ForumInsignia B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. Golf GTI gegen Insignia GSI Benziner ersetzen?

Golf GTI gegen Insignia GSI Benziner ersetzen?

Opel Insignia B
Themenstarteram 27. August 2019 um 18:44

Hallo zusammen,

bin gerade am überlegen, meinen Golf 7 GTI Performance (Facelift mit 245 PS) gegen einen Insignia GSI einzutauschen.

Möchte etwas mehr Platz haben, ungefähr gleiche Leistung, kein DSG mehr und vor allem ein besseres Fahrwerk (Das vom Golf ist echt Grotten schlecht - der fängt aufgrund seines Radstandes bei diversen Kurvenfahrten bereits das hoppeln an, das hat nichtmal mein Youngtimer (Calibra Turbo). Der liegt dagegen wie ein Brett)

Ein weiterer Grund ist die Konzernpolitik von VW. (Keine Kulanz, bereits bei ca. 5000 km riefen in den hinteren Bremsscheiben, die Sitzbezüge (die Microfasersitze für 800,- € Aufpreis) nutzen sich bereits bei jetzt ca. 17.000 km ab und schauen trotz Pflege mit Bürste & speziellem Imprägniermittel speckig aus.)

Hat von euch zufällig jemand so einen Wechsel vollzogen?

Hat sich der rentiert? Würdet ihr das wieder machen?

Ist der 260 Ps Motor eigentlich wirklich so ne Krücke wie alle immer behaupten?

Kenne den Insignia nur als A OPC, da wurden mehrere in meiner Familie gefahren.

Und der war halt wirklich toll. Klar kann ich vom 6 Zylinder nicht auf den 4 Zylinder schließen.

Kenne nur die Fahrleistungen vom 250 PS Benziner aus A Insignia und der war halt m.M.n. schon sehr gut vom Beschleunigen usw.)

Probegefahren bin ich den schon. Bin mir nur noch ein bisschen unschlüssig.

Mich würden eure Erfahrungen interessieren

Beste Antwort im Thema

Hab mir mal die 4 JP Videos angesehen.

Wirkt für mich leider bisher nur nach: Ich bestelle Zeug im Internet und klebe es werbewirksam in die Karre.

West Coast Customs in der Neuzeit.

Kein echter Tuner/Veredler. Mehr Teiletauscher und Händler

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Schau mal bei YouTube bei JP Performance vorbei.

Der bearbeitet und bewertet gerade den GSI.

Themenstarteram 27. August 2019 um 19:04

Danke für den Hinweis.

Das Video hab ich schon gesehen. War dort etwas erschrocken, dass der nur knapp 220 statt der 260 Ps hatte. Oder hatte das was mit dem deaktivierten Allrad zu tun?

 

Mich würden nur die Erfahrungen der „normalen“ Fahrer interessieren. In Videos kann viel dargestellt werden ;)

Von der Leistung im Vergleich! wirst du leider enttäuscht sein fährst ja bestimmt nich umsonst einen GTI

Themenstarteram 27. August 2019 um 21:36

Was mich an dem GTI halt extrem stört, ist das DSG. Es ruckt, hat beim Kickdown immer eine bzw. zwei Gedenksekunden...

 

Normalerweise sollte der GSI doch annähernd gleich gut bzw. im Endgeschwindigkeitsbereich Aerodynamikbendingt besser ziehen. Oder?

Fahr einfach Probe dann weißt Du. Beschleunigung und Endgeschwindigkeit wirst du im Insignia weniger spüren, der fährt wie ein Schiff:-)

.. Vor allem auch komfortabler.. Wie alt bist du wenn man fragen darf?

Schau halt mal ob du einen Händler findest in der Nähe der einen auf dem Hof hat und fahre in Probe, dann kannst du das selber bewerten.

Getriebe/Leistung kann man ja auch optional noch mit EDS Phase Tunen weil das war damals auch meine einziges Problem bei dem 2.0 das der aus dem Stop/Start oder wenn Kalt etwas zäh beim Schalten war.

