ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Getriebe spinnt 5hp19

Getriebe spinnt 5hp19

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 16. Juni 2020 um 0:09

Grüße liebe Community.

Nach dem ich letztes jahr dieses Problem bemerkte mit der schwankenden Drehzahl welche nun zu den schaltrucklern dazu kam. Habe ich vor einer weile das Öl und Filter getauscht, aber es hat sich nichts geändert.

Siehe video link:

https://youtu.be/GO80zar5Qg0

In dem video nicht besonders gut zu sehen und nur leicht aufgedreten. Manchmal jedoch so stark das die schwankung beim fahren leicht zu spüren sind.

Folgende Probleme sind vorhanden:

-Wenn kalt, schaltet auf den ersten 1000 Meter spät.

-Erster gang jault etwas

-schaltet von 1 zu 2 etwas ruckelnd bzw wie zu lange schleifende kupplung beim schalten (im D modus deutlich schlimmer teilweise wird sogar vom 1 bis 3ten durchschleifen)

Im 3 bis 4ten perfektes schalten und in der 5 halbwegs ok

-keine fehler steuergerät hinterlegt.

-motordrehzahl schwankt leicht wenn bei gleichbleibender Geschwindigkeit z. Bsp 50kmh und die strasse gerade bis leicht abfällig ist. Bei höheren Geschwindigkeiten über 100 tritt das jedoch nicht auf. Das schwanken kommt nicht vom motor da das Problem auch schon beim rollen aufgetreten ist.

Beim öl Wechsel ist mir aufgefallen das das Öl bereits sehr schwarz war und die magneten in der wanne vor lauter schlamm nicht mehr zusehen waren. Daraus war zu schließen das das getriebe von den vorbesitzer nie gepflegt wurde.

Ich gestehe das ich billiges Öl von fremdhersteller verwendet habe und die schaltvorgänge seid her ein hauch rückeliger geworden sind, aber ansonsten ist es alles gleich geblieben.

Welches Öl kommt original rein? Oder was empfehlt ihr?

Ich bin für alle Lösungsansätze offen.

Danke schon mal für alle Ideen :D

Ähnliche Themen
12 Antworten

Ausbauen ,zerlegen , neue Dichtungen, neue Belaglamellen, neuen oder überholten Wandler, dann läuft es wieder. Eventuell noch zwei Trommeln wechseln ,da diese oft an der Verzahnung der Belaglamellen einlaufen.

Materialkosten ca 1200€

Themenstarteram 19. Juni 2020 um 22:10

Ok also ich würde es gegebenenfalls selber machen. Werkstatt, Hebebühne und co ist vorhanden. Nen wandler könnte ich eventuell überholt günstig bekomm, aber woher bekomme ich den ganzen Rest?

Zitat:

Ok also ich würde es gegebenenfalls selber machen. Werkstatt, Hebebühne und co ist vorhanden. Nen wandler könnte ich eventuell überholt günstig bekomm, aber woher bekomme ich den ganzen Rest?

Den Rest gibt es als Kit bei eBay

Alle Lamellen und Dichtsatz ca 370€

Trommeln nur Original

Du benötigst eine Presse und unbedingt die Anleitung zum einstellen des Lüftspiels in den Trommeln

Themenstarteram 20. Juni 2020 um 13:34

Presse ist kein thema. Habe ich bei mir auf arbeit. Bin dort in der maschineninstanhaltung und habe dort eine presse zur Verfügung. Die Lamellen und dichtsatz habe ich bei ebay gefunden danke :) die Anleitung... Da muss ich mal schauen wo ich die daten her bekomme, hab da nen kumpel in einer Werkstatt der kann mir das vielleicht versorgen... Aber was mich trotzdem stört ist das jammer Geräusch im ersten gang. Das Phänomen scheint auch nicht sehr häufig zu sein. Hab da mal einen bmw fahrer mit 5hp19 in einem anderen forum gefunden der das gleiche jammern im ersten gang hat und der hats aber dabei belassen da sein getriebe ganz normal funktionierte und das Geräusch keinen Einfluss hatte.

