ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. GL 32 CDI Klappende geräusche unter Motorraum

GL 32 CDI Klappende geräusche unter Motorraum

Mercedes GL X164
Themenstarteram 8. Oktober 2019 um 9:40

Guten Morgen

Mein GL 320CDI seit kurzem unter Motorraum macht komische Geräusche, die kann ich nicht genau lokalisieren aber ein habe ich festgestellt das die Geräusche nicht von Motor kommen. Die Geräusche sind nur im stand so bald man los fährt sind die weg oder wen man im stand von D auf R wechselt und umgekehrt sind die kurz weg. Bien zwei mal bei Wiesenthal gewesen weil ich auf Automatikgetriebe vermutet habe ist aber auch nich. Ich habe auch ein Video von vordere Differenzial gemacht wie man im stand das Getriebe im gang reinleg da hört man deutlich dass die geräusche kurz weg sind. Es sind so Metalklappande geräusche so wie was locker gewesen wäre. Ich werde für jeder Antwort dankbar sein. Und beim Schreibfehler bitte ich um Verzeihung weil Deutsch nicht mein Muttersprache ist

Ähnliche Themen
20 Antworten

@MercedesGl320CDI , vollständigkeitshalber immer Jahrgang und Kilometerstand angeben. Was hat denn MB sonst noch gesagt, ausser das es nicht das ATG ist?

Themenstarteram 8. Oktober 2019 um 14:53

Mercedes GL 320 CDI 4matic, 224ps, Bj 2007, km 205000, bis zu letzten kilometastand ist das auto beim Wiesenthal Service gemacht. Ja die haben mich kassiert 320€ und nicht festgestellt,

1.Kein gespeicherte Fehler im Motorsteuergerät und Getriebesteuergerät,

2. Was erstdiagnose betrifft Vorderedifferential hat ein bisschen Spiel mehr als normal, aber im der Alter nicht schlimmes. Damit die den Fehler finden müssen die mit Zerlegen anfangen und das kostet 160€ pro Stunde.

Das war Mercedes werkstatt Antwort, nach dem ich Kunde bei dennen bin und das Auto von Anfang an dort Service gemacht habe, war ich natürlich angefressen, und habe das Auto abgeholt und fahr weiter mit diesen Fehler. Ich zahle 320€ und kriege so ein dummes Antwort.

Danke Lg

Zitat:

@MercedesGl320CDI schrieb am 8. Oktober 2019 um 14:53:18 Uhr:

und nicht festgestellt,

Das heisst, die hören die Geräusche nicht... oder hören die Geräusche, wissen aber nicht was das ist?

Also irgendwie passt die Schilderung nicht zum Video. Das Motorgeräusch ist konstant und plötzlich kommt ein Kraftimpuls auf die Welle, der stark genug ist, das Fahrzeug zu erschüttern. Da wurde wohl von N oder P auf einen Gang geschaltet.

Themenstarteram 8. Oktober 2019 um 16:54

Genau. Die hören die Geräusche aber die wiessen es nicht was das ist,die sind 100% sicher das von Motor oder Getriebe nicht kommen rest müssen mit zerlegen anfangen anderes geht nicht (mercedes Antwort)

Themenstarteram 8. Oktober 2019 um 16:59

Zitat:

@Ha-Pe-85570 schrieb am 8. Oktober 2019 um 16:47:59 Uhr:

Also irgendwie passt die Schilderung nicht zum Video. Das Motorgeräusch ist konstant und plötzlich kommt ein Kraftimpuls auf die Welle, der stark genug ist, das Fahrzeug zu erschüttern. Da wurde wohl von N oder P auf einen Gang geschaltet.

Das ist nicht das Motor geräusch, sondern das sind die ungewöhnliche geräusche, genau bei gang wechseln hören die kurz auf

Wurde mal versucht die Wandlerüberbrückung Kupplung weg zu schalten?

Zitat:

@MercedesGl320CDI schrieb am 08. Okt. 2019 um 16:59:11 Uhr:

Das ist nicht das Motor geräusch, sondern das sind die ungewöhnliche geräusche, genau bei gang wechseln hören die kurz auf

Es mag jeder was anderes hören. Ich höre einen Diesel im Leerlauf mit nicht 100% gleichmäßigem Lauf, was aber normal ist. Dann kommt das Lastklacken, das den Motorlauf übertönt.

Themenstarteram 8. Oktober 2019 um 21:17

Zitat:

@MercedesGl320CDI schrieb am 8. Oktober 2019 um 16:59:11 Uhr:

Zitat:

@Ha-Pe-85570 schrieb am 8. Oktober 2019 um 16:47:59 Uhr:

Also irgendwie passt die Schilderung nicht zum Video. Das Motorgeräusch ist konstant und plötzlich kommt ein Kraftimpuls auf die Welle, der stark genug ist, das Fahrzeug zu erschüttern. Da wurde wohl von N oder P auf einen Gang geschaltet.

Hallo

Hir noch mal das Geräusch, beim gas geben ist auch weg, schaut aus wie was locker gewesen wäre

Themenstarteram 8. Oktober 2019 um 21:21

Zitat:

@db-fuchs schrieb am 8. Oktober 2019 um 18:10:43 Uhr:

Wurde mal versucht die Wandlerüberbrückung Kupplung weg zu schalten?

Ja und wie soll ich das machen gibt es irgend ein Leitungswasser wie man das macht oder kann man das überhaupt selber machen?

Zitat:

@MercedesGl320CDI schrieb am 8. Oktober 2019 um 21:21:29 Uhr:

Zitat:

@db-fuchs schrieb am 8. Oktober 2019 um 18:10:43 Uhr:

Wurde mal versucht die Wandlerüberbrückung Kupplung weg zu schalten?

Ja und wie soll ich das machen gibt es irgend ein Leitungswasser wie man das macht oder kann man das überhaupt selber machen?

Leitungswasser? Geht nur mit einer SD!

Zitat:

@MercedesGl320CDI schrieb am 08. Okt. 2019 um 21:17:50 Uhr:

Hallo

Hir noch mal das Geräusch, beim gas geben ist auch weg, schaut aus wie was locker gewesen wäre

Ahhhh, Du meinst das hellere Rasseln, das das Dieselrasseln überlagert. Wie kommt man darauf, dass das etwas mit Achsen, Getriebe und Co. Zu tun hat? Solche Geräusche können da gar nicht entstehen. Und mit Auslesen des Fehlerspeichers kommt man dem garantiert auch nicht näher.

 

Für mich kommt das auch außerhalb vom Motor. Ein Wärmeleitblech oder eine Abdeckung oder Halterung. Ich hatte einen ähnlichen Fall mit meinem Grand Cherokee, der den gleichen Motor hat. Kurz nach dem Service bin ich 1.000 km nach Südfrankreich gefahren und an jedem Ampelstopp kam so eine Rasselsequenz - nur lauter. Die Ursache war gleich gefunden: Der Unterfahrschutz war zum Ölwechsel - unsinnigerweise - abgenommen und die Schrauben nur handfest angezogen worden. Die hatten sich dann entsprechend gelöst und wenn er lastfrei in der Drehzahl abgefallen ist, führte das zu einer Vibration, die sich 1:1 übertragen hat.

 

Ich würde um den Motor suchen. Viel Erfolg.

Hört sich für Alter und Laufleistung normal an.

Wenn es mehr wird, würde ich erst etwas unternehmen, aber nicht bei :) sondern in einer Firma die MB Schraubt z.B. Taxis. Bei uns hier gibt es 2 dieser Firmen mit fairen Pereisen jenseits von 160€ für den Erhalt der Infrastruktur von MB.

Zitat:

@klausram schrieb am 09. Okt. 2019 um 09:21:33 Uhr:

sondern in einer Firma die MB Schraubt z.B. Taxis.

Absolute Zustimmung! Freie(!) Taxi- oder Sprinterservices sind immer die bessere Wahl, zumindest bei Dieselfahrzeugen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. GL 32 CDI Klappende geräusche unter Motorraum