ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Gibt es was gescheites für unter 15k? 320xd 318xd 330xd

Gibt es was gescheites für unter 15k? 320xd 318xd 330xd

BMW 3er F31
Themenstarteram 11. Oktober 2020 um 16:37

Hallo Forum,

Zur Zeit haben wir zwei Private Autos. Ich bekomme ab Februar aber einen festen Firmenwagen den ich auch privat nutzen darf ( für normale Fahrten, Urlaube und ähnliches ausgenommen).

Meine Frau und ich sind jetzt zu dem Entschluss gekommen beide Fahrzeuge zu verkaufen und uns einen 3er Kombi mit allrad zuzulegen. Da wir nur noch jährlich auf eine Kilometer Leistung von rund 10tkm kommen kommt alles in Frage. Ich würde einen Diesel nehmen such Benziner auch 6ender.

Ich frage mich jetzt nur bekomme ich für 15tausend was gescheites oder reicht mein Budget nicht ? Mehr wollen wir nicht ausgeben. Ansonsten gibt's was anderes.

Auf was wir nicht verzichten wollen ist Allrad, und anständige Scheinwerfer, sprich mindestens Xenon.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Mfg

Ähnliche Themen
24 Antworten

Bei 10tkm würde ich stark zu einem Benziner raten. Was du dafür bekommst, schau doch mal auf mobile. Gerade bei den Benzinern solltest du dich aber vor Unfallwagen aus den USA in Achtung nehmen

Unter 15.000 € wirst du entweder eine hohe Laufleistung oder ein hohes Alter akzeptieren müssen.

Wenn du etwas vernünftiges suchst, dann geh mal auf die Gebrauchtwagensuche unter bmw.de, da kannst du etliche Kriterien auswählen, wie max. Alter und Laufleistung, Anzahl der Vorbesitzer, Premium Selection usw..

Unter 20.000 € gibt es durchaus einige.

Themenstarteram 11. Oktober 2020 um 19:33

Okay danke für eure Antworten. Habe mich mal auf die schnelle umgeschaut und da werde ich wohl nichts anständiges finden für das Geld.

Auch wenn es der falsche Forumsbereich ist. Wie sieht es mit dem Vorgänger aus? Lieber Finger weg oder kann man den guten gewissens noch kaufen?

Der E91 ist in bestimmten Bereichen (Geradeauslauf, innenraumgeräusch) sogar besser als F30. Die Heckklappe ist etwas korrosionsanfällig. Die letzten N47 Motoren im E91 sollten kein Problem mit der Steuerkette haben. Unser E91 318d aus 2010 ist inzwischen bei fast 200‘ km ohne Auffälligkeiten und läuft seidenweich.

Der E91 ist ein prima Auto und sieht auch heute immer noch nicht angestaubt aus. - Aus meiner Sicht durchaus eine Alternative.- VG MD

Wenn schon E91, dann würde ich auf den 325d xDrive oder gar den 330d xDrive zurückgreifen. Der N57 Motor ist sehr robust und läuft mit seinen 6-Zylinder auch ruhiger als ein 4-Zylinder-Diesel. Es ist ein ganz anderes Fahrgefühl.

Das der N57-Motor robust ist, sieht man schon daran, dass mein jetziges Auto immer noch einen N57-Motor hat, aber mit 350 PS also 105 PS mehr als der E91 330d mit seinen 245 PS.

Der N57 ist ja auch ein 3 Liter Diesel, hat also von Haus aus mehr Drehmoment im niedrigen Drehzahlbereich, indem der Turbolader nicht richtig aktiv ist. Gerade beim niedertourigen Cruisen sehr angenehm. Logisch, der Verbrauch ist höher als beim 4-Zylinder Diesel.

 

Gruß

Uwe

Würde auch den E90/91 empfehlen. Aber auch hier: Greif bei der Fahrleistung zum Benziner. Gerne auch zum 325i oder 330i. Die Diesel funktionieren gut, aber bei der Laufleistung würde ich keinen Diesel haben wollen.

