ForumGLA
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLA
  7. GLA 45 AMG 4Matic Edition 1 kaufen?

GLA 45 AMG 4Matic Edition 1 kaufen?

Mercedes GLA X156
Themenstarteram 2. April 2015 um 22:30

Hallo ihr lieben,

ich hatte hier 200 Zeilen Vor-Story geschrieben, aber wieder gelöscht. Es ist ja nun egal welche persönlichen Schwierigkeiten ich habe mich zu einem Auto durchzuringen.

Daher, einfach mal die Fachfragen:

Könnt ihr euch den angehängten GLA 45 AMG 4Matic Edition 1 mal anschauen und mir ein Feedback geben?

a) Fehlt ihm irgendeine Ausstattung, weswegen man sich lieber nach einem anderen umschauen sollte?

b) Der Vorbesitzer war AMG Affalterbach. Mehr weiß der Verkäufer nicht. "Wird wohl die Chef-Sekretärin mal gefahren haben". Ich habe ihm - scherzhaft - gesagt: "Aber nicht, dass der in der AMG Driving Academy ausschließlich auf dem Nürburgring lief". Seine Antwort: "Dies würde man sehen. Man kann sehen, dass das Fahrzeug nicht für so etwas hergenommen wurde."

c) Ich würde das Fahrzeug gerne bar bezahlen, da knapp 5% Zinsen erbärmlich sind und ich für mein hart Erspartes sowieso keine oder bald Negativ-Zinsen bekomme. Jetzt steht unten aber, dass ich irgendwelche 36 Monate Garantie bekomme, wenn ich über die Bank finanziere. Kann es sich daher trotzdem lohnen zu finanzieren? Oder was meinen die damit?

d) Ich strebe an das Fahrzeug ca. 5 Jahre zu fahren. Ist das wohl wirtschaftlich? Oder fährt man das / solch ein Fahrzeug aus irgendwelchen Gründen lieber nur eine kürzere Zeit? Oder eine längere? Beispielsweise weil die Reparaturen zu hoch werden (könnten), oder so etwas? Hat jemand eine ganz grobe Idee was das Fahrzeug nach 5 Jahren noch wert sein könnte?

e) Haltet ihr das Angebot im großen und ganzen für realistisch? Der Verkäufer (original Mercedes Niederlassung) sagt, dass es nicht mal 1,50 € Spielraum gibt. Ich würde noch nicht mal 5% Rabatt auf einen neuen Satz Winterräder bekommen. Der Preis bei Jungen Sternen wäre fix kalkuliert und unverhandelbar. Das kenne ich als ansonsten Neuwagenkäufer halt nicht. :-(

Danke für eure Hilfe meiner Luxus-Probleme!

Img-7424
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 19. April 2015 um 9:52

Morgen (geplante) Abholung des gebrauchten GLA 45 AMG Edition 1.

War spontaner Emotionskauf. Brauche diese Kiste nicht, aber brauche vermutlich auch keine andere.

Hat intelligent light System als auch distronic plus drin.

Bin Mega gespannt.

Hatte noch nie in meinem Leben so eine kleine, schnelle, unkomfortable karre. Mit 19 habe ich mir den ersten 5er gekauft und seit dem in Komfort nicht mehr darunter gewesen.

Nun bin ich fast 30 und werde mir auf die Karre einen Aufkleber "midlife crises" kleben.

8 weitere Antworten
Ähnliche Themen
8 Antworten

@Cyborki

Schade, dass Du alle 200 Zeilen gelöscht hast. Sie wären wahrscheinlich interessanter gewesen, als viele andere MT-Themen, wie "Was ist sportlicher: der linke Außenspiegel des A45 oder die Handbremse des Golf 5 GTI?"

Zu Deinen Fragen:

a)

Distronic Plus (statt nur Distronic) ist für Langstrecken schwer zu überschätzen.

Die ILS wäre auch gut, ist aber kein Muss.

Für sportliche Fahrweise sind die Perfomance Sitze sehr empfehlenswert.

Die Perfomance AGA ist etwas Besonderes.

THERMOTRONIC ist wirklich gut.

