• Online: 3.473

VW Golf 3 (1H) 1.4 Test

15.05.2024 18:24    |   Bericht erstellt von EricG3

Testfahrzeug VW Golf 3 (1H) 1.4
Leistung 60 PS / 44 Kw
Hubraum 1391
HSN 0600
TSN 890
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 276000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 6/1997
Nutzungssituation Privatfahrzeug
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von EricG3 3.5 von 5
weitere Tests zu VW Golf 3 (1H) anzeigen Gesamtwertung VW Golf 3 (1H) (1991 - 1999) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Besitze den kleinen seit Januar 2023 und bin seitdem ca. 40.000km gefahren. Er wird als Daily jeden Tag bewegt und ist für meine Zwecke ein Super Wagen.

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Platzangebot für solch ein kleines Auto ist mega
  • - Interieur ist in die Jahre gekommen(hängender Dachhimmel, knarzen u. quietschen)

Antrieb

3.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Der Motor hat zwar so ziemlich keine Leistung, reicht aber für das Auto
  • + je nachdem, wo man fährt ist der Verbrauch für das Auto top
  • - durch die Leistung und Getriebeübersetzung ist er nicht als Langstreckenfahrzeug zu gebrauchen

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + mit einem guten Fahrwerk hat man viel Spaß auf der Straße
  • + durch den Spaß vergisst man auch schnell, dass man nur 60Ps fährt
  • - Serien Fahrwerk ist zwar komfortabler, aber macht das Auto unsicher in höheren Geschwindigkeiten

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + wenn der Motor warm ist, fährt man eine Sauna
  • + die Rücksitzbank ähnelt dem Sofa bei Oma
  • - damals Übliche Dämmung ist im vergleich zu heute sehr sparsam verwendet worden

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + er ist schlicht gehalten und sehr gut gealtert

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,5-7,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr bis 100 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 78048
Teilkasko 600-1.000 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der 3er Golf ist ein robustes Auto, was einen immer zuverlässig ans Ziel bringt, solang man sich gut um ihn kümmert. Generelle Kosten sind gering, sowie auch die Anschaffung wodurch er ein toller Budget Daily ist für jemanden, der eher auf Retro steht.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer einen alten Golf will, muss auch den Rost wollen. Kotflügel vorn und der Unterboden sind lästige Themen. Mit Verstärkter Pflege und Reinigung, vorallem im Winter, kann man entgegenwirken. Auf die Achsen sollte man auch ab und zu mal schauen. Wenn man beim Kauf nicht achtsam ist, kann er auch sehr schnell teuer werden und eine Werkstattqueen sein.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0