ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf Trendline 1,2 l TSI 77 kW (105 PS) 6-Gang !?

Golf Trendline 1,2 l TSI 77 kW (105 PS) 6-Gang !?

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 23. Dezember 2010 um 15:55

Hallo

ich bin kurz davor mir dieses Auto zu kaufen!!!

Dazu jetzt meine Fragen vieleicht hat jemand dieses Modell oder kennt sich sehr gut aus...!

1. Motor schlecht/gut bzw zieht er gut also kurz gesagt kann man schon mal ein kleines Rennen rieskieren ;-) !? (jetzt mal einen GTI oder ähnliches auslassen denn das sind Autos nur zum vorzeigen)

2. Der Verbrauch ist er wirklich so gut wie in jedem Forum zu lesen bzw. wie erzählt wird!?

3. Mängel/Macken bekannte!?

Über Antworten und Ratschläge wäre ich sehr dankbar.

Danke

Gruß

Flo-Golfer :-)

Beste Antwort im Thema

Guten Abend,

fahre genau dieses Auto - Golf VI 1.2 TSI (105 PS) 6-Gang und kann es nur weiterempfehlen. Wirklich! Wir haben dieses Motor auch in einem Yeti, da ist er gerade noh ausreichend, aber beim Golf kann er wirklich überzeugen.

Mein Verbrauch liegt bei ca. 6-6,8 Liter/100 Km - hängt von der Fahrweise ab. Ich fahre jedoch viel Autobahn und viel in der Stadt. Leistung ist mehr als ausreichend, sobald man mit max. 2-3 Personen an Board unterwegs ist. Auf der Autobahn habe ich es bis zu Tempo 180-190 Km/h geschafft.

Also klare Empfehlung!

Gruß

martin

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Je mehr Rennen Du riskierst, umso mehr entfernt sich der Verbrauch von den Angaben und um so bekannter könnten Dir Mängel und Macken werden.

 

Unter anderen Vorgaben hätte ich dir gesagt, dass der Motor gut zieht, durchaus sparsam ist und mir Mängel oder Macken bisher fremd sind.

 

Aber ist das wirklich der passende Motor für Dein Vorhaben ?

 

 

Es gibt immer mindestens einen der schneller ist als du, hab auch ganz schön blöd geguckt, als ich mit´m 760 mit 544PS unterwegs war und dann stand neben mit so nen doofes Motorrad und zack, weg war es ...

Du lässt mit diesem Motor die meisten Kleinwagen "stehen" Aber um sich damit mit Audi, BMW oder Mercedes anzulegen reicht es nicht ...

Mit etwas Glück gewinnst du ein Rennen gegen einen 80PS Kleinwagen,mehr wohl eher nicht...

Unseren Polo mit gleichen Motor kann ich unter 6,0l fahren,aber zügig gehen auch locker 8,0l und auf der AB wenn du Gas machst auch 10,0l

 

Zitat:

Original geschrieben von Tappi 64

Mit etwas Glück gewinnst du ein Rennen gegen einen 80PS Kleinwagen,mehr wohl eher nicht...

Unseren Polo mit gleichen Motor kann ich unter 6,0l fahren,aber zügig gehen auch locker 8,0l und auf der AB wenn du Gas machst auch 10,0l

"Mit etwas Glück gewinnst du ein Rennen gegen einen 80PS Kleinwagen,mehr wohl eher nicht..."

Also das meinst wohl nicht im ernst:eek:, sicher ist der kleine kein rennwagen, aber wenn du schon schneller fahren möchtest, habe ich kein problem "ein Rennen mit 1.9 TDI 77kw oder 1.6 TDI 77kw zu gewinnen", von den 1.6 oder manchen 1.8 Saugern möchte ich ja gar nicht sprechen..die Beschleunigungswerte des 1.2 TSI 105 kw sind schon einigen gleichstarken Motoren überlegen!

Aber nutzt man halt nicht sehr oft, dann wird der kleine zu durstig...:D

Gruss,

poucher

Doch,das ist mein Ernst...

Wir haben den Motor im Polo,und der wiegt einiges weniger.

Der Motor läuft nicht schlecht und ich fahre gerne damit,aber gegen was soll man damit ein Rennen gewinnen?