Aber so ein Geräusch ist ja nicht normal und da es sich eventuell um ein schleifendes bauteil handeln könnte wäre es vielleicht auch mit Vorsicht zu betrachten.

 

Ich sag mal so. Das jammern ist schon seid ich das auto habe (ca 2jahre) und hatte bisher keinen Einfluss aufs fahrverhalten. Also der erste gang läuft ganz normal. Weis nicht so richtig was ich davon halten soll.

 

Was könnte es also sein? :/

Müsste ich hören ,

Vielleicht ist es weg wenn du es offen hattest

Ich habe ein paar Daten und die repanleitung

Diese aber nur in Englisch

Kannst du mir deine Getriebestückliste senden? Da kann ich mal schauen

Themenstarteram 20. Juni 2020 um 14:48

Sorry wenn ich so dusselig fragen muss, aber was für eine Stückliste jetz genau?

Auf dem Getriebetypenschild ist eine Stücklistennummer eingestempelt

Dort sind im Prinzip alle Informationen als Code hinterlegt die die Ersatzteile und Einstellung betrifft

Themenstarteram 20. Juni 2020 um 19:14

Da muss ich die tage mal auf die Bühne fahrn und nachschauen. Ich weis nur das es die kennbuchstaben FLV hat.

 

Mal eine andere Frage. Ich weis das wenn man das getriebe austauscht, dann das tauschgetriebe eigentlich die selben kennbuchstaben haben muss.

 

Meins hat ja FLV. Ärgerlicher weise könnte ich ein komplettgetriebe für 120 bekommen welchen absolut top in Schuss ist und für den preis ein Schnäppchen ist und daher könnte ich mir den aufwand sparen. Aber leider hat es die kennbuchstaben FLC.

Vermutlich passt dann irgend etwas nicht oder das steuergerät spinnt dann wahrscheinlich oder?

Oder wäre es nicht so ganz abwegig das es doch geht?

 

Meiner ist ja ein facelift und ich weis das die getriebe aus vorfacelift definitiv nicht funktionieren.

 

Das FLC war in einem A4 B6 8E verbaut soweit ich weiß.

 

Wie könnte ich das herausfinden ob es eventuell bei mir gehen würde?

 

 

Wenn der selbe Motortyp verbaut ist könnte es funktionieren. Vorausgesetzt das Steuergerät vom Getriebe wird mit getauscht und an das Fahrzeug angepasst.

Ist aber nur von jemandem mit guten Kenntnissen in der Programmierung von Steuergeräten auszuführen.

Wichtig dabei ist auch noch ,dass der Wandler beim Getriebe dabei ist

Hab mal ein Bild mit hochgeladen

Da steht die Stücklistennummer

9f65f0c6-b7ab-4a46-930f-a4da49ca02ab
Themenstarteram 20. Juni 2020 um 19:35

Also motor war der gleiche. Aber das steuergerät ist nicht mit dazu. Der wandler wäre mit dazu. Daher sag ich ja, eigentlich wäre es für 120 ein Schnäppchen und ich weis das das getriebe in Ordnung ist, weil ich es schon gefahren bin, aber der a4 is jetz schrott und ist auch nicht mehr da um das steuergerät noch auszubauen. Mist... Also nur getriebe tauschen ist also nicht machbar. Wäre ja auch zu einfach gewesen

Probieren ob das Steuergerät umzuprogrammieren geht

Themenstarteram 20. Juni 2020 um 20:33

Hmm naja. Ich glaube moglichkeiten es selbst zu machen habe ich wahrscheinlich nicht so richtig. Habe nur ein altes windows tablet mit vag-com 311s und kann das steuergerät auslesen und so Kleinigkeiten wie stellglieddiagnose oder Messdaten auslesen.

 

Also selbst wenn es mit vag-com gehen würde oder bzw es einfach nur anders codiert werden müsste. Dann müsste ich ja den entsprechenden Code irgendwo her bekommen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Getriebe spinnt 5hp19