ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf 3 VR6 vs. E46 3xx Cabrio (eine wahre Geschichte ohne Happyend....)

Golf 3 VR6 vs. E46 3xx Cabrio (eine wahre Geschichte ohne Happyend....)

Themenstarteram 2. Mai 2002 um 11:25

Hallo Leute!

Ich fahre einen Golf 3 VR6 in originalem Zustand (naja fast, er ist 40 mm tiefer, aber schon ab Werk). Eigentlich war ich immer sehr zufrieden mit dem Wagen, doch seid gestern bin ich ein wenig gekränkt......:confused:

Gester war ich auf der A4 (Österreich) Richtung Wien unterwegs und war eine zeitlang mit einem E46 Cabrio auf gleicher Höhe. Als ich dann gezwungen war in die linke Spur zu wechseln war ich am Heck des E46.

Rein äusserlich war es ein E46 Cabrio in originalem Zustand. (orig. Felgen, keine Aufbauten, keinerlei Schriftzüge, etc.) Am Heck war kein Modellschriftzug, das Cabrio hatte allerdings einen standard 2 Rohr BMW Auspuff, also (IMHO) ein 320er aufwärts.....

Das Cabrio begann zu beschleunigen und ich dachte mir, mal sehen wie ich mithalten kann....

von 110 km/h bis 160 km/h (bei mir 3. Gang, 5900 u/min) war ich weiterhin in gleichen Abstand hinter dem E46.

von 160/km/h bis ca. 200 km/h (4ter Gang bei mir) begann das Cabrio merklich an Boden zu gewinnen.

von ca. 200 km/h bis 230 km/h (5. Gang, lt. meinem Tacho mit 205/50/15 Bereifung auf 7*15 Felgen) hatte das Cabrio sich einen ansehnlichen Vorsprung herausgearbeitet (min. 3 Wagenlängen).

Da bei meinem Golf bei 230 km/h Schluss ist, kann ich nicht sagen bis wohin das Cabrio beschleunigt hat. Fakt ist allerdings das das Cabrio ab 230 km/h noch im Stande war einiges zuzulegen.....:mad:

Der fairnesshalber muss ich dazu sagen, dass ich alleine im Wagen sass, und im Cabrio 3 Personen mit offenem Verdeck unterwegs waren..........

So, das wollte ich nur mal loswerden.......

Grüße aus Wien,

Rainer

PS: Und die Moral von der Geschicht': Man entkommt einem E46 soleicht nicht ;)

Ähnliche Themen
103 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von powertech

@remag:

wie kommst du darauf das ein VR6 bis 100 im vergleich zum 330 die nase vorn hat?

ich würde sagen der 330 Ci liegt im spurt sogar auf einer R32 Zeit,wenn nicht sogar noch ein klitzekleines bißchen schneller.

ich bin auch selber mal besagten BMW gefahren.Da kriegste richtig gefühle im bauch beim Beschleunigen :D

Naja, lass die Kuh mal im Dorf! Selbst das leichtere Coupé (im Vergleich zum Cabrio) hat gegen den R32 nichts zu melden (ich hatte mal einer 330er). Übrigens kannst Du das auch in Tests nachlesen.

180 auf der A2

 

Hello, also meiner geht grad mal 190 und mit Rückenwind und Heimweh und nem guten Motor 220 (laut Tacho)

Habe schon öfters Bekanntschaft mit den Zivis bei uns gemacht aber die sind meist eh sehr nett und kollegial.

Bin da mal um 6 in der Früh mit meinem ersten Motor nach Wien unterwegs gewesen und hatte es ziemlich eilig, nach ein paar mal rechts überholen ohne blinken ist bei ca. 190 hinter mir ein Passat 1.8T ausgebrochen und hinten nach, ich natürlich gleich die volle Paranoia und nach rechts und hinter LKW versteckt hat aber nichts genutzt und in Wr. Neudorf bin ich schon runtergeleitet worden.

Na ich voll Herzrasen und denke nur Sch... Sch... na das hat sich jetzt ausgezahlt, na gut die steigen aus ich stell noch schnell den Fernseher auf Radio um und entferne den Radarwarner von der Frontscheibe.

Gut Standardleier, Führerschein, Zulassung,...