Ansonsten ist die Ausstattung ziemlich gut.

b)

Selbst wenn das Fahrzeug neue Reifen hat, kann man einigermaßen einschätzen, wie es gefahren wurde.

Viele Steinschläge - viel Autobahn.

Pickup (Reifenabrieb von anderen Fahrzeugen, der von der Fahrbahn einer Rennstrecke hoch geschleudert oder mitgenommen wird) im unteren Bereich (Unterboden, Radkästen, besonders an allen möglichen Schnittstellen) ist ein klarer Hinweis auf Rennstreckennutzung. Er ist sehr schwer zu entfernen, selbst mehrere gründliche Autowäschen bringen nicht viel, von daher das Auto auf der Hebebühne aufmerksam untersuchen.

Abgegriffenes Lenkrad bei geringer Laufleistung deutet ebenfalls auf eine sehr sportliche Fahrweise hin.

Wenn die Bremsscheiben nicht neu sind, kann man auch anhand deren Einiges vermuten.

Allerdings wäre mir das richtige Einfahren und das Warm- sowie Kaltfahren beim A/CLA/GLA45 AMG viel wichtiger, als sportliche Fahrweise dazwischen. Und bei einer Sekretärin wäre das Thema (besonders das Einfahren) von besonderer Bedeutung.

c) k. A. Lieber den Verkäufer fragen.

d) So ein Fahrzeug ist niemals wirklich wirtschaftlich, selbst wenn es gemessen an gebotener Leistung / gebotenem Spaß relativ günstig ist. Auch die Gebrauchtwagen-Preisentwicklung ist schwer zu prognostizieren. Ich tippe in Deinem Fall auf ca. 27000-35000 Euro nach fünf Jahren (2. Hand etc.), aber meine Prognose ist seeeehr grob.

e) Der Preis Deines Fahrzeugs ist ein gutes, aber nicht unbedingt unschlagbares Sonderangebot. Mein Tipp wäre: Wenn Du nicht unbedingt die ED1 haben möchtest (mit einem großen ED1-Preisaufschlag für die Optik), nimm lieber noch 5-10 Tausend Euro in die Hand und bestell Dir einen Neuen, den Du selbst einfahren und von Anfang an kennen wirst.

Viel Erfolg!

 

Themenstarteram 3. April 2015 um 0:39

Zitat:

@AsiRider schrieb am 2. April 2015 um 23:47:24 Uhr:

@Cyborki

Schade, dass Du alle 200 Zeilen gelöscht hast. Sie wären wahrscheinlich interessanter gewesen, als viele andere MT-Themen, wie "Was ist sportlicher: der linke Außenspiegel des A45 oder die Handbremse des Golf 5 GTI?"

Danke für deine Antworten.

Ich hab noch ein paar Zeilen in der Zwischenablage.

Erfahrungsgemäß treffe ich mit meinen Luxus-Problemen bei anderen Menschen nur auf Unverständnis. Ich gehe daher davon aus, dass das in einem Forum noch heftiger wird.

Ein "Ich weiß nicht ob ich mir einen GLA 45 AMG oder eine E350 CDI kaufen soll - ich brauche nix von beiden - will aber irgendeins haben" kommt nicht überall gut an...

Hier meine Einleitung:

Zitat:

Hallo ihr Lieben,

ich stehe vor einem riesen Dilemma, was vermutlich niemand verstehen wird.

Oder stand ernsthaft schon jemand anders vor dem Problem ein Auto kaufen zu wollen, eigentlich nicht wirklich eins zu brauchen, es doch kaufen zu wollen und dann zwischen VW Lupo und S-Klasse 65 AMG im Minutentakt zu schwanken?

Wie dem auch sei:

Ich werde jetzt noch ein paar Tage zwischen "Ich kauf überhaupt kein überteuertes, unnötiges Stück auf 4 Rädern" und "Jetzt gönn ich mir den ABC DEF AMG M-Turbo, man lebt schließlich nur einmal".

Nachdem ich letzte Woche den Kauf eines BMW 550d xDrive Neuwagen auf den letzten Metern habe platzen lassen (es war schon alles geritzt, inkl. KFZ-Kennzeichen-Reservierung, Versicherungs-Bestätigung, Positive Bestätigung der BMW Bank, etc.), habe ich mich heute ein wenig in das o. a. Fahrzeug verliebt.