Themenstarteram 28. August 2019 um 9:09

Bin 25.

 

Komfortabel naja. Habe den gsi schon Probe gefahren der ist nicht wirklich komfortabler als der gti.

 

Tunen oder so will ich den auch nicht. Noch dazu gibt es auch von Opel Werkswagen mit angepasster Software.

 

Kommt der GSI auch auf seine Endgeschwindigkeit? Der gti ist da schon zackig drauf.

 

Die 5-Meter-Komfortlimousine Insignia GSI wird niemand der Erde mit einem Semi-Renner GTI vergleichen wollen.

Zitat:

@Viperopc schrieb am 28. August 2019 um 09:09:27 Uhr:

Bin 25.

Komfortabel naja. Habe den gsi schon Probe gefahren der ist nicht wirklich komfortabler als der gti.

Tunen oder so will ich den auch nicht. Noch dazu gibt es auch von Opel Werkswagen mit angepasster Software.

Kommt der GSI auch auf seine Endgeschwindigkeit? Der gti ist da schon zackig drauf.

Ich weiß zwar nicht, ob du nach einem neuen suchst (soviel ich weiß, gibt es momentan keinen mit 260 PS) , falls Du etwas Gebrauchtest suchen solltest musst Du nach einem suchen der Flexride Fahrsystem hat, da kannst du je nach Bedarf das Fahrwerk, Schaltverhalten etc. etc. einstellen. Ich fahre seit zwei Jahren das 260 PS-Modell und habe in meinem Leben schon viele Fahrzeuge gefahren. Eines kann ich aber sagen - wer dieses Fahrzeug als lahm oder schwach bezeichnet, der soll sich einen Porsche oder ähnliches kaufen (aber meistens sind das ja solche Leute, die sich dann so etwas nicht leisten können - aber meckern).

Nebenbei die 8-Gang-Automatik ist ein Gedicht.

@Viperopc

Die 5-Meter Limo ist mit dem GTI nicht zu vergleichen, gleiches gilt für das Getriebe ( DSG > Wandler ).

Lahm ist der OPC bei weitem nicht, aber der GTI ist aber auch keine Semi-Rennsemmel, da fehlt noch viel dazu.

Ich kann mich @Virginizer komplett anschließen.

Solange der Insignia B GSI dem Insignia A OPC trotz 70 PS weniger so deutlich die Rückleuchten zeigt auf der Nordschleife, so lange hat für mich der GSI die besseren Renngene. Wenn Du nicht nur auf Krawall aus bist, dann ist der GSI die m.E. klar bessere Entscheidung. Und wenn der beim Einfahren noch so zulegt wie der Diesel, dann passt das schon.

Themenstarteram 28. August 2019 um 14:16

Danke für die ganzen Anregungen, Meinungen und Infos.

 

Mich würde halt interessieren, wo er sich bei den Fahrleistungen einpendelt. Dass das Fahrwerk ein Gedicht ist, weis ich.

 

Den GTI als Rennsemmel zu bezeichnen ist falsch, im Endeffekt ist er auch nur ein normaler Golf. (Mit mehr PS)

 

Ich hab als GSI schon einen im Blick, weiß mit Vollausstattung. EZ 07/2018.

 

Was mich am GTI halt am meisten stört, ist einmal es ist ein VW (Opel ist einfach die Familienmarke). Noch dazu die Sachen mit dem DSG, die Gedenzweisekunden beim Überholen, rüppiges schalten. Teilweise findet er dann den nächst höheren Gang nicht...

In 30er Zonen schaltet er immer von 2 auf 3 hin und her...

 

Knarzendes Schiebedach usw.

 

Auch DSG würde ich mir nicht mehr zulegen.

 

Statt Semi-Rennsemmel könnte man auch "Vorstufe zu High-Performance-Vehikeln" sagen, die dann ja auf einer anderen Preisebene liegen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. Golf GTI gegen Insignia GSI Benziner ersetzen?