ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Gerade bei TÜV gewesen, Feststellbremse ohne Wirkung

Gerade bei TÜV gewesen, Feststellbremse ohne Wirkung

Opel Corsa C
Themenstarteram 2. September 2019 um 12:16

Hallo

Ich war gerade bei TÜV Dekra gewesen, bei der Feststellbremse (Handbremse) hat sich gezeigt das es ohne Wirkung ist, kann es sein das, dass seilzug zu locker ist? Man hört und spürt das er anzieht, ich habe hinten Trommel bremsen. Und er hat bemängelt das der Motor Öl feucht ist, sonst ist alles in Ordnung. Man kann ja am schaltknüppel wenn nan den schutz stoff raus zieht glaube ich an der schraube drehen bis das seilzug fest genug ist oder? Oder muß ne neue bremse hinten verbaut werden? Und wie bekomme ich den Motor von öl befreit? Er hat es unter dem Auto gesehen, reicht es unterboden waschgang zu machen? Und wie mach ich den Motor einigermaßen sauber? Habt ihr Tipps?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 13. September 2019 um 6:50

Guten Morgen

Ich war nun mal in einer Mietwerkstatt mit einem Kollegen der ahnung hat , haben Reifen mit bremstrommel abgemacht. Bremsbacken und seil zum bremsbacken hin sah alles gut aus, das Bremsseil in der Mitte hat was gehakt. Wir haben in der bremstrommel alles schön vom dreck befreit, das seil hin und her bewegt eingesprüht und feineinstellungen gemacht. Feststellbremse ging dann wieder, bin zum TÜV gefahren und habe die Plakette erhalten. Beide seiten hatten 120 gehabt, brauchte kein Geld ausgeben, vielen dank nochmal für eure Hilfe...

94 weitere Antworten
Ähnliche Themen
94 Antworten
Themenstarteram 2. September 2019 um 16:54

Zitat:

@SCHLUMPF17 schrieb am 2. September 2019 um 16:48:42 Uhr:

Dann wäre es sinnvoll wenn du mal deine Schlüsselnummer hier schreibst.

So weiß ich nur das es ein CORSA C ist :D

Hatte ich drüber bearbeitet wohl zu spät lol

0035 395

Themenstarteram 2. September 2019 um 17:14

Zitat:

@SCHLUMPF17 schrieb am 2. September 2019 um 17:02:23 Uhr:

Damit hast du das rundum glücklich Set.

https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?...

https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?...

https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?...

https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?...

Danke für deine Hilfe, Sensorring muss ich doppelt bestellen genauso wie die bremstrommel und auch das Zubehör muss ich doppelt bestellen. Die Bremsbacken sind ja 4 bei 1 Bestellung. Macht zusammen ca 200€ und was würde noch für die Werkstatt kosten? 200-300€?? Somit hätten die Bremstrommel mehr wert als das ganze Auto zusammen lach... Ich muß mal schauen wie ich das mache...

Themenstarteram 2. September 2019 um 17:19

Vielleicht ist es besser das Auto zum schrotthändler zu bringen und ich kauf mir eine alte gebrauchte Möhre für 500-600 € das ich bis nächstes Jahr fahre. Nächstes Jahr so ab Oktober hole ich mir ein neues, jetzt dieses Jahr geht noch nicht..

Trommeln sind doch 2 für 84,95€

Bremsbacken 1 Satz für 11,95€

ABS Ringe 2 Stück je 8.99 / 17,98€

Zubehörsatz 1X für 11,49€

Ergibt unterm Strich 126,37 für die Teile :D

Bei einem Fzg. für 500-600€ weißt du nicht was der an Problemen macht.

Ich würde in einer kleinen Werkstatt nachfragen wie viel die für das Einbauen nehmen wenn du die Teile lieferst.

Themenstarteram 2. September 2019 um 17:49

Da steht bei bremstrommel aber pro Stück und es ist bei der Menge schon die Anzahl 2 angegeben. Wenn ich dann auf kaufen gehe dann steht da 156€

Screenshot-20190902-174747
Themenstarteram 2. September 2019 um 17:52

Die Bremstrommel von ATE unten im bild würden 30€ kosten also 60€ für 2...

Screenshot-20190902-175103

Das ist ja Bauernfängerei, 2 Stück ist normal 1 Satz. Aber mit Radlager ist das noch günstig.

Du kannst natürlich auch Trommeln ohne Radlager nehmen, dann müssen diese aber umgebaut werden.

Ich denke nicht das es günstiger wird wenn die Werkstatt die umbaut. Und wer weiß wie lange die dann noch halten.

@Tombay1969 aus welcher Ecke kommst du denn? Vielleicht wohnt ja ein Foren-Mitglied in deiner Nähe und könnte dir helfen?

Grüsse

pingi68

Themenstarteram 2. September 2019 um 18:10

Die sollen wenn ich diese in diesem Monat einbauen lasse noch 1 Jahr und 2 Monate halten dann kommt ein neues Auto. Es geht eigentlich nur um TÜV und das diese Handbremse funktioniert bei dem Test da ich die Handbremse so gut wie nie benutze daher wird der Verschleiß gleich null sein. Deshalb möchte ich auch nichts mehr teures verbauen in die Möhre.

Zitat:

@Tombay1969 schrieb am 2. September 2019 um 17:52:21 Uhr:

Die Bremstrommel von ATE unten im bild würden 30€ kosten also 60€ für 2...

Das wäre die Alternative ohne Radlager, und ohne ABS Ring.

Themenstarteram 2. September 2019 um 18:21

Den alten ABS Ring kann man wieder benutzen? Und was ist mit dem Radlager? Das muss neu sein? Kann es auch sein das die Trommel u.s.w einfach nur verdreckt sind das da irgendwas blockiert?

Die ABS Ringe sind sehr schwer komplett abzubauen, meistens bricht da etwas ab.

Jetzt aber das rundum GLÜCKLICH SET :D

https://www.amazon.de/.../ref=sxbs_sxwds-stvp?...

ihr wisst doch gar nicht was kaputt ist und wollt dem TE schon fleissig teile andrehen?

Themenstarteram 2. September 2019 um 18:48

138€ ist ein guter Preis, billiger geht es glaub ich nicht...Hab mal auf Youtube geschaut wie man es hinten abbaut. Also das Auto sieht aus wie meiner ;-) ich sehe aber da kein abs Ring die er mit ausbaut und einbaut oder bin ich blind? Er nimmt auch die alten Teile wieder... Ich könnte doch mal nur mal die Trommel ausbauen und schauen ob mir da was auffällt wo das seilzug an dem Haken dran ist oder?

https://m.youtube.com/watch?v=inTeb6AbmZ8

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Gerade bei TÜV gewesen, Feststellbremse ohne Wirkung