Warum tue ich mich so schwer mit dem Kauf eines Autos?

Autos sind mein Hobby. Ich liebe hübsche, teurere Autos. Obere Mittelklasse ist so meins.

Ich brauch aber kein Auto. Zumindest nicht wirklich. Mein Leben ist extrem ungeplant und es ist nicht im geringsten absehbar wo ich morgen bin und was ich mache. Teilweise lebe ich im Ausland - mal 3 Monate im Jahr, mal 6 Monate. Mal arbeite ich in einer Großstadt, wo ich mich nur mit Taxi und Mietwagen fortbewege (mangels Parkplätze) - mal arbeite ich in einer kleineren Stadt, wo ich jeden Tag ein wenig durch die Stadt fahre.

Die letzten 9 Jahre habe ich meine Autos geleast. 3 x BMW Neuwagen. 520D E60, danach X5 3.0d E70 und letzte Woche habe ich meinen 530d xDrive F11 abgegeben.

Nun habe ich seit letzter Woche nur noch meinen Oben-Ohne-Flitzer. Ein gebrauchter Zweitwagen. Geile Karre - aber für mich kein Alltagsauto.

Jetzt bin ich vernünftiger geworden. Zumindest glaube ich das: Ich überlege einen Gebrauchten zu kaufen. Gebraucht deswegen:

Weil ich weder weiß was in 12 Monaten ist - und schon überhaupt nicht in 36 Monaten.

Wenn ich jetzt einen BMW für 3 Jahre lease kann es passieren, dass er in 12 Monaten für die restlichen 24 Monate unbewegt rumsteht.

Weiterhin werde ich so ganz langsam vernünftig und ich brauche nicht mehr alle 3 Jahre einen Neuwagen. Ich könnte inzwischen damit leben, wenn an der Ampel neben mir ein neueres Modell rumsteht.

Nun bin ich heute durch die Gebrauchtwagenhalle von Mercedes geschlendert. Geile Karren. Aber nichts wofür ich jetzt gestorben wäre. Bis auf ein Auto: Der GLA 45 AMG.

Er steht dort, ich könnte ihn in 5 Tagen abholen. So lange braucht der Verkäufer um einen "Junge Stern Wagen" fertig zu machen.

Die Frage ob ich mir eine solch unnötige Karre kaufe, könnt ihr mir nicht abnehmen. Das muss ich selbst entscheiden. Aber vielleicht könnt ihr mir hier helfen?

Zitat:

a)

Distronic Plus (statt nur Distronic) ist für Langstrecken schwer zu überschätzen.

Das hab ich grad noch mal gecheckt. Laut Preisliste gibt es nur das Distronic Plus für den GLA.

Ich vermute daher, dass es nur ein Schreibfehler ist.

Oder kann man wirklich sowohl Distronic als auch Distronic Plus beim GLA bestellen?

Zitat:

Die ILS wäre auch gut, ist aber kein Muss.

OK. Stimmt. Das ist wirklich schade. Auf so was stehe ich eigentlich. Frage ich Samstag mal, ob er das wirklich nicht hat.

Zitat:

Für sportliche Fahrweise sind die Perfomance Sitze sehr empfehlenswert.

Ich will nicht sportlich fahren. Auch wenn das vielleicht als Widerspruch erscheint.

Aber ich seh gerade: Die Performance Sitze sind bei dem Edition 1 dabei.

Zitat:

Die Perfomance AGA ist etwas Besonderes.

Die hat er definitiv - und das wäre für mich auch Ausschlusskriterium.

Zitat:

THERMOTRONIC ist wirklich gut.

Kläre ich auch mal, ob er das hat.

Zitat:

Selbst wenn das Fahrzeug neue Reifen hat, kann man einigermaßen einschätzen, wie es gefahren wurde.

Viele Steinschläge - viel Autobahn.

