ForumGolf 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 3
  7. Golf 3 Variant Ratschläge zum VR6 Umbau

Golf 3 Variant Ratschläge zum VR6 Umbau

VW Golf 3 (1H)

Mahlzeit zusammen,

ich hatte vor Jahren einen bunten 3er Limo mit 90 PS, leicht umgebaut. Hatte auch sehr viel Spaß gemacht. Jetzt nach Jahren wieder Kopfgeister - wieder nen 3er, aber als Variant.

Die Idee ist eine solide Basis zu kaufen, bunt machen und erstmals fahren. Dazu bei Gelegenheit einen kompletten 3er VR6 besorgen ( ohne Allrad, also Limo oder 2-Türer ) und alles überhollen ( Motor, Achsen etc. ), und wenn es soweit ist - umbauen.

Ich habe schon im Netz geschaut. So weit ich es rausgefunden habe ist die Front gleich ( Ich meine Karosserie, Schloßträger wäre dann vom Spender ), also keine Probleme. Hinterachse kann bleiben, nur die Achsstummel und Bremse umbauen. Dazu noch ggf. Handbremsseil aus einem mit Scheiben.

Was muss ich extra besorgen für den Vari? Auspuff für Variant ist klar. Wie ist es mit dem Fahrwerk? Und wie sieht es aus nachher mit Eintragung und TüV? Muss z.B. die Zuladung geändert werden? Geht das ganze über Einzelabnahme? Oder muss ich eine Kopie eines Fahrzeugscheines mit eingetragenem VR besorgen? Wie sieht es aus mit der Abgasnorm? Kann die Abgasnorm des originalen 2,9 Syncro als Vergleich dienen?

 

Fragen über Fragen :D

Danke im Voraus für die Antworten

MfG Serj

Beste Antwort im Thema

Syncro Hinterachse ist komplett anders als die der FWD Autos. Und Syncro Variant Hinterachse ist nochmal anders.

In nen Frontkratzer passt da also nix an der HA.

VR6 Syncro Vari ist ein tolles Auto. Meiner kriegt momentane eine Teilrestauration am vorderen Fahrzeugende. Hinterachse folgt dann kommenden Winter. Das Problem sind weniger die Kosten, als Teileverfügbarkeit. Teile für die Syncro VR Vari Hinterachse sind neu teilweise problematisch oder gar nicht mehr zu bekommen. Und ja, die Kosten sind defintiiv höher. Das ist es aus meiner Sicht aber auch wert, weil man ein seltenes, schönes Auto bekommt, mit einem, meiner Meinung nach tollen Antrieb. Ich bin Fan von den Dingern, aber für den Alltag ist das meiner Meinung nach nix mehr.

Wenn du bisschen basteln und spaß haben willst, bleib doch bei deinem Vorhaben und bau einen Variant auf VR6 Front um.

Ich weiß nicht, warum manche da immer gleich kommen müssen mit "das macht doch keinen sinn, kauf was fertiges blabla". Wenn du bock drauf hast, besorg dir ne gute Vari Basis und nen passenden Schlachter und zieh durch.

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Ist es nicht besser einen kompletten Wagen zu kaufen? Da wird dann sicherlich noch genug Geld für die Instandhaltung anfallen. Eventuell gibt es sogar noch einen VR6 Kombi dunkelgrün hier zu kaufen im Norden.

Zitat:

@Serj schrieb am 16. März 2018 um 16:52:00 Uhr:

Wie ist es mit dem Fahrwerk?

Gewinde oder eben normales Fahrwerk was von den Achslasten für den VR passt.

Zitat:

Und wie sieht es aus nachher mit Eintragung und TüV? Muss z.B. die Zuladung geändert werden?

zumindest die VA Last wird angepasst

Zitat:

Geht das ganze über Einzelabnahme?

sicher, sowas ist immer ne "Einzelabnahme"

Zitat:

Oder muss ich eine Kopie eines Fahrzeugscheines mit eingetragenem VR besorgen?

kommt drauf an wo du das abnehmen lässt, entweder bei Tüv /Dekra oder halt bei einer Firma die es macht (SLS ect.)

manchen Prüver reichen die Spenderpapiere als Vergleichsgutachten anderen wieder nicht ,das mußt du individuell abklären

 

Zitat:

Wie sieht es aus mit der Abgasnorm? Kann die Abgasnorm des originalen 2,9 Syncro als Vergleich dienen?

entscheident ist das du dich nicht verschlechterst so wie das Fahrzeug ab Werk kam. (im Fall des Golf 3 also Euro1 bzw.2) Da du eh einen Motor umbaust den es so gab ist das kein Problem.

