ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf VI - Fehlermeldung Hydraulikpumpe Spielschutz

Golf VI - Fehlermeldung Hydraulikpumpe Spielschutz

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 22. Januar 2020 um 18:54

Guten abend miteinander,

mein Golf Cabriolet 1,4 ltr TSI 118 kw mit 7 Gang in 2012 gekauft zeigt nach ca. 10 km Fahrt (also im warmen Zustand) den Werkstattschlüssel auf dem Display, abwechselnd mit der Wählhebelanzeige. s. Foto. Die VW Werkstatt hat die Fehlermeldung Hydraulikpumpe Spielschutz rausgenommen, hat jedoch gemeint, dahinter liegt Mechatronik ersetzen.

Das Fahrzeug hat 91.000 km und 2016 wurde neue Software draufgespielt fürs Getriebesteuergerät und 2017 wurde die Mehrfachkupplung getauscht.

Sonst merk ich nichts beim fahren - noch nicht, Gott sei Dank. Getriebeöl wurde noch keins getauscht, aber offensichtlich ist das beim 7-Gang DSG auch nicht nötig.

Wer kann mir einen Tipp geben, was repariert werden muß und ob das unbedingt eine Vertragswerkstatt machen muß und natürlich zu welchen Kosten?

Herzliche Grüße,

Gerlinde

Fehler-displayanzeige
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 29. Januar 2020 um 21:19

Vielen Dank der Nachfrage. Ich war heute nochmals in einer Nicht-VW-Werkstatt. Die hat mir gesagt, es läßt sich nur die komplette Mechatronik ersetzen. Man kann den Block gar nicht öffnen, es ist alles wasserdicht verschlossen.

Aber - ich hab jetzt Deinen Rat verfolgt einen Spezialisten der diese DSG Getriebe repariert zu kontaktieren. Bin fündig geworden in Stgt.-Vaihingen, quasi vor meiner Tür und da fahr ich morgen hin und laß mich aufschlauen.

www.getriebe-stuttgart.de

Zuvor hab ich noch ein sehr informatives Video auf youtube angeschaut von Monnin, sind aber bei Berlin und verlangen 500 Euro für solch eine Rep. Hier der link https://www.youtube.com/watch?v=5zhzvehpziA

Monnin Service - DQ200 DSG Getriebe Mechatronik Reparatur P1895 P189C P17BF

und das war ja quasi identisch mit Deiner Vermutung. Daraufhin hab ich gezielt in Stgt. gesucht. Danke Dir. Ich berichte natürlich wie es weitergeht.

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

@CabrioDSGFahrerin

Vielen Dank für Deinen Zwischenbericht.

Ich glaube, Du bist auf dem richtigen Weg!

Gruß von WQ33

@CabrioDSGFahrerin

Ist das Problem mit Deinem DSG inzwischen gelöst?

Gruß von WQ33

Themenstarteram 12. Februar 2020 um 8:57

www.getriebe-Stuttgart.de sind die vollen Profis. Über 25 Jahre Erfahrung - sehr kompetent und äußerst zuverlässig! Können reparieren. In meinem Fall mußte jedoch die komplette Mechatronic getauscht werden da ich deren Rat nicht befolgt hatte (Auto sofort stehen lassen!!) Ich bin noch gefahren, die Mechatronic hat Öl über die Entlüftung herausgepumpt und der Hydraulikpumpenmotor ist heiß gelaufen. Blieb dann stehen - mußte abgeschleppt werden.

Nach 1 1/2 Tagen Werkstattaufenthalt konnte ich gestern mein Auto wieder abholen und es fährt prima.

Für alle Nicht-Technikerinnen wie mich hab ich ein Foto beigefügt über eine Mechatronic von innen.

Also bei DSG-Getriebe Problem: Getriebe-Stuttgart.de 0711-7803333 7-16 Uhr

Mechatronic

Vielen Dank für Deinen ehrlichen, ausführlichen Beitrag.

Hoffentlich ziehen andere Betroffene ihre Lehren daraus!

Gruß von WQ33

Es wäre noch interessant zu erfahren, was der ursprüngliche Defekt war.