Ich bin aber auch am Überlegen den Motor im Golf zu nehmen,denke aber nicht das ich damit Rennen gewinnen werde.Dafür kaufe ich mir einen anderen:rolleyes:

 

Zitat:

Original geschrieben von Tappi 64

Doch,das ist mein Ernst...

Wir haben den Motor im Polo,und der wiegt einiges weniger.

Der Motor läuft nicht schlecht und ich fahre gerne damit,aber gegen was soll man damit ein Rennen gewinnen?

Ich bin aber auch am Überlegen den Motor im Golf zu nehmen,denke aber nicht das ich damit Rennen gewinnen werde.Dafür kaufe ich mir einen anderen:rolleyes:

Ich behaupte ja auch nicht, dass man damit Rennen "gewinnen soll", aber Deine Aussage, dass der 1.2 TSI (105 PS) "mit Glück nur ein 80 PS zurückhinterlässt" kann ich einfach nicht teilen. Die 175 Nm entsprechen wohl mehr einem Motor von 1,8 L. Wenn Du Bahn fährst und überholen ist angesagt, dann kannst Du schon recht schnell vom Fleck kommen und wie schon oben erwähnt auch über manche gleichstarken Motoren die linke Spur zu nehmen. Viele Sauger (klar kein BMW, Mercedes), wie Pegeuot (den wir auch zu Hause haben), Citroen aber auch gleichstarke TDI 77kw usw., haben trotz selber Leistung gegen den Kleinen "keine Chance" oder er hält sehr gut mit..das hab ich schon ausprobiert...

Aber mache ich nur ungern, es kostet zu viel Sprit:) und dafür habe ich mir ihn auch nicht gekauft:cool:)

105PS sind 105PS und z.B. einen Astra H mit 1,8L-Motor, der ebenfalls 175Nm maximales Drehmoment hat, aber 140PS, kannst du mit dem 1,2TSI-Golf nicht das Wasser reichen (betrifft allerdings auch den Verbrauch).

Der hat erst bei Drehzahlen volle Leistung, die nicht mal mehr auf dem Leistungsdiagramm des 1,2TSI aufgeführt sind (6300rpm).

Was man sagen kann ist, dass man, solange man es bei niedrigen bis mittleren Drehzahlen belässt, durchaus recht souverän, ähnlich wie ein deutlich größerer Saugmotor, mit dem kleinen 1,2TSI unterwegs ist.

 

Ein Sauger mit ähnlicher Maximalleistung, wie z.B. die Allerwelts-1,6er, die viele Hersteller im Programm haben, ist letztendlich nicht wirklich langsamer, aber bei derart niedrigen Drehzahlen wie sie mit dem 1,2TSI problemlos möglich sind, kommt bei dem nichts.

Guten Abend,

fahre genau dieses Auto - Golf VI 1.2 TSI (105 PS) 6-Gang und kann es nur weiterempfehlen. Wirklich! Wir haben dieses Motor auch in einem Yeti, da ist er gerade noh ausreichend, aber beim Golf kann er wirklich überzeugen.

Mein Verbrauch liegt bei ca. 6-6,8 Liter/100 Km - hängt von der Fahrweise ab. Ich fahre jedoch viel Autobahn und viel in der Stadt. Leistung ist mehr als ausreichend, sobald man mit max. 2-3 Personen an Board unterwegs ist. Auf der Autobahn habe ich es bis zu Tempo 180-190 Km/h geschafft.

Also klare Empfehlung!

Gruß

martin

Hallo !

Auch ich fahre den Motor in meinem Golf.Nach nunmehr 9000 KM kann ich ihn nur Empfehlen.Der Benzin-

verbrauch liegt bei 5,8-6,5 L im Sommer und Schaltdrehzahl 2500 Touren.Bei dieser Drehzahl zieht der Motor schon sehr gut durch.Jetzt im Winter habe ich bis 7,5 L gemessen was aber auch kein Wunder

ist durch die Kaltstarts und höheren Rollwiederstand der Winterreifen.Ich benutze den Wagen auch

zum ziehen eines 1000kg Wohnwagens u. muß sagen kein Problem.In der Ebene 6.Gang Tempomat

100Kmh. und der Motor zieht!!Allerdings an der Tanke kommts dann heftig.12-13L.Bis jetzt habe ich

keine Mängel feststellen können und bin mit dem Wagen sehr Zufrieden.

wünsche Euch allen ein Gesundes und Unfallfreies neues Jahr 2011

Zitat:

Original geschrieben von VW-Golfer5

1. Motor schlecht/gut bzw zieht er gut also kurz gesagt kann man schon mal ein kleines Rennen rieskieren ;-) !? (jetzt mal einen GTI oder ähnliches auslassen denn das sind Autos nur zum vorzeigen)

Wie alt bist du?