Warum haben sies denn so eilig, ich naja dringender Termin, Notfall bei einem unserer Kunden, usw.

Hab mir dann den Film von mir bei denen im Auto angesehen, hatten die doch glatt das neueste Alpine Bildschirmradio drin, na ich kuck so denk mir noch, auweih die dümmsten Autofahrer der Welt sind ein Dreck dagegen.

Naja ich frag mal, so nebenbei was wir jetzt machen sagt er nun ja Anzeige bei der BH und zeitlicher Führerscheinenzug, ev. Nachschulung und ne gesalzene Geldstrafe, ich schon voll die Krise, sag nur und Möglichkeit Nummer 2 ???

Sagt er nun ja schreiben wir halt mal, und er schrieb und schrieb und ich dachte na was kommt wohl jetzt.

Am Schluss drückte er mir 5 Strafzettel in die Hand, einen fürs rechts überholen, einen für Spurwechsel ohne blinken, einen wegen kurzzeitig überhöhter Geschwindigkeit, einen weil ich nicht angegurtet war und noch einen weils so schön ist.

Im Endefekt war ich dann um knapp 130 Euros leichter und fuhr mehr oder weniger frohen Mutes 120 auf der rechten Richtung Zentrum.

Das ist mir schon des öfteren so gegangen und immer waren es andere Beamte mit anderen Autos.

Aber eigentlich muss ich sagen sind sie sehr tolerant und für das das ich eigentlich aus Prinzip zu schnell unterwegs bin halten sich die Strafen in Grenzen.

So ein kleiner Schwank aus meinem Leben war das jetzt.

Wer jetzt denkt ich bin ein Rücksichtsloser Raser dem sei gesagt das das nicht so ist ;) aber schnellfahren ist einfach schön, wenns die Verkehrslage zulässt und das ist auf jedenfall zu respektieren.

Wenn jetz noch jemand einen Motor für mich hat oder weis dann bin ich der glücklichste Syncro Fahrer in NÖ.

MFG AB

Re: Golf 3 VR6 vs. E46 3xx Cabrio (eine wahre Geschichte ohne Happyend....)

 

Zitat:

Original geschrieben von RAK_VR6

von ca. 200 km/h bis 230 km/h (5. Gang, lt. meinem Tacho mit 205/50/15 Bereifung auf 7*15 Felgen) hatte das Cabrio sich einen ansehnlichen Vorsprung herausgearbeitet (min. 3 Wagenlängen).

Servus!

3 Wagenlängen zwischen 200-230 ?

Na ob das dem vorgeschriebenen Mindestabstand so gerecht geworden ist...??? *sfg*

Oder gelten in Österreich andere Vorschriften? ;)

Gruß, Aaron

@:braunan

sorry,aber ich bleib bei meiner meinung.....

Zitat:

Original geschrieben von braunan

Naja, lass die Kuh mal im Dorf! Selbst das leichtere Coupé (im Vergleich zum Cabrio) hat gegen den R32 nichts zu melden (ich hatte mal einer 330er). Übrigens kannst Du das auch in Tests nachlesen.

Nen 330Ci (Handgerissen) soll nichts zu melden haben gegen nen R32? Vielleicht beim Preis !!!

R32

Sport Auto Supertest

0-60 3,3s

0-80 4,8s

0-100 7,1s

0-120 9,6s

0-140 13,1s

0-160 16,6s

0-180 21,9s

0-200 27,8s

Mot Einzeltest

0-60 3,0s

0-80 4,6s

0-100 6,8s

0-120 8,9s

0-140 12,6s

0-160 16,2s

0-180 21,8s

Der r32 brachte stolze 238PS bei 6350 U/min und 306 Nm bei 3050 U/min auf die Rolle !!!

AMS

0-80 4,3s

0-100 6,5s

0-120 8,7s

0-130 10,3s

0-140 11,9s

0-160 15,6s

0-180 20,8s

Zum Vergleich 330Ci

AMS

BMW

330Ci

 

0-60

0-80 4,7s

0-100 6,5s

0-120

0-130

0-140 12,2s

0-160

0-180 20,9s

0-200 27,0s

BMW

330i

Auto Revue

0-60 3,1s

0-80 4,8s

0-100 6,6s

0-120 9,3s

0-130

0-140 12,3s

0-160 16,0s

0-180 21,0s

0-200 27,0s

Grad mal der R32 aus der AMS schafft es den 330 im Zaun zu halten aber selbst in diesen Test wurde er gnadelos von Alfa 147 GTA und Ford Focus RS gebügelt.