Ich tippe auf den Druckspeicher.

Kannst Du mal die Werkstatt fragen? :)

Themenstarteram 12. Februar 2020 um 10:22

Schön guten morgen,

Getriebe-Stuttgart.de Herrn Baumann 0711 780333 (7-16h) kann ich sehr empfehlen, sind die vollen Profis. Über 25 Jahre Erfahrung und wenn ich auf die gehört hätte, hätte ich sicherlich etwas weniger bezahlt. Aber hier kommt die Geschichte:

War vor ca. 2 Wochen dort: Auto sofort stehen lassen und versuchen zu reparieren. Kosten zwischen 300 und 1800 Euro, je nachdem was kaputt ist. Gefahr wenn ich weiter fahre: Mechatronic pumpt Öl über die Entlüftung heraus bis nix mehr drin ist und dann bleib ich stehen.

Frau macht natürlich noch einige Erledigungen immer nur kurze Strecken 10 - 25 km, jedoch hab ich bemerkt daß immer weniger geht (Drehzahl 2.000) und wenig Dampf dahinter. Am Freitag blieb ich dann zum Glück auf der grünen Wiese stehen und nach 6 Stunden und mehrmaligem Anrufen bei der Versicherung kam dann nachts der Abschleppdienst und hat den Krahnen bemüht und das Auto in die Werkstatt gebracht.

Am Montag haben die reingeschaut Hydraulikpumpenmotor war heißgelaufen und hat ein Teil angeschmort (ich mein Elektromotor - da hört aber mein Wissen auf). Also war nix mehr mit reparieren, konnten nur die Mechatronik komplett ersetzen. Gestern am Dienstag mittag kam der Anruf: Auto fertig abholbereit. Bin hin hab 1.750€ bezahlt und Auto fährt problemlos.

Nochmals vielen Dank.

Bitte Werkstatt nach Ursprungsdefekt fragen (siehe oben).

Gruß von WQ33

Themenstarteram 12. Februar 2020 um 21:19

der Druckspeicher war der Ursprungsdefekt.

Zitat:

@CabrioDSGFahrerin schrieb am 12. Februar 2020 um 21:19:39 Uhr:

der Druckspeicher war der Ursprungsdefekt.

(Wahrscheinlich Riss im Gewindebereich.)

Vielen Dank und Gruß von WQ33

Da diese Schwachstelle seit Längerem bekannt ist, ist anzunehmen,

dass die neueren Mechatroniken diesbezüglich in Ordnung sind. :)

Erkenntnis aus diesem Thread (gilt auch für mich):

Wenn in der MFA die Fehlermeldung "Hydraulischer Spielschutz" erscheint,

kann man meistens viel Geld sparen,

wenn man (möglichst) umgehend eine kompetente Werkstatt anfährt

und den Wagen zwecks Reparatur dort stehen lässt. :)

In diesem Fall genügt meist der Austausch des Druckspeichers.

Wenn man zu lange wartet, muss evtl. die komplette Mechatronik ersetzt werden.

Hallo ich habe bei meiner Mechatronik einen Reparatursatz von www.getriebe1.de verbaut. Der Einbau war sehr einfach, zumal eine Einbauanleitung bei lag. Auch wirst du dort gut beraten. Versuchs einfach mal.

Zitat:

@vitalienbruder schrieb am 8. September 2020 um 08:58:04 Uhr:

Hallo ich habe bei meiner Mechatronik einen Reparatursatz von www.getriebe1.de verbaut. Der Einbau war sehr einfach, zumal eine Einbauanleitung bei lag. Auch wirst du dort gut beraten. Versuchs einfach mal.

PS: Ich hatte die Fehlercodes P17BF Hydraulikpumpe Spielschutz aktiv und P189C Druckaufbau mangelhaft, zudem hatte ich leichten Ölverlust, oben aus der Entlüfterkappe der Mechatronik. Was darauf zurückzuführen ist das das Gehäuse genau unter der Kappe einen Riss bekommen hat. Mein Golf 6 fährt besser als zuvor. :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf VI - Fehlermeldung Hydraulikpumpe Spielschutz