ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Gewicht kg der Sitzelemente in der zweiten Reihe beim Ford Custom

Gewicht kg der Sitzelemente in der zweiten Reihe beim Ford Custom

Ford Transit Custom FAC/FAD
Themenstarteram 29. April 2015 um 11:39

Ich plane zur Zeit die Anschaffung eines neuen Lieferwagens für unsere Firma. Es soll wahrscheinlich ein langer Ford Custom werden. Ich muss aus verschiedensten Gründen regelmäßig und häufig die Rückbänke bzw. Sitze ausbauen. Da ich wegen eines empfindlichen Rückens (Bandscheibenvorfall) auf ein einfaches Handling bei dem Aus- und Einbau angewiesen bin, habe ich folgende Frage (auf die ich auch nach endloser Suche im i-net keine Antwort finde)

1. Wie viel wiegt bei dem Custom de 1er Sitz in der ZWEITEN Sitzreihe (Wagenmitte)

2. wie viel wiegt die 2er Sitzbank

3. wie viel wiegt di 3er Sitzbank

Bei unserem alten Ford Transit wiegt die 3er Sitzbank 75kg und das Ein-und Ausbauen ist ein Horror für meinen Rücken.

Daher würde mich auch noch interessieren: wie leicht oder schwierig sind die Mechanismen beim Ford Custom, wenn man die 1er, 2er oder 3er Bank ausbauen will. Fummelig, einfach, schwierig???

Macht eine Schiebetüre links und rechts den Ein- und Ausbau leichter?

Danke für jeden Erfahrungsbericht!

Beste Antwort im Thema

Hi,

37kg der Einzelsitz

57kg der Doppelsitz

1. Reihe, gewogen beim Transit Custom.

Es ist korrekt das die Sitze keine Tragegriffe besitzen. Warum auch, Sie sind gedacht um darauf zu sitzen und gefahren zu werden, nicht um sie in der Gegend herum zu tragen. :D (Ich nutze beim 2-er die Sicherheitsgurte um ihn zu tragen, der einzelne geht so.) Von einer brüchigen Papprückwand ist mir nichts bekannt.

Ich könnte mir gut vorstellen das die Firma in deinem Link die Sitze und den Fahrzeugboden für den Transit Custom nicht anbietet weil es das schon ab Werk gibt.

Euroline da gibt es dann auch die 3-er Sitzbank.

Ich will ja nicht klugscheißen aber einem 15kg Sitz der einen Klappmechanismus und eine Sitzlehnenverstellung hat und dann noch entnehmbar ist, würde ich bei 160km/h nicht unbedingt vertrauen. Cool wäre das schon, aber dieser Sitz und der Sicherheitsgurt ist das einzige was mich bei einem Unfall davon abhällt geradeaus durch die Frontscheibe weiter zu fahren. ;)

Zurück zum Thema.

Eine zweite Schiebetür hilft auf jedem Fall wenn man zu zweit ist. Alleine ist es egal ob ich zwei Türen habe.

Der Rastmechanismus ist zwar recht einfach aber ich finde nicht immer auf anhieb den richtigen Punkt zum Einrasten. Dann heißt es alles noch mal hoch entriegeln und noch ... und nochmal. Vielleicht bin ich auch nur ungeschickt.

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Hi,

ja nach dem Sitzausbau sind hochstehende Kanten vorhanden.

Ich denke dieses Fahrzeug ist nicht die richtige Wahl für Dich ;)

Hi Jachim,

wenn Du einen Bus nur mit Einzelsitzen unter 20kg kennst, der auch sonst Deinen Anforderungen entspricht, dann kauf den. Ich glaube kaum, daß es für den Custom irgendwo bereits eine entsprechende Zubehörlösung gibt. Wäre ja auch mit ziemlichen Umbauten verbunden.

Die Sitzanker haben einen wulstigen Rand, der ca. 3...5mm über dem Boden steht.

Aber eh wir uns hier die Finger wundschreiben, schau es Dir beim Händler an. Der wird Dir das sicher demonstrieren.

Sorry, aber ab & zu muß man auch mal selber nachgucken bzw. -wiegen ;).

MffG

Themenstarteram 6. Mai 2015 um 14:48

Leider ist das Netzwerk von FORD Händlern hier in Tschechien (wo ich lebe) sehr dünn gesät - und selbst in größeren Orten sind das nicht selten Autohäuser mit maximal 4-6 Neuwagen eines Autokonzerns... Daher bin ich auf Informationen aus diesem Forum sehr angewiesen und danke nochmals allen die mir bisher geantwortet haben.

Hi Yachim,

na das ist was anderes. Anbei ein Bild des leeren Busses. Da sieht man die Sitzanker der dritten Reihe. Die der zweiten sind mit 'ner Gummimatte abgedeckt und, damit man nicht durch die Matte tritt , mit passenden Holzklötzen "verfüllt".

Die beiden Seitenteile meines Heckregals mußt Du Dir auch wegdenken, die sind Eigenbau.

Insgesamt ein verhältnismäßig glatter Boden zumal es keine innenliegenden Trittstufen gibt.

Hth, mffG

20140928-111533

Ach so, die Traverse hinter den Vordersitzen ist auch nicht serienmäßig :)

am 7. Mai 2015 um 7:17

Na die Kante hinter den Vordersitzen ist schon Serienmäßig. Ansonsten sind nach Ausbau der anderen Sitze kleine Erhebungen da. Aber die Sitze immer ein und ausbauen zu müssen, ist schon eine Qual, des Gewichtes wegen.

Aber Leute was ist uns lieber, Komfort und Sicherheit gehen da doch vor. Oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Gewicht kg der Sitzelemente in der zweiten Reihe beim Ford Custom