Die Daten zeigen auch das der R32 nicht in der lage ist seine leistungen zu halten da die motoren alle unteschiedlich viel leistungen haben

Zum eigentlichen Thema: Ein 328Ci Cabrio gab es nicht da das Cabrio anfangs nur mit der 2.5l maschiene (323Ci) asugelieftert wurde also tendier ich mal das es ein 3.0l war

die 3liter maschine hat verchrome auspuffendrohre ... hatte der die?... könnte mir auch gut vorstellen, das es ein 325 (192PS) oder ein 328(193PS) gewesen ist....

//edit Oh habe grade oben gelesen, dass es den 328 gar nicht gab... naja...

MfG jan

@Iceman9:

Du sprichts aber nur von gerade-aus Daten und verschweigst dabei auch die besseren Ergebnisse des R-Golf (6,2 in AutoBild test & tuning). Aber auch in der sport auto sind die Nürburgring-Zeiten wesentlich besser als beim 330er.

330Ci Coupé liegt in der ams bei 7,4 Sekunden.

BMW hat übrigens auch extreme Leistungsschwankungen, meistens nur die Vorführwagen für die ams nach oben, die Kundenfahrzeuge nach unten.

Außerdem: Fahr mal beide und sag dann nochmal was!

Stimmt, der R32 wurde mal mit 6.2 s gemessen, ESP aus, dann klappt's. Nicht zu vergessen der Traktionsvorteil beim R dank Allrad und vom Preis der 2 wollen wir gar nicht erst anfangen. Ein popeliger 316i, neu, kostet soviel, da kann ich bei Seat mit dem Léon schon locker 6 Zylinder spazierenfahren.

die daten aus der autoblöd sind mir nur teilweise bekannt und ich weiß das es der einzigste R32 ist der die werksangaben unteboten (natürlich in der Autobild wo auch sonst) PS den test hab ich aber nicht haber aber noch mehr vom R32 und in keinen kommt er an 6.1s von der Autbild ran

die 7,4s aus der AMS sind mir auch bekannt und wenn du oben liest weißt du auch warum ich sie weggelassen habe da ich nur von Handgerissen 330 gesprochen hab der Testwagen hatte aber AUTOMATIK !!!

Das die die 3l Motoren bei den Kunden nach unten streuen wäre mir neu alle die ich kenne die ihren wagen auf der Rolle hatten bekammen mind. 238PS und mehr raus !!! du kannst mir gerne das gegenteil beweissen. Hingegen spricht man schon bei VW davon das es R32 gibt die gerade mal um die 200 PS stemmen untestrichen wird das von den Prüfstand Teste aus der Mot wo noch keine 3.2 V6 die Versprochenen 241 PS einhielt

PS und na klar sprche ich von gerade-aus daten oder hat hier jemand davon gesprochen auf der Nordschleife gefahren zu sein ???

Zitat:

Außerdem: Fahr mal beide und sag dann nochmal was!

das soll wohl jeder selbst für sich entscheiden wenn ich schon soviel geld für nen Kompaktwagen ausgeben soll dann nur für den Alfa 147 GTA!!! Ansonsten neme ich auf jeden fall den 330 (wenn das geld irgendwann mal reicht :()

@Tom (Cupra4 V6)

ja stimmt der neue Leon Cupra wär auch noch nen nettes spielzeug;)

@ Iceman9

Welchen meinst Du jetzt genau ? Den Cupra R ? :)

genau den (mit 1.8l T)

Hat jetzt neu 225 PS. Aber mal ehrlich, ich fahr lieber den V6. :)

ok nen 6er ist nen 6er aber das Turbo reizt :D

...oder nen 6-Ender mit Turbo, das reizt noch mehr. ;)

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf 3 VR6 vs. E46 3xx Cabrio (eine wahre Geschichte ohne Happyend....)