18?

Rennen gewinnt man auf der Rennstrecke und nicht im öffentlichen Straßenverkehr!

Wenn du ein Auto zum vorzeigen brauchst ist selbst ein Golf GTI nix besonderes.

Zitat:

Original geschrieben von TSI3003

Hallo !

Auch ich fahre den Motor in meinem Golf.Nach nunmehr 9000 KM kann ich ihn nur Empfehlen.Der Benzin-

verbrauch liegt bei 5,8-6,5 L im Sommer und Schaltdrehzahl 2500 Touren.Bei dieser Drehzahl zieht der Motor schon sehr gut durch.Jetzt im Winter habe ich bis 7,5 L gemessen was aber auch kein Wunder

ist durch die Kaltstarts und höheren Rollwiederstand der Winterreifen.Ich benutze den Wagen auch

zum ziehen eines 1000kg Wohnwagens u. muß sagen kein Problem.In der Ebene 6.Gang Tempomat

100Kmh. und der Motor zieht!!Allerdings an der Tanke kommts dann heftig.12-13L.Bis jetzt habe ich

keine Mängel feststellen können und bin mit dem Wagen sehr Zufrieden.

wünsche Euch allen ein Gesundes und Unfallfreies neues Jahr 2011

Ich fahre seit gut einem halben Jahr den Golf Plus 1,2 TSI /105PS DSG; habe inden 3500km einen Durchschnittsverbrauch von 7,15 L.

DSG wird nur in Stufe " D " gefahren; überwiegend Bundesstraßenfahrt. Bei Stadtfahrten schaltet das DSG ab Tacho 55 in den 7.Gang.

am 22. Januar 2011 um 10:27

Zitat:

Original geschrieben von poucher

Also das meinst wohl nicht im ernst:eek:, sicher ist der kleine kein rennwagen, aber wenn du schon schneller fahren möchtest, habe ich kein problem "ein Rennen mit 1.9 TDI 77kw oder 1.6 TDI 77kw zu gewinnen", von den 1.6 oder manchen 1.8 Saugern möchte ich ja gar nicht sprechen..die Beschleunigungswerte des 1.2 TSI 105 kw sind schon einigen gleichstarken Motoren überlegen!

Aber nutzt man halt nicht sehr oft, dann wird der kleine zu durstig...

1. Der 1.2 hat 105 PS und keine 105 KW!

2. Mit dem starken 1.2 wirst du weder einen 1.6 TDI, noch einen 1.6 abhängen. Dafür reichen die zusätzlichen 3 PS nicht aus. Der Unterschied in den Beschleunigungswerten und der Höchstgeschwindigkeit ist dafür zu gering.

Zitat:

Original geschrieben von K D N W

Ich fahre seit gut einem halben Jahr den Golf Plus 1,2 TSI /105PS DSG; habe inden 3500km einen Durchschnittsverbrauch von 7,15 L.

DSG wird nur in Stufe " D " gefahren; überwiegend Bundesstraßenfahrt. Bei Stadtfahrten schaltet das DSG ab Tacho 55 in den 7.Gang.

Auf Ebene 2 liegt unser Polo auch bei 7,0l

S benutze ich auch nur bei Auffahrt auf die AB.Das passt nicht zum 1,2TSI.Ist mir zu nervös.

Der Motor benötigt die Drehzahl nicht weil er schon sehr frühzeitig genug Drehmoment hat

D passt genau.Unser Polo schaltet bei gleicher Drehzahl in den 7ten Gang ;)

Ich hätte den 1,2TSI auch im Golf bestellt,aber das passte bei mir nicht zur Ausstattung

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf Trendline 1,2 l TSI 77 kW (105 PS) 6-Gang !?