ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 et 38???

Golf 6 et 38???

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 13. März 2021 um 10:30

Hallo zusammen,

Und zwar wollte ich fragen ob 8×18 et38 auf einen golf 6 1.4 passen würde,

Mit originalen fahrwerk, da ich welche von einem Kollegen bekommen habe die ursprünglich auf einem w204er montiert waren.

Könnte ich diese eintragen lassen?

Liebe grüße

Ähnliche Themen
17 Antworten

Das paßt eher nicht, näheres ist dem Gutachten zu entnehmen. Bliebe noch der Lochkreis, ob das überhaupt paßt.

Themenstarteram 13. März 2021 um 11:39

Zitat:

@golfer0510 schrieb am 13. März 2021 um 11:33:09 Uhr:

Das paßt eher nicht, näheres ist dem Gutachten zu entnehmen. Bliebe noch der Lochkreis, ob das überhaupt paßt.

Lochkreis und alles weitere passt nur die et is halt da speblmee denke ich:(

Trotzdem ist das entsprechende Gutachten entscheidend. Da steht auch, ob diese Felge überhaupt für den Golf freigegeben ist. Den Typ bist du dem Forum auch schuldig geblieben.

8j et38 passt vorne nicht ohne Arbeiten. Hinten könnte es gehen wenn man den Sturz bissle anpasst.

Desweiteren brauchst du ein Traglastgutachten von MB wenn es denn ne Originalfelge ist. Wenn es ne Zubehörfelge ist dann hast du ja ein Gutachten. Wenn Dein Wagen da nicht drin steht ist es eh ne Einzelabnahme.

Aber: es gab mal ne Änderung das man auf den Originalfelgen nur noch Reifengrößen fahren darf die der Hersteller dafür vorgesehen hat und so auch getestet wurde. Impact Test war das glaub.

Themenstarteram 13. März 2021 um 16:10

Also ich habe jetzt herumgeforscht. Es handelt sich um Rial m10 8×18 et 48 5×112 mit der Kba-nr:51018.

Ich entschuldige mich für die Unannehmlichkeiten leider habe ich mich bei der Et verschaut es sind keine 38 sonder eine et48.

Aber lediglich sind die Felgen nur für Mercedes bzw. Für Audi gemacht, aber wieso nicht fürden golf 6? Die Felgen Größe passt genau auf den golf und ist such für den g6.

Wenn das Gutachten für MB oder audi ist habe ich dann eine Chance diese eintragen zulassen?

Themenstarteram 13. März 2021 um 16:10

Zitat:

@F4bi2110 schrieb am 13. März 2021 um 10:30:15 Uhr:

Hallo zusammen,

Und zwar wollte ich fragen ob 8×18 et38 auf einen golf 6 1.4 passen würde,

Mit originalen fahrwerk, da ich welche von einem Kollegen bekommen habe die ursprünglich auf einem w204er montiert waren.

Könnte ich diese eintragen lassen?

Liebe grüße

Also ich habe jetzt herumgeforscht. Es handelt sich um Rial m10 8×18 et 48 5×112 mit der Kba-nr:51018.

Ich entschuldige mich für die Unannehmlichkeiten leider habe ich mich bei der Et verschaut es sind keine 38 sonder eine et48.

Aber lediglich sind die Felgen nur für Mercedes bzw. Für Audi gemacht, aber wieso nicht fürden golf 6? Die Felgen Größe passt genau auf den golf und ist such für den g6.

 

Wenn das Gutachten für MB oder audi ist habe ich dann eine Chance diese eintragen zulassen?

Zitat:

@F4bi2110 schrieb am 13. März 2021 um 16:10:05 Uhr:

Also ich habe jetzt herumgeforscht. Es handelt sich um Rial m10 8×18 et 48 5×112 mit der Kba-nr:51018.

Ich entschuldige mich für die Unannehmlichkeiten leider habe ich mich bei der Et verschaut es sind keine 38 sonder eine et48.

