ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Geländewagen robust mit wenig Verbrauch

Geländewagen robust mit wenig Verbrauch

Themenstarteram 25. März 2020 um 23:29

Hallo,

und zwar suche ich einen gebrauchten Geländewagen, der groß ist, so wenig wie möglich verbraucht (7,5L kann ich verschmerzen), gut für richtiges Gelände geeignet und robust ist.

Mein Buget würde bei ca. 7000 liegen, könnt ihr mir bestimmte Modelle empfehlen?

Hätte gerne einen der von dem eckigem Design und der Größe ca. dem Landrover Defender entspricht.

Meint ihr es ist realistisch für den Preis einen zu bekommen, der noch ganz gut erhalten ist?

Liebe Grüße

Ähnliche Themen
35 Antworten

Der Unimog?

Ich glaube DEN Unimog gibt es nicht mehr.

Die ersten Modelle waren im Vergleich zu dem was später gekommen ist so "niedlich".

Mir persönlich würde ja ein Iltis gefallen, wenn es wirklich ins Gelände gehen soll.

Die hier genannten Verbrauchswünsche wären hier aber bestenfalls näherungsweise mit dem extrem seltenen Diesel machbar.

Zitat:

@giantdidi schrieb am 27. März 2020 um 06:41:42 Uhr:

Die hier genannten Verbrauchswünsche wären hier aber bestenfalls näherungsweise mit dem extrem seltenen Diesel machbar.

Daher sollte man vorher die Anforderungen genau prüfen. je nachdem was man als Gelände definiert sind 7000€ Kaufpreis und 7,5l Verbrauch völlig utopisch oder gut machbar.

Will man die Karparten bereisen und weit ab der Zivilisation zelten, sind viele der hier genannten Geländewagen (Pajero, Terracan, Defender, usw.) gut geeignet, da genügend Platz und erstklassige Geländegängigkeit. Allerdings muss man da tendenziell viel mehr Geld für Einkauf/Sanierung einsetzen und sollte den Verbrauch schlimmstenfalls verdoppeln.

Will man zum Hochsitz im Wald und hat für den Alltag ein anderes Auto tut es ein Jimny. Da kommt man mit dem Einkaufpreis locker hin.

Will man die eigene Streuobstwiese auf einem Hügel befahren tun es auch die meisten Kompakt-SUV mit Allrad. Da kommt man mit 7000€ und 7,5l Diesel durchaus gut hin.

Zitat:

@giantdidi schrieb am 27. März 2020 um 06:41:42 Uhr:

Mir persönlich würde ja ein Iltis gefallen, wenn es wirklich ins Gelände gehen soll.

......

Ich hätte gerne einen Belgischen in der Sanitätsversion.

Traumhaftes Fahrzeug. Aber das war wohl eher ein Anfall von Nostalgie und Bewunderung, als ein wirklicher Tipp für den TE. Dem vermutlich nicht zu helfen ist, wenn er die teilweise identischen Tipps nicht aufgreift und in seinen Denkprozess einfließen lässt. Die Parameter seiner Anfrage sind insgesamt schlicht und einfach paradox.

 

Zitat:

@Alexander67 schrieb am 27. März 2020 um 06:36:45 Uhr:

Der Unimog?

Ich glaube DEN Unimog gibt es nicht mehr.

Die ersten Modelle waren im Vergleich zu dem was später gekommen ist so "niedlich".

Wenn ich noch meinen Senf hinzugeben darf - nicht genannt wurde bislang der Pajero Pinin, welcher zwar kleiner wie der Pajero, aber deutlich größer wie der Jimny ist.

Neben dem vollwertigen Allradantrieb seines großen Bruders hat er noch einen entscheidenden Vorteil - es gibt ihn nur als Benziner und der reale Verbrauch hält sich mit knapp 10l/100km Super auch noch im akzeptablen Rahmen.

Einziges Problem - man muss erst einmal einen Guten finde. ;)

Gruß

Frank

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Geländewagen robust mit wenig Verbrauch