ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Geht aus wenn man über 6 tausend Umdrehung dreht

Geht aus wenn man über 6 tausend Umdrehung dreht

Kawasaki ZR 7
Themenstarteram 6. November 2022 um 16:43

Hallihallo

 

 

Ich habe folgendes Problem bei meiner Kawasaki ZR7 Baujahr 99!

 

Wenn man über 6000 Umdrehungen dreht, dann geht sie aus und nach 10 Minuten ungefähr wieder an.

 

Ich habe festgestellt, dass sie keinen Sprit bekommt. Habe daraufhin den Tank ausgebaut, habe alle sieben gereinigt alle Schläuche durchgepustet also eben alles gereinigt.

 

 

Aber trotzdem ist dieses Problem noch vorhanden. Woran könnte das noch liegen? Habt ihr vielleicht eine Idee? Mit freundlichen Grüßen :cool:

Asset.JPG
Ähnliche Themen
15 Antworten

Tankentlüftung geprüft?

Und auch mal den Benzinhahn in die

PRI Stellung drehen und dann schauen ob das Problem weiterhin besteht.

Du hast zwar geschrieben "eben alles gereinigt" hast aber die Vergaser dabei nicht erwähnt. Wurden die auch gereinigt?

Hi,

Tippe auf teilvestopfte Hauptdüsen.Tankentlüftung wie Forster meint aber noch vorher überprüfen.

Ich fahre genau die selbe und die Konstruktion im Deckel für die Entlüftung ist einfach nur Mist.

Hatte vor kurzem die Vergaserbatterie draußen und hab sie überprüft,Drosselklappen synchronisiert und alles gereinigt.

Ist zwar ne Arbeit wo viele neue Schimpfwörter entstehen,hat sich aber gelohnt.Und wenn du das gemacht hast,lassen sich auch viele Fehlerquellen für die nahe Zukunft ausschalten.

Die läuft jetzt so ruhig das man meint im 5ten bei 90kmh hat man einen E-motor....

Lg

Themenstarteram 7. November 2022 um 8:03

Zitat:

@Pauliese schrieb am 6. November 2022 um 21:05:04 Uhr:

Und auch mal den Benzinhahn in die

PRI Stellung drehen und dann schauen ob das Problem weiterhin besteht.

Ja probiert und hat nichts geändert ??

Und was ist mit den ganz vielen anderen tipps hier?

Vergaser raus und ins Ultraschall-Bad.

Rep-Satz für Benzinhahn kaufen.

Themenstarteram 14. November 2022 um 20:56

Benzinhahn heute komplett neu alle Innereien gemacht mit REP Satz. Auch den kompletten tank auseinander gebaut und gereinigt es war über all Dreck drin auch Entlüftung komplett zu. Naja die gute stand beim Vorbesitzer gute 4 Jahre im freien rum. Und jetzt diese Woche kommt die Vergaser Batterie Raus und wird komplett sauber gemacht. Und natürlich auch komplett neue düsen, Nadeln und Schwimmer rein. Dann sollte erstmal wieder ruhe sein.

 

Danke für die zahlreichen infos und Vorschläge.

 

Was meint ihr zum Thema Sprit? 95/98/102 oktan

Die Maschine ist ja für 95er zugelassen und damit dann auch abgestimmt. Das kann die ab, ist günstiger und schadet auch nicht.

Themenstarteram 14. November 2022 um 21:26

Habe nur gehört das mit 102 oktan die vergaser nicht mehr so verdrecken sollen.

 

 

Ich habe gerade mal die Werkstatt Rechnung vom juni raus gesucht. Da wurden angeblich die vergaser gereinigt und synchronisiert. Bin ich ja gespannt wie die drin aussehen. Habe ja auch die ansaug Stutzen erneuern lassen. Und allein dafür habe ich fast 1490€ bezahlt. Plus gabelringe ersetzen mit neuen Öl und so weiter für fast nochmal 1100€. Hatte ja gehofft ich könne meine Süße paar Jahre fahren ohne Kopfschmerzen. Naja jetzt mache ich es alles nochmal selber mit einem Älteren Herren der bei Kawa gearbeitet hat und der sich bereit erklärt hat mir unter die Arme zugreifen.

Na, wenn der Tank dreckig ist, bringt die beste reinigung der Vergaser nichts. Da kann die Werkstatt nun auch nichts für, wenn nur auftrag Vergaser war.

Die Ansaugstutzen sollten ja immer noch gut sein ;-)

Zitat:

@Forster007 schrieb am 14. Nov. 2022 um 22:7:37 Uhr:

Na, wenn der Tank dreckig ist, bringt die beste reinigung der Vergaser nichts. Da kann die Werkstatt nun auch nichts für, wenn nur auftrag Vergaser war.

Von einer guten Werkstatt erwarte ich, dass die, wenn die Vergaser zu sind und von langer Standzeit die Rede ist, auch mal den Tank inspizieren. Aber gut, jetzt im Nachhinein dürfte der Zug abgefahren sein.

 

Mfg

Und die genannten Preise sind ja astronomisch…

War aber sicher keine freie Werkstatt und selbst wenn es eine Kawa Markenwerjstatt war:

1490.- und 1100 .- € Für die genannten Arbeiten? Hammer!

Da kriegst Du beinahe 2 Stück (!) gebrauchte ZR 7… fahrtüchtig wohlgemerkt.

Viel Glück für Dich.

Themenstarteram 15. November 2022 um 5:51

Doch leider war es eine freie Werkstatt. War auch mit meinem Problem dort gewesen wurde mir nur nahe gelegt ich solle einen termin machen. Mit der aussagen das wird teuer werden. Daher habe ich angefangen bissl zu Googeln und bin dann hier gelandet. Aber aus Fehlern lernt man. Ich hatte mich danach bei vielen Werkstätten erkundigt ob die Preise denn normal seien und alle wo ich fragen war sind aus allen Wolken gefallen. Weil Preise viel zu waren.

 

Nun ja. Jetzt kann es nur besser werden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Geht aus wenn man über 6 tausend Umdrehung dreht