Günstig im Hinblick auf Ersatzteile ist wie immer die 16bit Technik zu nehmen dh. ein Spenderfahrzeug ab 8/95 mit (elektronische Drosselklappe,HFM, Zündbox) somit hast du auch gleich Euro2 ab Werk & ersparst dir Gebimmel mit Kaltlaufregler oder Minikat.

Insgesamt würde ich mir das Vorhaben aber nochmal überlegen.

Der Umbau von nem 0815Frontkratzer steht jedenfalls in keinem Verhältnis.

Besser einen org. Syncro Variant kaufen. Ist kostenmäßig erstmal günstiger & zudem viel seltener.

Zu tun gibts auch da noch genügend wie bei allen VRs. Ausserdem ne schönere Basis falls man später doch mal ein Kompi dranstecken möchte ;)

aktuell stehn grad wieder welche im Netz...

kann man so vom Fleck weg kaufen das Ding, sogar ne vernüftige AGA steck schon drunter:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../828352595-216-7447

Alternativ wären noch die beiden hier:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../821396730-216-7477

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../368830279-216-4148

Abend,

danke schonmal für die Antworten :)

Bevor ich meinen T5 kaufte, schaute ich nach einem T4. Und es waren einige Syncros dabei. ALLE die ich gefragt hatte ( KFZ-Mechaniker und KFZ-Meister ) hatten mir davon abgeraten! Alle hatte gesagt daß der Antrieb zwar gut ist, aber wenn was kaputt geht wird es sehr teuer. Und ich denke mal daß es bei einem 20-25 Jahre alten Wagen durchaus denkbar ist, daß etwas kaputt geht:( Da hat man schon mit Karosse und Motor gut zu tun, da muss nicht auch noch der Allrad sein. Deswegen möchte ich einen Vari mit Frontantrieb. Ich möchte keine Rennen damit fahren, einfach nur bisschen Spaß ;)

MfG Serj

P.S. und gaaanz wichtig ( fast vergessen ) - ich möchte keinen originalen Syncro "verbastelln". Dafür sind die Autos wirklich zu schade. Ich suche ein Spielzeug, mit dem ich etwas Spaß haben kann.

Zitat:

@Serj schrieb am 16. März 2018 um 20:51:53 Uhr:

Alle hatte gesagt daß der Antrieb zwar gut ist, aber wenn was kaputt geht wird es sehr teuer.

sorry aber das ist doch totaler Käse:rolleyes: der Syncro Antrieb des Golf/Passat ist ein stinknormales Seriengetriebe (CCM) ergänzt um einen Winkeltrieb. Das hält im Serienzustand oder Kompressor ewig (& selbst mit Turbo ne ganze Zeit)

Auch das HA Diff+Visco (CSS) ist nicht durch übermäßige Ausfälle bekannt. Zudem gibt es die Teile wie Sand am Meer für billiges Geld. Aber du wirst kein Problem haben weil es einfach keins gibt an der Stelle. Gedanken in der Richtung sind also unbegründet. Wenn man sowas übernimmt macht man einmal Getriebe & HA Diff Öl neu & gut. Dann rolltert die Fuhre.

Zitat:

Ich suche ein Spielzeug, mit dem ich etwas Spaß haben kann.

naja wenn du auf das gescharre Bock hast mußt halt Frontkratzer machen.

Ok, vielleicht habe ich mich nicht richtig ausgerdückt. Die Ratschäge waren auf T4 bezogen, auf Golf habe ich selbst "übertragen" :D

Wenn es so ist, dann wäre es wirklich überlegung Wert.

Ich muss wohl nochmal überlegen und im Netz mal nachlesen.

Danke!

