Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Glühbirnen wechseln

Glühbirnen wechseln

Audi A4 B7/8E
Themenstarteram 31. Oktober 2011 um 10:40

Hallo,

ich habe vor heute meine Glühbirnen (H7) auszutauschen...

Geht das ohne die Scheinwerfer auszubauen?

Ich habe mir die Glühbirnen mal angeschaut, dort sind drei Einkerbungen zu sehen.

Muss ich diese irgendwo einrasten lassen? Oder einfach nur rein, bis die fest sitzen?

Habe Angst, dass sich die Lichthöhe etc. dadurch verstellt.

Ähnliche Themen
21 Antworten

Hi...

Leider musst du die Scheinwerfer komplett ausbauen... Von daher lohnt es sich alle Birnen zu wechseln, sodass du dann erstmal Ruhe hast...

Ich habe es auch vor ca. 1 Monat gemacht.

Danach musst du allerdings die Lichter neu einstellen lassen...

es würde auch ohne gehen, aber da bricht man sich die Finger wortwörtlich. Daher:

a) Scheinwerfer ausbauen

b) Leuchtmittel(nix Glühobst) tauschen

c) Scheinwerfer einbauen

d) Scheinwerfer einstellen lassen(höhe verstellt sich)

Wenn du das mit den Lichtereinstellen vermeiden willst kannst auch vor eine Wand fahren und dann die "Lichthöhe" an ner Wand markieren. Darfst halt dann das Auto nicht mehr bewegen bis zum einbau. Wenn du den Scheinwerfer wieder einbaust so einstellen, dass es mit der Markierung von vorhin wieder übereinstimmt.

Aber in ner Werkstatt kostet das vielleicht ein Fünfer für die Kaffeekasse...

Themenstarteram 31. Oktober 2011 um 14:25

Hallo,

danke für die zahlreichen Antworten.

Mit den Händen ist es richtig, die bricht man sich fast...Aber ich komme insoweit dran, dass ich sie einbauen kann...Sie sitzen auch...

Nur muss ich irgendwie drauf aufpassen in welcher Position ich sie einsetze??

Müssen die irgendwie einrasten, oder reicht es wenn die normal sitzen?

Das mit der Wand ist eine Klasse Idee...Hat mein Dad mir auch heute vorgeschlagen...Vorrübergehen werde ich auf diese Lösung greifen...Und wenn ich mal bei ATU bin werde ich sie einstellen lassen...

Zitat:

Original geschrieben von Tequila1987

Und wenn ich mal bei ATU bin werde ich sie einstellen lassen...

*grusel*

nichtmal dafür würde ich zu denen fahren. Das macht jeder Audihändler auch so kostenlos.

Themenstarteram 31. Oktober 2011 um 18:38

Ja da hast du aber auch recht, ATUU ist irgendwie für nen A***

Themenstarteram 31. Oktober 2011 um 18:39

Aber wie setzt ihr denn nun die H7 ein???

ich hab zwar keine halogenscheinwerfer aber soviel ich weiß ist es doch ein drehverschluß!?

Themenstarteram 31. Oktober 2011 um 19:37

Das kann gut hinkommen, könnte man zumindest von der Form her so meinen...

Weiß es denn keiner ganz genau??????

Zitat:

Original geschrieben von Tequila1987

Aber wie setzt ihr denn nun die H7 ein???

kurze Frage, erstes Auto?? Das soll jetzt nicht böse klingen, aber das sind Sachen die man in der Fahrschule lernt. Also das sollte erstens im Handbuch beschrieben sein und zweitens ist der Mechanismus doch eigentlich eindeutig, sobald man die Gummikappe vom Scheinwerfer abzieht:

 

http://www.a4-freunde.com/showwiki.php?...

nach dem Ausbau des Scheinwerfers:

a) Schutzkappe des Leuchtmittels entfernen

b) Stecker vom Leuchtmittel abziehen

c) Halterungsklammer der Lampe zusammendrücken und nach hinten klappen lassen

d) Leuchtmittel entnehmen

e) neues Leuchtmittel einsetzen, dabei nicht das Glas sondern nur am Metallfuss berühren.

f) entsprechend der Einkerbung in der Leuchtmittelhalterung des Scheinwerfers das Leuchtmittel mit der "Nase" am Metallring des Leuchtmittels nach oben einsetzen

g) Halterungsklammer wieder hochklappen und einrasten lassen

h) Stecker wieder aufsetzen

i) Schutzkappe aufsetzen

Wie gesagt, das ist eigentlich so simpel dass es das erste Mal wohl ist, dass ich einen Thread übers wechseln einer Lampe sehe.

Themenstarteram 31. Oktober 2011 um 19:48

Danke für die Antwort.

Nein es ist mein zweites Auto :) Bei den anderen Autos ging es immer problemlos...

Aber beim Audi habe ich beim versuchen schon gemerkt wie schwer das eigentlich ist....

Das mit der Halterung zusammenklappen zB. das wusste ich gar nicht...

mit dem passenden Werkzeug ist die komplette Demontage der beiden Scheinwerfer mit zusammenbauen in 10-15 Minuten erledigt.

Themenstarteram 31. Oktober 2011 um 19:59

Ich habe einen Werkzeugkasten mit den benötigten TORX Schraubenziehern...

Kann man so hinbekommen, dass man nur die Scheinwerfer demnontieren kann, ohne dass man die Stossstange abmontieren muss?

Ich werde es mal so versuchen... Vielen Dank...

Zitat:

Original geschrieben von Tequila1987

Ich habe einen Werkzeugkasten mit den benötigten TORX Schraubenziehern...

Kann man so hinbekommen, dass man nur die Scheinwerfer demnontieren kann, ohne dass man die Stossstange abmontieren muss?

sagmal hast du den Link oben überhaupt gelesen? :mad:

Deine Antwort
Ähnliche Themen