Aber lediglich sind die Felgen nur für Mercedes bzw. Für Audi gemacht, aber wieso nicht fürden golf 6? Die Felgen Größe passt genau auf den golf und ist such für den g6.

Wenn das Gutachten für MB oder audi ist habe ich dann eine Chance diese eintragen zulassen?

Warum das so ist, mußt du Rial fragen. Sie sind nur für Audi und MB freigegeben. Ob du sie mit einer Einzelabnahme eingetragen bekommst, das mußt du den TÜV fragen. Da sie aber nicht mit 225/40R18 getestet und freigegeben sind, wirst du schon am nicht vorhandenen Impacttest scheitern.

@golfer0510 wie kommst du darauf das die Felgen nicht mit 225 40 18 geprüft wurden?

Denn im Gutachten steht diese Reifengröße drin, auch vollkommen egal bei welchem Fahrzeug.

 

@F4bi2110 schnapp dir das Gutachten, fahr zum TÜV, Dekra (ein Unternehmen mit einem amtlich anerkannten Sachverständigen a.a.S.) weil es ne Eintragung nach Paragraph 21 wird. Am besten suchst du dir ein Vergleichsgutachten von ner Alufelge 8jx18et45 (die passt auf jeden Fall) oder et48, die ne ABE für den Golf 6 besitzt, auch gleich raus und nimmst diese auch mit. Somit kann er die Auflagen, Maße und Traglasten vorher schon begutachten. Für die Eintragung brauchst du dann nur noch zusätzlich Zentrierringe da deine Felgen 66.6mm und dein Wagen 57.1mm ML hat.

Habe ich glatt übersehen.:rolleyes:

@F4bi2110 hab dir mal was.rausgesucht :

 

Vergleichsgutachten Tomason TN22

https://certificates.reifen.com/t10/55049618-1n-6-3-001.pdf

 

Deine Felgen für MB

https://www.google.de/url?...

 

Du musst nur aufpassen wegen deinen Radschrauben.

VW hat M14x1,5 Kugelschaft mit 26mm Durchmesser

MB hat M14x1,5 Kugelschaft mit 28mm Durchmesser.

Bedeutet, dass du eigentlich die MB Felgen NICHT mit deinen Schrauben befestigen kannst.

Hallo,

man sehe auf die Felgenliste laut CoC

cya

Zitat:

@Alexiususus schrieb am 13. März 2021 um 17:17:39 Uhr:

@F4bi2110 hab dir mal was.rausgesucht :

Vergleichsgutachten Tomason TN22

https://certificates.reifen.com/t10/55049618-1n-6-3-001.pdf

Deine Felgen für MB

https://www.google.de/url?...

Du musst nur aufpassen wegen deinen Radschrauben.

VW hat M14x1,5 Kugelschaft mit 26mm Durchmesser

MB hat M14x1,5 Kugelschaft mit 28mm Durchmesser.

Bedeutet, dass du eigentlich die MB Felgen NICHT mit deinen Schrauben befestigen kannst.

Das könnte auch das Ausschlußkriterium werden?

@gammelobst Und das sagt jetzt genau was aus??

Er möchte ne Felge fahren die eh nur ein Gutachten für nen Fremdhersteller hat. Also wird diese sowieso nicht in der COC stehen. Desweiteren ist eine 8jx18et48 keine für den Golf jemals vom Werk freigegebene Radgröße, egal welche Motorisierung.

Zitat:

@gammelobst schrieb am 13. März 2021 um 17:19:06 Uhr:

Hallo,

man sehe auf die Felgenliste laut CoC

cya

Was willst du uns damit sagen?!:o:rolleyes::confused: Hat doch mit dem Thema gar nichts zu tun, da es sich um eine Zubehörfelge handelt! Und es gibt auch werksseitig 18", die dann auch im CoC stehen, allerdings 7,5x18, ET51.

Edit: Warst einen Tacken schneller.

Deine Antwort
Ähnliche Themen