ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. GOLF 4 1.8T ERFAHRUNGEN

GOLF 4 1.8T ERFAHRUNGEN

Themenstarteram 7. Juni 2009 um 14:11

hallo, ich wollte hier mal fragen wie es mit dem krankheiten von dem 1.8T motor aussieht vom golf 4, fahre zurzeit einen 1.6 und da fehlt mir eindeutig die power!!!

habe mich umgesehen für einen golf3 vr6, oder einen golf4 v6 , der 1.8t hat ja 150ps serie was mich auch nich antörnen würde.. aber ich habe vor kurzem einen golf4 1.8T mit sls tuning gesehen was 208ps hatte, ich weis nicht was alles verbaut ist, nur chip?? ist das auch gesund für den motor?? wie sieht es generell mit dem 1.8 motor aus?? welche probleme machen die am meisten??

der 1.6 zb fast jedes auto drosselkappe defekt dreckig usw.

der vr6 das berühmte motor klappern u rasseln.. steuerkette...

was müsste ich vor einem kauf von 1.8T beachten?? freue mich auf tipps u tricks von euch die man beachten sollte mfg.

Ähnliche Themen
15 Antworten
am 7. Juni 2009 um 14:51

Die Turbos sind empfindlich.

Das liegt nicht am Auto sondern am Fahrer.

Drehzahlorgien im kalten und nach Vollgas Autobahn

Motor auf Rastplatz ausmachen macht kein Turbo lange mit.

Vor gechipten würde ich warnen auch wenn nicht sofort was kaputt geht

ist die Lebensdauer meist niedrig.

Meist müssen Kupplung, Getriebe,Antriebswellen usw.

verstärkt werden.

am 8. Juni 2009 um 12:23

Nur mal so als Hinweis. Den Golf 4 1.8T gab es auch Original mit 180PS.

Ich fahre meinen (derzeit 134000km) seit 69000km gechippt. Keine Probleme. Achsmanschetten sind öfters durch das liegt aber an der Tieferlegung. Turbo ist auch noch der Erste.

Das man beim Turbo paar Kleinigkeiten beachten sollte (Warm/Kaltfahren) sollte klar sein. Übertreiben braucht mans aber auch nicht.

Ich würd mir jederzeit wieder einen 1.8T holen.

Gruß Simon

P.S. Im Jubi-Forum fährt ein gechippter 1.8T mit ~255000km und erster Kupplung.

am 8. Juni 2009 um 20:41

die einzelzündspulen sind recht anfällig

Zitat:

Original geschrieben von stadi

die einzelzündspulen sind recht anfällig

Das gilt jetzt aber nicht nur für den 1.8T,sondern die Defekte ziehen sich durch alle Motorisierungen,wo halt Stabzündspulen Verwendung finden.

am 9. Juni 2009 um 11:40

Zitat:

Original geschrieben von redhot-vr6

hallo, ich wollte hier mal fragen wie es mit dem krankheiten von dem 1.8T motor aussieht vom golf 4, fahre zurzeit einen 1.6 und da fehlt mir eindeutig die power!!!

habe mich umgesehen für einen golf3 vr6, oder einen golf4 v6 , der 1.8t hat ja 150ps serie was mich auch nich antörnen würde.. aber ich habe vor kurzem einen golf4 1.8T mit sls tuning gesehen was 208ps hatte, ich weis nicht was alles verbaut ist, nur chip?? ist das auch gesund für den motor?? wie sieht es generell mit dem 1.8 motor aus?? welche probleme machen die am meisten??

der 1.6 zb fast jedes auto drosselkappe defekt dreckig usw.

der vr6 das berühmte motor klappern u rasseln.. steuerkette...

was müsste ich vor einem kauf von 1.8T beachten?? freue mich auf tipps u tricks von euch die man beachten sollte mfg.

fahre meinen jetzt fast 65tkm und gekauft mit 108tkm. bis her keine richtigen probleme. nur verschleissteile wie bremsen usw,die gleichen problem wie bei deinem. bin zufrieden mit dem motor, wollte nur etwas mehr power,aber das ist wohl immer so,man gewönt sich an alles. der 180er macht noch mehr spass, obwohl sein turboloch ein bissl mehr zu spüren ist. aber der ist sehr teuer im vergleich zum 150. wenn man den 150 er aber auf 180ps chip geht die post ab,vor allem weil der deutlich mehr nm hat ale der 180.

vor dem kauf solltest du daraum achten ob der halt scheckheftgepflegt ist und ob er schon den zahnriemen gewechselt bekommen hat. event auch darauf achten ob er schon die metalfensterheber bekommen hat.

gechipt kannst du den 150 auf gute 196ps bringen und der steht dem v6 dann auch in nichts nach, ausser sound und traktion

am 9. Juni 2009 um 11:42

meiner meinung nach ist der 150 er obenrum etwas zugeschnürt, während der 180 obenrum offener wirkt.

kann jemand das bestätigen? hab ein agu

Zitat:

Original geschrieben von Baha_mut

meiner meinung nach ist der 150 er obenrum etwas zugeschnürt, während der 180 obenrum offener wirkt.