Zitat:

@afis schrieb am 11. Oktober 2020 um 21:12:20 Uhr:

Die Diesel funktionieren gut, aber bei der Laufleistung würde ich keinen Diesel haben wollen.

Das hängt aber auch davon ab, wie sich die 10000 km pro Jahr zusammensetzen. Sind es fast nur Kurzstrecken, ist es ungünstig für einen Diesel. Handelt es sich um Strecken von 20 km und mehr, so sehe ich beim Diesel kein großes Problem.

 

Gruß

Uwe

 

Themenstarteram 11. Oktober 2020 um 21:39

Danke erstmal für die vielen Antworten. Das Fahrprofil beinhaltet viel kurzstrecke. Meine Frau wird das Auto zu 90% bewegen. Kita und zurück einkaufen und ab und zu mal ne weitere Fahrt aber maximal 1 mal im Monat. Verbrauch spielt daher nicht so eine große Rolle. Kla 15 Liter +x sollte er nicht schlucken. Aber ob er 8 Liter 10 oder vllt sogar 12 Liter brauch ist mir relativ schnuppe.

Danke für eine Ratschläge. Bei welchen Motoren und Baujahren ist das Problem mit der Steuerkette vorhanden?

Zitat:

@Uwe Mettmann schrieb am 11. Oktober 2020 um 21:27:26 Uhr:

Zitat:

@afis schrieb am 11. Oktober 2020 um 21:12:20 Uhr:

Die Diesel funktionieren gut, aber bei der Laufleistung würde ich keinen Diesel haben wollen.

Das hängt aber auch davon ab, wie sich die 10000 km pro Jahr zusammensetzen. Sind es fast nur Kurzstrecken, ist es ungünstig für einen Diesel. Handelt es sich um Strecken von 20 km und mehr, so sehe ich beim Diesel kein großes Problem.

Prinzipiell richtig, aber wie der TE nachfolgend schildert, ist der Benziner bei dem Profil wirklich besser. Darüber hinaus ist bei 10tkm im Jahr und die aus längeren Strecken eigentlich der Benziner trotzdem wirtschaftlicher, da man auch teurere Versicherungs- und Steuerkosten nicht vergessen darf. ;)

Zitat:

@afis schrieb am 11. Oktober 2020 um 22:22:52 Uhr:

Darüber hinaus ist bei 10tkm im Jahr und die aus längeren Strecken eigentlich der Benziner trotzdem wirtschaftlicher, da man auch teurere Versicherungs- und Steuerkosten nicht vergessen darf. ;)

Das ist zwar richtig, hier kommt aber hinzu, dass insbesondere der 6 Zylinder Diesel für den Alltag aus meiner Sicht das bessere Fahrverhalten hat, da er aufgrund des Turboladers schon im geringen Drehzahlbereichs sehr gut zieht. Der E91 Benziner ist ein Sauger (ausgenommen der 335i) und der braucht etwas mehr Drehzahl.

Da der TE bzw. seine Frau hauptsächlich Kurzstrecke fahren, ist der Benziner dennoch die bessere Wahl.

Allerdings frage ich mich, ob es sinnvoll ist, einen 3er BMW zu nehmen oder doch lieber ein kleineres Auto, denn das Auto wird doch hauptsächlich von der Frau des TEs gefahren und Frauen bevorzugen meist kleine Autos, wendig, die in jeder Parklücke Platz haben. Für weitere Fahrten oder wenn mehr transportiert werden muss, steht ja auch der Firmenwagen zur Verfügung.

 

Gruß

Uwe

Im Start Beitrag steht eindeutig, dass der TE sich gemeinsam mit seiner besseren Hälfte für den Dreier entschieden hat. Ganz zu schweigen davon, dass ne Menge Frauen große Autos lieben.

Welcome to 1985.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Gibt es was gescheites für unter 15k? 320xd 318xd 330xd