Pickup (Reifenabrieb von anderen Fahrzeugen, der von der Fahrbahn einer Rennstrecke hoch geschleudert oder mitgenommen wird) im unteren Bereich (Unterboden, Radkästen, besonders an allen möglichen Schnittstellen) ist ein klarer Hinweis auf Rennstreckennutzung. Er ist sehr schwer zu entfernen, selbst mehrere gründliche Autowäschen bringen nicht viel, von daher das Auto auf der Hebebühne aufmerksam untersuchen.

Abgegriffenes Lenkrad bei geringer Laufleistung deutet ebenfalls auf eine sehr sportliche Fahrweise hin.

Wenn die Bremsscheiben nicht neu sind, kann man auch anhand deren Einiges vermuten.

Allerdings wäre mir das richtige Einfahren und das Warm- sowie Kaltfahren beim A/CLA/GLA45 AMG viel wichtiger, als sportliche Fahrweise dazwischen. Und bei einer Sekretärin wäre das Thema (besonders das Einfahren) von besonderer Bedeutung.

Danke, gute Hinweise. Das werde ich - als Laie - mir mal anschauen.

Zitat:

d) So ein Fahrzeug ist niemals wirklich wirtschaftlich, selbst wenn es gemessen an gebotener Leistung / gebotenem Spaß relativ günstig ist. Auch die Gebrauchtwagen-Preisentwicklung ist schwer zu prognostizieren. Ich tippe in Deinem Fall auf ca. 27000-35000 Euro nach fünf Jahren (2. Hand etc.), aber meine Prognose ist seeeehr grob.

Das wäre OK. Ich will nur mal mit irgendwas kalkulieren können.

Bisher hat mich ein Auto immer Betrag X pro Monat gekostet. 1.000 - 1.500 €.

Das ganze für 36 Monate und dann war Schluss.

Jetzt muss ich am Tag 1 60.000 Scheine auf den Tisch liegen. Da will ich doch mal so ganz, ganz grob kalkulieren können. Wäre nämlich wirklich ärgerlich, wenn der Kauf eines Gebrauchten unterm Strich nach X Jahren doch mehr gekostet hätte, als alle 3 Jahre einen Neuwagen zu leasen.

Aber wenn 30.000 nach 5 Jahren realistisch sind, dann wären das 30.000 € Autokosten für 60 Monate. Das wären 500 € pro Monat. Damit wäre ich voll einverstanden.

Vor allem weil ich ja auch noch mit einberechnen muss, dass ich ggf. Reparaturkosten mit einkalkulieren muss (was ich in den letzten 9 Jahren nie hatte), ich selbst mal TÜV + AU bezahlen muss (was ich beim 3-Jahres-Leasing nie hatte), ich außerdem steuerlich noch einen kleineren Nachteil habe, etc.

Lange Rede, kurzer Sinn: Es geht nicht darum ob das Auto wirtschaftlich ist. Ich will nur grob überschlagen ob ich mich zumindest nicht schlechter stelle als alle 3 Jahre doch einen Neuwagen zu leasen.

Zitat:

e) Der Preis Deines Fahrzeugs ist ein gutes, aber nicht unbedingt unschlagbares Sonderangebot. Mein Tipp wäre: Wenn Du nicht unbedingt die ED1 haben möchtest (mit einem großen ED1-Preisaufschlag für die Optik), nimm lieber noch 5-10 Tausend Euro in die Hand und bestell Dir einen Neuen, den Du selbst einfahren und von Anfang an kennen wirst.

Ich lege überhaupt keinen Wert auf Aussehen. Und soweit ich das sehe, besteht Edition 1 nur aus Aussehen.

Der Kauf (Barkauf) eines Neuwagens kommt für mich aber nicht in Frage. Den Wertverlust bin ich nicht bereit zu tragen.

Daher: Auch wenn ich für 60.000 € einen neuen GLA 45 bekommen würde: Ich hoffe, dass ich mit einem 6-Monate alten am wirtschaftlichsten fahre.

Heißt:

Ich hoffe in 5 Jahren einen besseren Schnitt mit dem Edition 1, 6 Monate alt, gemacht zu haben - als mit einem Neuwagen.

Angeblich hat dieser GLA 45 79.000 oder 89.000 € Liste gekostet (ich habs nicht ganz verstanden - frage Samstag noch mal nach).

