ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Getriebeübersetzung aus Geschwindigkeit und Drehzahl berechnen

Getriebeübersetzung aus Geschwindigkeit und Drehzahl berechnen

Themenstarteram 17. August 2012 um 15:37

Hallo,

kann man die Getriebeübersetzung aus der Fahrzeugeschwindigkeit, Motordrehzahl und Radabrollumfang berechnen?

Ähnliche Themen
32 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von go-4-golf

Zitat:

Original geschrieben von myinfo

GU = DZ * 60 / V * AU / 1000

Mathematisch korrekt:

GU = (DZ * 60 / V) * AU / 1000

Hallo O.!

Physikalisch betrachtet, wäre Deine Schreibweise besser, da sie den Inhalt betont.

Mathematisch betrachtet, führen beide Gleichungen zum selben Ergebnis. D.h. das Assoziativgesetz gilt und somit kann man eine vereinfachte Notation verwenden und auf die Klammern verzichten.

Mathematisch ist meine Formel ebenso korrekt. ;)

Sollte dies nicht der Fall sein, musst Du mir dies erklären. Mathematisch versteht sich. :cool:

VG myinfo

Zitat:

Original geschrieben von myinfo

Zitat:

Original geschrieben von go-4-golf

 

Mathematisch korrekt:

 

GU = (DZ * 60 / V) * AU / 1000

Hallo O.!

 

Physikalisch betrachtet, wäre Deine Schreibweise besser, da sie den Inhalt betont.

 

Mathematisch betrachtet, führen beide Gleichungen zum selben Ergebnis. D.h. das Assoziativgesetz gilt und somit kann man eine vereinfachte Notation verwenden und auf die Klammern verzichten.

 

Mathematisch ist meine Formel ebenso korrekt. ;)

 

Sollte dies nicht der Fall sein, musst Du mir dies erklären. Mathematisch versteht sich. :cool:

 

VG myinfo

Die rechte Seite der Formel  " GU = DZ * 60 / V * AU / 1000 " ist doppeldeutig.

Sie kann auch als Doppelbruch angesehen werden und führt dann zu anderen Werten:

 

GU= DZ * 60 dividiert durch V * AU dividiert durch 1000.

 

(Anmerkung für Techniker: Betrachtet man jedoch die Dimension der Zahlenwerte, so ist die Berechnungsvorschrift eindeutig, da die Gesamtübersetzug eine dimensionslose Zahl sein muss).

 

O.

 

HI

aus GU = (DZ * 60 / V) * AU / 1000 wird

GU = (DZ * 60 / V) * ( AU / 1000) wird

GU = (DZ * 60 * AU) / (V * 1000) wird

GU = (DZ * AU / V) * 0,06

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Getriebeübersetzung aus Geschwindigkeit und Drehzahl berechnen