, dazu noch heiße Motor-/Kühlerabluft und Kabelverlegerei.

Vorschlag: Die Maus sitzt auf einem Blechstreifen im schwarz geriffelten Bereich rechts neben dem Innenspiegel. Dieser Bereich hat keine Metallbeschichtung (Solarprotect) und bietet gute "Rundumsicht" für den Empfänger (Bei Interesse kann ich ein Bild machen).

Das Kabel läßt sich unsichtbar hinter der Dachverkleidung und Gummidichtung Tür um die Scheibe herumführen und läuft hinter dem Handschuhfach zur Mittelkonsole.

Gruß

chromium

Hinter der Verkleidung des Innenspiegels wo die Scheibe nicht bedampft ist. Man sieht die Antenne und das Kabel nicht und hat einen astreinen Empfang. Funktioniert bei mir tadellos.

Themenstarteram 31. Januar 2007 um 8:26

Zitat:

Original geschrieben von chromium

Hallo,

hatte das gleiche Problem: Navi nachgerüstet, aber wohin mit der GPS-Maus bei Solarprotect?

Hutablage: Prima Platz, aber nur für die Limousine, nix für GTS, Signum oder Caravan.

vordere Stoßstange: Nicht gerade witterungsgeschützt dort, dazu noch heiße Motor-/Kühlerabluft und Kabelverlegerei.

Vorschlag: Die Maus sitzt auf einem Blechstreifen im schwarz geriffelten Bereich rechts neben dem Innenspiegel. Dieser Bereich hat keine Metallbeschichtung (Solarprotect) und bietet gute "Rundumsicht" für den Empfänger (Bei Interesse kann ich ein Bild machen).

Das Kabel läßt sich unsichtbar hinter der Dachverkleidung und Gummidichtung Tür um die Scheibe herumführen und läuft hinter dem Handschuhfach zur Mittelkonsole.

Gruß

chromium

Hallo chromium,

wäre SUPER wenn du mal ein Foto machen würdest, denn diese Lösung wäre mir am sympatischsten !!!

Danke und Gruss

Hier ein Bild von unten.

Die Lösung von gts-fux ist optimal, bei mir sitzt da leider ein Sensor.

Und ein Bild von der Seite.

Jetzt muß ich mal fragen: Ist nicht die ganze Scheibe bedampft??? Der Bereich, wo man nicht durchs Glas Schauen kann, hat doch auch den Reflect-Schutz. Oder?????

TheCatbat

Der "geriffelte" Bereich um den Innenspiegel ist nicht bedampft. Hab das mit einem Etrex-Hand-GPS getestet und die Signalstärke verglichen: Dieser Bereich entsprach einem Empfang durch Seiten- oder Heckscheibe. Der "freie" Bereich hat einen wesentlich schlechteren Empfang.

Gruß

chromium

Deine Antwort
Ähnliche Themen