Das liegt wohl in der Natur der Sache.

Wobei die 180 PS Version die Nennleistung auch schon bei früheren 5500 upm erreicht,während der kleine dafür 5700 upm benötigt.Und mal abgesehen von den 25 NM mehr Drehmoment,die der grössere hat.

Da kommt dann auch die Nockenwellenverstellung zum Tragen.

Werte sind alles auf die Serie bezogen.

 

am 10. Juni 2009 um 6:10

Fahr den 1,8T seit 4 Jahren und hab noch keine "Krankheit" entdecken können.

einzig das Kunsstoffrad welches den Fensterheber-Seilzug umlenkt geht gern mal in die Brüche.(Kann durch Satz mit alu-Räder ersetzt werden)

keine grosse Sache.

Denk dieser Motor ist überhaupt nicht anfällig bei richtiger Behandlung.

Bis 200 PS werden dem sicher nicht viel ändern.Da Original ja eben der Jubi mit 180 nachkam.

welcher ich unedingt empfehlen kann, da optik doch nett von nem 1.6er oder ähnlich unterscheidet und der Chip sichrlich gut abgestimmt ist.

Viel Spass bei der Suche...

Themenstarteram 10. Juni 2009 um 16:55

was sind denn metallfensterheber?? :)

hier ein link zu dem auto was ich mir evt. angucken wollte was meint ihr dazu???

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

 

is nen langer link :) aber bei mobile 5türer rot 209ps 170tkm scheckheft, KEIN KLIMA :-/ 4.990€

ausstattungsmäsig hat der weniger als mein jetziger.. ich habe klimatronic, sitzheizung usw. 144tkm habe nachgefragt wegen anzahlung die haben meins bewertet und sagten das ich 2000 LoL !!2000€ draufzahlen müsste, ich habe meins vor knapp 1jahr für 5000.- 16fach bereift ..

wenn dan würd ich meins so verkaufen und den dann evt. so holen!

was meint ihr zu dem auto?? (farbe gewöhnungssache)

Zitat:

Original geschrieben von redhot-vr6

was sind denn metallfensterheber??

Bezieht sich eher auf die Fensterheberaufnahmen.

Zitat:

Original geschrieben von redhot-vr6

hier ein link zu dem auto was ich mir evt. angucken wollte was meint ihr dazu???

Hab ich's überlesen,oder hat der nicht mal ne manuelle Klima?

Und in Anbetracht der angegebenen Leistung,weiss man nicht,wie es um den Motor steht.

am 11. Juni 2009 um 6:09

was sind denn metallfensterheber??

 

Wo liest du das?

Hab von den Umlenkrollen für den Seilzug des Hebers gesprochen und ausserdem von Allu.

Ist ne bekannte Krankheit beim 4er dass die Fensterheber in die Brüche gehn.(bei mir nach 6Jahren 90Tkm)

Aber wie gesagt kein grosses Ding die rep.

am 11. Juni 2009 um 11:11

Klugscheißmodus an

Es sind keine Metallrollen, die sind auch beim Rep-Kit aus Plastik, nur die Führungsschienen die vorher aus Plastik waren sind jetzt aus Metall. ;)

Klurgscheißmodus aus :D

Gruß Simon

am 11. Juni 2009 um 11:17

Zitat:

Original geschrieben von Simon@25YGTI

Klugscheißmodus an

Es sind keine Metallrollen, die sind auch beim Rep-Kit aus Plastik, nur die Führungsschienen die vorher aus Plastik waren sind jetzt aus Metall. ;)

Klurgscheißmodus aus :D

Gruß Simon

Modus an:

Hab den Rep-Kit selbst bespannt und muss dir wiedersprechen, da die Rollen aus alu waren.

Gibts wohl verschiedene wenn du dir ebenfalls sicher bist dass sie bei dir wieder die anfälligen kunststoffrollen hatten...

Wie auch immer...

Modus aus...

am 11. Juni 2009 um 19:17

Hallo!

Ich habe mir jetzt einen Golf 1.8 t mit 114km, bj99, das

ist der alte motor, gekauft.frage mich jetzt ob es noch

gut ist,ihn jetzt noch chipen zu lassen,bei so einer laufleistung!?

gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen