ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Gilera Runner 50 SP 7 Monde alt

Gilera Runner 50 SP 7 Monde alt

Themenstarteram 18. November 2017 um 12:53

Hallo zusammen,

wieder einmal musste der Roller innerhalb kürzester Zeit instand gesetzt werden.

Angefangen hat es mit fehlenden Distanzscheiben am Bremssattel die ein Schleifen verursachten, dann Wasser im Tank, nun der Kühlwasserverlust- Schelle & Schlauch -.

Ne Frage in die Runde ... ist das Normalität bei den Italienern ?

Die Vorgänger waren nicht so anfällig.

20171115-133459
20171115-133502
20171115-133514
+1
Ähnliche Themen
27 Antworten

Nee, dass du dafür nix kannst steht ausser Frage.

Montagsfahrzeuge gab es leider schon immer.

 

Wobei da selten die Technik Montag hat. Eher die Monteure.

 

 

Und zu italienischer Arbeitsmoral könnt ich viele Geschichten erzählen. Da ist fast jeden Tag Montag :D

Themenstarteram 21. November 2017 um 10:12

Du bist ja ein ganz lustiger ... wirklich :D

Wenn Du dich mit der Materie und deren MY auseinandergesetzt hättest wüsstest Du, dass deine Vermutung falsch ist.

Klick

In einem anderem Fred hier wurde das Fahrzeug vorgestellt, solltest mal suchen.

@Bamako

Du hast recht was das mit den italienischen Fahrzeugen angeht, aber so übel hatte ich es echt nicht erwartet. :(

Zur Ehrenrettung der Italiener: ich habe einen Piaggio Skipper LX 125, 18 Jahre alt und 27 000 Km. An dem Fahrzeug war in all den Jahren kein einziger Defekt, nur Verschleißteile erneuert und selbst Inspektion gemacht. Scheinbar war das früher doch noch qualitativ bessere Arbeit in Italien.

Themenstarteram 21. November 2017 um 12:24

Zitat:

@garssen schrieb am 21. November 2017 um 11:30:46 Uhr:

Zur Ehrenrettung der Italiener: ich habe einen Piaggio Skipper LX 125, 18 Jahre alt und 27 000 Km. An dem Fahrzeug war in all den Jahren kein einziger Defekt, nur Verschleißteile erneuert und selbst Inspektion gemacht. Scheinbar war das früher doch noch qualitativ bessere Arbeit in Italien.

Deswegen habe ich mich ja gegen einen erneuten Chinakracher und für den Gilera entschieden, vielleicht habe ich dann ja jetzt 1 1/2 Jahre Ruhe ;)

Von 1998 - 2010 kamen mir immer die Teile ins Haus, hoffe ich bereue es nicht.

Zitat:

@Hapabla schrieb am 21. November 2017 um 10:12:21 Uhr:

Du bist ja ein ganz lustiger ... wirklich :D

Wenn Du dich mit der Materie und deren MY auseinandergesetzt hättest wüsstest Du, dass deine Vermutung falsch ist.

Klick

In einem anderem Fred hier wurde das Fahrzeug vorgestellt, solltest mal suchen.

:(

Ich denke mal ,ich bin damit gemeint !

1. Warum sollte ich mich um die Historie deines Fahrzeugs kümmern?Nenn mir eine Begründung ,bitte.

Du hast (das Recht) diese Daten hier in diesem Thread zur Verfügung zu stellen ,wenn du hier einen Thread etc. auf machst.

2. sag mir das es nicht möglich ist ,das der Bock schon 2 Jahre alt sein kann,bevor du ihn als neu gekauft hast.

Den Runner 50 SP gibt's schon einige Jahre.

Mit deinem Link hast du dir keinen Gefallen getan,hättest lieber sofort das Baujahr in der Überschrift angegeben, dann wäre meine Vermutung gar nicht erst aufgekommen und ich wüsste nicht das der Bock getunt ist.

Getunte Roller unterstütze ich nicht!

Themenstarteram 21. November 2017 um 14:04

Das Fahrzeug wurde eigens für mich bestellt und von Piaggio an den Händler geliefert, auch die Farbgebung ist neu und diese gab es nicht.

Fahrzeugalter ist = 7 Monate, wäre es anders, hätte ich dieses hier deklariert.

Nur um auf einen deiner Punkte einzugehen.

Und nu geh wieder spielen ... du hast mit deinem Zutaten hier nix beigetragen, sei beruhigt, ich spreche dich davon komplett frei.

