ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Gewinde der Ölablassschraube ist hin

Gewinde der Ölablassschraube ist hin

Themenstarteram 21. April 2018 um 20:24

Hallo,

ich habe heute das Gewinde der Schraube geschrotet.

Hat jemand eine Idee welches Reparaturset ich kaufen könnte?

Es ist ein Citroën C-Crosser, 2.2 HDI, 3001/AFL.

Die Schraube ist eine M10 x 1,25 mm mit Schlüsselgröße 21.

Grüße und Danke im Voraus.

Beste Antwort im Thema

Wenn du das schon nicht weiß, dann bekommst auch das Gewinde nicht hin, ergo Werkstatt.

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Neue Schraube kaufen?

Themenstarteram 21. April 2018 um 20:43

Nené das Gewinde in der Wanne ist hin. Sorry falsch erklärt.

Wenn die Schraube heile ist, aber das Gewinde der Ölwanne ausgerissen ist?. Entweder Gewindeinsatz rein, oder größere Schraube. Aufbohren, größeres Gewinde schneiden, wenn genug "Fleisch" noch da ist. Dann die da zugehörige Schraube nehmen.

Themenstarteram 21. April 2018 um 20:58

Genau das meinte ich aber ich weiß ned welche für die o.g. Schraube geeignet ist, also Rep.Satz.

Wenn du das schon nicht weiß, dann bekommst auch das Gewinde nicht hin, ergo Werkstatt.

Wie oben schon gesagt: Wenn genug "Fleisch" drumherum übrig ist, die nächstgrößere Schraube verwenden. Gewinde M12x1,25 + Schraube M12x1,25. Die Bohrung/das Gewinde aber lieber auf einer Ständerbohrmaschine oder mit einer entsprechenden Vorrichtung bohren, damit es auch senkrecht wird und die Schraube bzw. der Dichtring gleichmäßig und plan aufliegt, sonst wird das nicht richtig dicht.

https://www.ebay.de/.../202268510491?...

https://www.ebay.de/.../332622188296?...

Gruß

electroman

Kannst auch mal versuchen ein Ablassventil einzukleben.

Gruß Metalhead

Größeres Gewinde schneiden, habe ich bei meinen BMW auch gemacht. Ich habe Abschmierfett auf den Gewindeschneider ein paar Umdrehungen gemacht, Fett und Späne gesäubert und das so lange gemacht bis das Gewinde fertig war. Größere Schraube rein mit Kupferdichtung und alles ist gut.

Hab bei so einem Fall mal die grobe Methode angewandt. Ablaßschraube war verhurt, ging weder raus noch rein, drehte im Kreis. Sraube mit der Ölwanne verschweißt, ein Loch daneben gebohrt, Mutter angeschweißt. (Blechölwanne) Ist dann ne Bypass Ölablaßschraube. Nehm an, bei Dir ist es ne Aluwanne....

Blechölwanne odda Alu ?

Kannma die Ölwanne abschrauben ?

**

https://www.ebay.de/.../352335465973?...

Das sind Gewindehülsen...normale Heli-Coils würde ich nicht nehmen!

 

MfG

Richtig.

An dem Ort wäre eine Reperaturgewindehülse das richtige.

Kerb Konus z.B

Hier schaun und das passende aussuchen :)

https://www.ebay.de/sch/i.html?...

Es gibt einen speziellen Repsatz für Ölwannen. Die Schrauben sind nur eine Kleinigkeit größer, dass heißt es werden keine Coils reingedreht. Schaue dir das Video an:

https://www.voelkel-shop.com/de/...fuer-oelablassschraubengewinde.html

Zitat:

@turbonelli schrieb am 22. April 2018 um 13:10:26 Uhr:

Richtig.

An dem Ort wäre eine Reperaturgewindehülse das richtige.

Kerb Konus z.B

Hier schaun und das passende aussuchen :)

https://www.ebay.de/sch/i.html?...

Für das Geld bekommst du eine Ölwanne.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Gewinde der Ölablassschraube ist hin