MfG Serj

Themenstarteram 17. März 2018 um 9:08

Moinsen,

habe gestern bisschen recherchiert und gelesen über den Syncro. Und ich sage mal so - der bleibt als Option, falls mir einer zum "retten" über den Weg läuft. Weil, wie gesast, einen guten originalen zu verbastelln wäre echt zu schade. Aber ansonsten bleibe ich bei meiner Idee einen Vari auf VR6 Frontkratzer umzubauen. Langjährige Baustellen habe ich bereits genug stehen :) Mit einem Basisvariant könnte ich erstmal auch fahren, weil ich meinen T5 nicht die ganze zeit leer hin und her jagen möchte und mir mein S124 für den Alltag zu schade ist.

Da hätte ich aber noch mehr Fragen :)

Wäre es sinnvoll beide aus den selben Baujahren zu nehmen? Z.B. wegen der Zündung, Wegfahrsperre etc.?

Zum Fahrwerk - sind die Aufnahmen an der Achse beim Syncro und normalen Golf gleich? Fahrwerke für Syncro gibt es ja genug, aber passt es auch in einen ohne Syncro rein ( technisch gesehen, von den Aufnahmepunkten her) ? Da ich wegen des Mehrgewichtes wohl ein Syncrofahrwerk nehmen müsste, oder habe ich es falsch verstanden? Ich habe noch keine Zahlen verglichen, aber der schwerste Variant ohne Syncro wäre dann der 2.0 als GT, oder? Und ich glaube kaum dass sein Farwerk für den Sechszylinder ausreicht.

Falls mir noch was einfällt, melde ich mich :D

Danke nochmals

MfG Serj

Einen VR6 Kombi kaufen du willst? 3500€

Zitat:

@Winxer schrieb am 17. März 2018 um 10:25:05 Uhr:

Einen VR6 Kombi kaufen du willst? 3500€

Danke, meister Yoda, aber ich möchte selbst einen fertig machen. Dann weiß ich auch was ich habe;)

Aber ich möchte vorher wissen ob es auch funktioniert ohne die Berge zu versetzen.

MfG Serj

Syncro Hinterachse ist komplett anders als die der FWD Autos. Und Syncro Variant Hinterachse ist nochmal anders.

In nen Frontkratzer passt da also nix an der HA.

VR6 Syncro Vari ist ein tolles Auto. Meiner kriegt momentane eine Teilrestauration am vorderen Fahrzeugende. Hinterachse folgt dann kommenden Winter. Das Problem sind weniger die Kosten, als Teileverfügbarkeit. Teile für die Syncro VR Vari Hinterachse sind neu teilweise problematisch oder gar nicht mehr zu bekommen. Und ja, die Kosten sind defintiiv höher. Das ist es aus meiner Sicht aber auch wert, weil man ein seltenes, schönes Auto bekommt, mit einem, meiner Meinung nach tollen Antrieb. Ich bin Fan von den Dingern, aber für den Alltag ist das meiner Meinung nach nix mehr.

Wenn du bisschen basteln und spaß haben willst, bleib doch bei deinem Vorhaben und bau einen Variant auf VR6 Front um.

Ich weiß nicht, warum manche da immer gleich kommen müssen mit "das macht doch keinen sinn, kauf was fertiges blabla". Wenn du bock drauf hast, besorg dir ne gute Vari Basis und nen passenden Schlachter und zieh durch.

Abend,

danke Ben, das habe ich auch vor, nur möchte ich sicher sein dass das ganze auch umsetzbar ( mit mittelgroßen Hürden evtl :) ) ist und am Ende nicht in der Bucht als " trenne mich schweren Herzens von meinem Projekt " landet :D

MfG Serj

P.S. Ich versuche noch nächste Woche mit unserem TüVi zu schnacken. Er darf zwar so was nicht eintragen, aber vielleicht hat er so was schonmal gesehen/gehört.

Der Umbau ist eigentlich kein Problem.

VA beim Fahrwerk das von der Limo für den VR6 nehmen und HA für einen Variant (sollte halt von einem Hersteller sein).

Ansonsten steht eigentlich alles schon geschrieben, ist kein Hexenwerk und kann auch eingetragen werden.

Vielen Dank an dieser Stelle.

Ich berichte wenn es soweit ist.

MfG Serj

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 3
  7. Golf 3 Variant Ratschläge zum VR6 Umbau