Alles gut !! :)

Hach, bist du lustig.

Gilera wird ja sowieso vom Piaggio-Imperium beerdigt. Wer weiß, ob es den Laden 2018 noch gibt. Der 50er Runner ist das letzte verbliebene Modell und das gibts nur noch in einer einzigen Farbe. Da werden die Leute am Produktionsband nicht gerade hochmotiviert und mit maximaler Präzision arbeiten. Das wäre mein Erklärungsansatz.

LG

Tina

Zitat:

@Bamako schrieb am 19. November 2017 um 11:56:53 Uhr:

Je mehr Teile Verbaut werden, desto anfälliger wird eine Maschine eben in der Regel.

Wasserkühlungen für fuffies sind einfach grober Unfug.

Ausser in den malaysischen Bergen evtl

Habe null Erfahrung mit italienischen Rollern, aber ich halte es technisch gerne Einfach.

Autos haben bei mir auch immer den kleinsten vernünftigen Motor, elektrische Fensterheber und ne Klima. Den restlichen Kram will ich garnicht, geht eh nur Schrott und wird teuer.

Beim Roller ist das genauso. Wer keine Wasserkühlung kauft, hat auch keinen Ärger damit. Wer nicht tunt, hat auch keine selbstgemachten Probleme....

Muss ich entschieden wiedersprechen,

mein Aerox gekauft 2001 hat jetzt fast 50000 km auf dem Tacho.

Von April bis Oktober jeden Tag auf Arbeit gefahren, nie ein Startproblem in allen Jahren.

Nach Ende der Garantie Wartung selber durchgeführt. 20000 km 50 ccm und 30000 km nach Umbau auf 70 ccm, ja ich bin ein böser Tuner, allerdings mit Zulassung 80 ccm Leichkraftrad, also völlig legal.

Defekt bzw. Pannen - Simmerringe nach 30000 km Telegabel und nach 40000 km Lager Wasserpumpe (10 € 30 min Reperatur) und ein Bowdenzug, das war es dan auch schon. Ori Welle, Vario bei Umbau Polini incl. Wandler

Sonst nur Verschleißteile, hält sich in Grenzen,lauft 95 kmh GPS wie am ersten Tag. Würde immer einen gebrauchten Markenroller kaufen und gegebenenfals neu aufbauen, wen mann ein bische Geschick und Lust am schrauben hat.

Mein Aerox wurde bei MBK in Frankreich, zum größten Teil aus Markenteilen aus Italia zusammengeschraubt,Paioli, Minnarelli usw. Soweit ich informiert bin, produziert MBK den Aerox immer noch in Frankreich und bewirbt dies auch.

Ich habe noch nie ein zuverlassiger und langlebigeres Fahrzeug besessen als den Aerox BJ 2001.

Grüße Zachi

Themenstarteram 22. November 2017 um 6:54

Ich kann mich den Ausführungen zum Teil anschliessen.

Darf es sein, dass ein Fahrzeug das Werk verlässt ohne Distanzscheiben am Bremssattel und diese an der Befestigung der Bremsscheibe schleifen ?

Oder aber, das Wasser in den Tank hinein gerät ?

Da sind wir uns wohl einig.

Was den Schlauch bzw. die Befestigung angeht, so kann es auch ein Monteur Fehler sein, auszuschließen ist das nicht, jedoch halte ich das für unwahrscheinlich, da die mir die schadhaften Teile zeigten.

Ich hoffe nur, dass nun die Probleme ein Ende haben.

Zitat:

@zachi60 schrieb am 22. November 2017 um 02:42:05 Uhr:

ja ich bin ein böser Tuner, allerdings mit Zulassung 80 ccm Leichkraftrad, also völlig legal.

 

Grüße Zachi

Dann bist du ein Tuner ,kein böser Tuner.:)

Tuning ist ja nicht unbedingt Illegal.

Zitat:

@Kodiac2 schrieb am 22. November 2017 um 19:00:23 Uhr:

Zitat:

@zachi60 schrieb am 22. November 2017 um 02:42:05 Uhr:

ja ich bin ein böser Tuner, allerdings mit Zulassung 80 ccm Leichkraftrad, also völlig legal.

 

Grüße Zachi

Dann bist du ein Tuner ,kein böser Tuner.:)

Tuning ist ja nicht unbedingt Illegal.

Dann ist er beides nicht,eher ein Drosseler,wo sind die restlichen 10 ccm?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Gilera Runner 50 SP 7 Monde alt