ForumVW Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. Golf IV 1.4 16V Motorproblem: Klackern

Golf IV 1.4 16V Motorproblem: Klackern

Themenstarteram 30. April 2007 um 18:33

Habe folgenes Problem mein Golf gibt immer so ein Klackern von sich, was mir garnicht gefällt. Habe gehört das das das ein problem bei den Golf 4 mit 1,4 liter motor ist. Was kann man machen ? 92.000Km hat der Wagen bj 01

Bitte helft mir

Ähnliche Themen
19 Antworten

Zum Verständnis, wird das Steuergerät wegen der Meldung im display umgestellt bei kurzem Intervall oder hat das noch mehr Einfluss?

Zitat:

@knullibulli schrieb am 5. Juni 2007 um 22:55:42 Uhr:

Ich besitze ebenfals einen Golf 1,4 16v,Baujahr 2003.Gebraucht gekauft mit etwa 20000km auf dem Tacho.Inzwischen hat er 42000 km drauf.Nach dem Kaltstart hört man ebenfals ein deutliches klacken als ob bei einem Ventil das Spiel zu groß eingestellt wäre.Nur hat der Golfmotor Hydrostößel zum automatischen Ventilspielausgleich.Diese werden von der Oelpumpe mit Oel gefüllt wenn der Motor läuft und das Ventilspiel stellt sich automatisch ein.Wenn der Motor bei meinem Golf seine Betriebstemperatur erreicht hat ,wird das Klacken dann leiser.Im Leerlauf aber immer noch hörbar.

Bei meinem Golf 4 1,4 16V, Bauj. 2001 und 230.000 km "klackerten" auch die Hydrostößel in der Warmlaufphase. Sobald der Temp.anzeiger ansteigt verschwindet das "klackern", Motor läuft ganz ruhig. Dann habe ich mich im Internet informiert und bin auf Liqui Moly Hydro-Stößel-Additiv 300 ml aufmerksam geworden.

Ich habe dann einen Ölwechsel mit Filter durchgeführt. Aufgefüllt habe ich 5W-30 plus Hydrostößel Additiv.

Ergebnis:

Nach einer kurzen Strecke (ca. 8 km), keine Verbesserung erkennbar.

Nach ca. 50 km, klappern wurde hörbar verbessert.

Nach ca. 200 km Langstrecke, klappern ist so gut wie verschwunden! Das hätte ich nie gedacht, aber durch Liqui Moly Hydro-Stößel-Additiv 300 ml wurde eine teure und unnütze Reparatur überflüssig.

Ich hab gelesen, dass bei ca. 50% der Fälle mit lautem klackern Liqui Moly Hydro-Stößel-Additiv hilft. Die feinen Ölbohrungen werden gereinigt und die Stößel wieder schneller mit Öl gefüllt. Liegt ein mechanischer Schaden vor

hilft auch Liqui Moly Hydro-Stößel-Additiv nicht. Bei mir jedenfalls hat's geholfen, da mir das Klackern erst seit ein paar Tagen aufgefallen ist und ich schnell reagiert habe.

An dem klackern kannst du nichts machen außer hydrpstößel und Nockenwelle ersetzen dann. Hast du kurzzeitig Ruhe. Dass ist aber der ganze Motor nicht Wert :)

Lass es klackern und gut ist dir hilft auch kein anderes Öl mit dicker Viskosität.

Es ist und bleibt eine Nähmaschine finde dich damit ab :)

Grundsätzlich würde ich kein 5W30 ins Motörchen kippen.

0W40 (M1 NewLife oder Aral Supertronic 0W40) auf Festintervall 15tkm/1Jahr ist die bessere Wahl.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. Golf IV 1.4 16V Motorproblem: Klackern