ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Suzuki
  5. Getriebeschaden Wagon R+ MM 69kW

Getriebeschaden Wagon R+ MM 69kW

Suzuki Wagon R II (MM)
Themenstarteram 26. März 2020 um 14:27

Hallo,

ich bräuchte eure Hilfe. Der Wagen meiner Schwiegereltern hat einen Getriebeschaden (vermutlich Lagerung defekt).

Für das Modell finde ich kein gebrauchtes Getriebe. Weiß jemand ob auch die Getriebe von anderen Wagon R+ (z. B. mit anderer Motorisierung) auch passen?

Daten des Fahrzeugs:

VIN TSMMMA33S00288186

TYPE MMA33S

Motor M13A

Leistung 69KW / 94PS

5 Gang / Manual

Hubraum 1.328 ccm

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß,

Christian

Ähnliche Themen
8 Antworten

Mach lieber die Lager neu und du hast wieder Ruhe.

Es sind nur 2 Kugellager, eine Sicherungsmutter, ein Sicherungsring/Seegerring und das Öl.

Macht ca. 100,-€ an Materialkosten!

Bei einem gebr. Getriebe weiss man doch auch nie, was man bekommt.

Themenstarteram 26. März 2020 um 15:36

Danke für die schnelle Antwort. Das dachte ich mir auch schon, aber ich dachte ich informier mich vorab falls die Zahnräder auch schon hinüber sind.

Kannst du Angaben machen welche Kugellager meistens betroffen sind (siehe Bild)?

Suzuki-getriebe

Opel Agila ? baugleich. Das Getriebe zu rep. sollte kein poblem sein.

Ich habe das bestimmt schon 30x gemacht. Vor allem beim Swift MZ (gleiches Getriebe).

Und immer nur die Kugellager 3 und 14, + die Mutter 42 und (ganz wichtig!) den Seegerring 23.

(Die Schrägrollenlager 25 und 39 habe ich immer gelassen. Neue müssten auch genau vorgespannt werden)

Das hat immer ausgereicht, wenn das Getriebe noch nicht vollkommen defekt war.

Wenn man allerdings so lange mit dem Geräusch (Motor im Leerlauf laufen lassen, Kupplung losgelassen = Geräusch ist da, Kupplung getreten = Geräusch ist weg. Starkes Mahlen/Brummen in den ersten beiden Gängen) gefahren ist, bis dass ein Kugellager platzt und dann die Wellen verkeilt sind (2x erlebt), dann hilft nur noch ein anderes Getriebe.

Themenstarteram 27. März 2020 um 18:03

Danke für eure Hilfe. Geplatzt ist zum Glück noch nichts. Ich versuche es mal zu reparieren.

Es ist wirklich kein Hexenwerk. Wer ab und zu mal ein Getriebe instandsetzt, sollte daran nicht scheiten.

Einzig das Abziehen des Lagers "14" ist nicht ganz einfach.

Das geht eigenlich nur, indem man es mit einer Flex zerlegt (dabei den Rest der Welle unbedingt schützen/"einpacken")

Themenstarteram 29. März 2020 um 16:24

Ich setze nicht ab und zu ein Getriebe instand, traue es mir aber trotzdem zu. Lager hab ich auch schon mal von der Welle geflext. Sollte also schon klappen ;-). Danke nochmals.

Themenstarteram 21. April 2020 um 3:36

Hallo,

für den Fall das jemand dasselbe Problem mit dem Wagon R+ (Motorkennbuchstabe M13a) hat. Hier ist nochmal eine Zusammenfassung.

Symptome: starke Laufgeräusche beim Fahren und auch im Stand bei losgelassener Kupplung. Geräusch weg bei getretener Kupplung.

Ursache: Lager Nr. 3 (Bild siehe oben)

Ich habe aber bis auf die Kegelrollenlager alle Lager getauscht.

Bei Suzuki hab ich den Simmerring (Nr.2) und Sicherungsring/-mutter (Nr. 23/42) bestellt.

Ich hab die Lager der Eingangswelle (Nr. 3 und Nr. 14), die Lager des Differentials und

das Lager in der Schwungscheibe bei 123kugellager bestellt:

6002-2RS-C3-SKF

6207-C3-SKF

B22-24-C3-NSK

6206-R-4C3-KOYO

6007-C3-FAG

Die Simmerringe des Differntials:

EAN 4056111088297 40x58x9,6

EAN 3358960166272 35x62x9,5

Die Getriebeöleinfüllschraube musste ich auch ersetzen: nach Verschlußschraube DIN906 R1/2" suchen

Wie sc100 bereits geschrieben hat, geht das Lager 14 schwer runter. Aus leidlicher Erfahrung kann ich auch davon abraten mit dem Abzieher Zahnrad, Lager und Hülse gleichzeitig abzuziehen, auch wenn es in der Reparaturanleitung so drin steht. Entweder Innenring anflexen und mit Meisel sprengen oder was bei mir ganz gut funktioniert hat: Außenring abflexen und mit Trennabzieher Innenring mit Hülse abziehen. Beim Flexen den Rest der Laufflächen abkleben bzw. abdecken.

Danke an dieser Stelle nochmal an sc100 für die Hilfe.

Gruß,

Christian

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Suzuki
  5. Getriebeschaden Wagon R+ MM 69kW