Themenstarteram 3. April 2015 um 0:50

Spanend:

In der Versicherung kostet der GLA 45 AMG weniger als mein 530D gekostet hat.

Hatte jetzt mit 2-3 x so viel gerechnet.

@Cyborki

Ich habe mit viel Vergnügen Deine "Vorgeschichte" gelesen, danke!

Was mögliche Diskussionen wegen Deiner Autowahl angeht - es ist Dein Auto, es soll Dir passen, gefallen, Deinen Kriterien entsprechen. Ich kann Deine "Luxusprobleme" absolut nachvollziehen - ich schwanke selbst zwischen einem neuen ForTwo (höchstwahrscheinlich als Brabus Cabrio) und einer ebenfalls neuen G-Klasse. Dazwischen liegt noch eine halbe AMG-Palette (der GT ist allerdings nicht dabei). Ach ja, bei Audi gibt es auch noch ein Paar Fahrzeuge, die in Frage kämen.

Tatsächlich gibt es jetzt nur Distronic Plus für den GLA. Aber es gab auch die normale Distronic (zumindest beim GLA250 4Matic). Dein Fahrzeug hatte die EZ am 1. August 2014, es kann sein, dass es aus der Zeit kommt, als die "normale" Distronic ebenfalls verfügbar war.

Zum Thema "Geld und Wertverlust" - ich betone es noch mal, ich bin kein Experte und meine Einschätzung kann stark daneben liegen.

Dass Dein Fahrzeug bei knapp 90 Tausend lag, klingt sehr wahrscheinlich. Mein A45, der generell günstiger und kein ED1 ist, lag mit AMG-Winterrädern bei 76233 Euro. Dabei habe ich kein Panorama-Dach und kein Leder (ansonsten aber eigentlich alles).

PS:

Ich habe das Foto im Anhang maximal vergrössert - das sind definitiv die Perfomance Sitze.

:) schöne Ostern und mach dir keinen Kopf wegen dem Neid anderer leute, der kommt von alleine oder auch nicht.

Wenn dir der A45 gefällt und du dich dabei wohl fühlst wenn du drinnen sitzt und fährst dann kauf ihn dir. Neider gibt es überall...handle nach dem Motte...lächle mehr als andere.....

ich hab mir auch den GT mit meinen 66 Lenzen bestellt...meine Nachbarn davon werden mindestens 3 eine Maulsperre bekommen wenn ich damit anrausche.....ha ha....

egal, ich brauche das Teil nicht für mein EGO sondern weil die Karre einfach für mich schön ist....

Zu deinem A45, es ist nahezu alles schon gesagt in den vorherigen Beiträgen...mach einfach....

lass dir den Neupreis geben oder konfigurier den mal selber...dann weißt du auch wie hoch der Abschlag zur Zeit ist.

Viel Spass und knitterfreie Fahrt....:)

@solarpaul

Ebenfalls schöne Ostern und Gratulation zum GT! Das Leben ist zu kurz, um es nicht zu geniessen.

@Cyborki

Gib bitte Bescheid, für welches Fahrzeug Du Dich entschieden hast, wenn es soweit ist.

Allen gute und unfallfreie Fahrt, egal mit welchem Auto.

Themenstarteram 19. April 2015 um 9:52

Morgen (geplante) Abholung des gebrauchten GLA 45 AMG Edition 1.

War spontaner Emotionskauf. Brauche diese Kiste nicht, aber brauche vermutlich auch keine andere.

Hat intelligent light System als auch distronic plus drin.

Bin Mega gespannt.

Hatte noch nie in meinem Leben so eine kleine, schnelle, unkomfortable karre. Mit 19 habe ich mir den ersten 5er gekauft und seit dem in Komfort nicht mehr darunter gewesen.

Nun bin ich fast 30 und werde mir auf die Karre einen Aufkleber "midlife crises" kleben.

@Cyborki

Gratuliere! Allzeit gute und unfallfreie Fahrt!

PS: Gibt es solche Aufkleber im Motorrad-tauglichen Format?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLA
  7. GLA 45 AMG 4Matic Edition 1 kaufen?