ForumNissan
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Nissan
  5. Gasumbau LPG Nissan Murano

Gasumbau LPG Nissan Murano

Nissan Murano
Themenstarteram 9. Juni 2008 um 23:15

Hallo, ich plane einen Gasumbau im Nissan Murano (LPG) und höre und lese gegenteilige Info dazu. Die Werkstatt sagt natürlich, alles kein Problem, obwohl sie noch keinen Murano umgebaut haben. Für mich geht es um die grundsätzliche Frage, ob oder ob nicht. Hat jemand Erfahrungen, die er mit mir teilen kann?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ähnliche Themen
47 Antworten

Ja, ich kann mit etwas Info dienen:

den Motor fahre ich seit fast 100 tkm auf Gas allerdings in einem anderen Modell, bisher keine Probleme.

Hallo,

ich habe einen Murano mit Autogas gefahren. Nach ca. 20000km hat die

Kompression auf einem Zylinder nachgelassen. Das Auto war ca. 6 Wochen

in der Werkstatt. Danach ist er wieder ca. 18000km gelaufen und wieder das

gleiche Problem.

Anscheinend ist das Problem die nicht gehärteten Ventilsitze. Der Umbau war

für das alte Modell auch nicht von Nissan freigegeben.

Fürs neue Modell soll jetzt anscheinend ein Gaseinbau möglich sein.

Ansonsten war ich mit meinem Murano sehr zufrieden.

Gruß

Eberhard

Hallo,

in der Zeitschrift Auto-Bild Allrad Nr.10 oktober 2008 ist eine Schwarze Liste für Fahrzeuge, die nicht auf LPG-Gas umgerüsstet werden können. Der Murano gehört dazu und jeder der einen hat, bekommt von keinem gewissenhaften Gasumrüster den Einbau.

Hallo,

ich denke auch das der Murano leider nicht Gasfest ist . Steht auch hier :

Hallo zusammen

Also ich habe mir einen Nissan Murano gekauft und er wurde jetzt auf Autogas umgerüstet .

Eine Motorgarantie ist dabei allerdings nicht Flash Lupe sondern Valve Care heisst das System .Nur mit diesem System wollten die mir das Fahrzeug inkl. Motorgarantie umrüsten.

Also wollen wir mal schauen ob alles gut geht.

MFG

Robert

Hallo.

Mit Flashlube und Vollgasabschaltung kein Problem.Haben bei uns in der Werkstatt schon mehrere Muranos umgerüstet.Alles bisher i.o.wir verbauen Tartarini-Anlagen.Mfg Wilhelm A

Fahre seit fast einem Jahr einen Murano mit Gasbetrieb - er bedient sich beim Flashlube und dampft am Auspuff, aber null Problemo! Beschleunigung ist sanfter und Verbrauch einen Tick durstiger im Vergleich zu Super oder Super Plus... habe seit knapp 20 TKm keinen Sprit mehr dazugetankt - muß aber bald einen superteuren Boxenstopp einlegen und 80L dazutanken...

Motor läuft allererste Sahne auf Gas ! Allein dies ist die Umrüstung Wert ! Kein X5, Q7 oder ML unterbietet den Schallpegel im Innenraum - ich weiß, wovon ich spreche.

Reden ist silber, Gleiten ist Gold!

Wir hören uns!

Kellergefluester

hallo, ich bekomme nächste woche einen murano bj. mai 2008 mit 20tsd kilomter. umgerüstet mit lendirenzo anlagend 2 jahren garantie auf den motor. hoffentlich klappt alles

habe heute erfahren, das der umbau beim nissan-umrüster für deutschland gemacht wird, und mit 2 jahren vollgarantie versehen ist, also die beste sache der welt - murano das beste preis / leistungsverhältnis

Moin,

ich habe auch ein Auge auf den akt. Murano (Z51; 256 PS, Modell 2008/2009) geworfen aber der Verbrauch schreckt ab. Wann ein Diesel kommt konnte (wollte?) nicht einmal Nissan D. beantworten. Auf der IAA sind sie auch nicht vertreten..

Ansonsten ein super Fahrzeug zu interessanten Preisen!!!

Ein 1. LPG-Umrüster hat bzgl. Umbau abgewunken, von einem 2. habe ich jetzt ein konkretes Angebot für einen Umbau mit Prins VSI mit elektronischen ValveCare erhalten.

An alle Murano Fahrer - wie sind die bisherigen Erfahrungen seit dem Umbau ?

- welche Anlage ist verbaut ?

- Verbrauch (LPG + Additiv)

- problems ?

- würdet Ihr noch einmal umrüsten ?

Vielen Dank für ein Feedback und gute (Gas-)Fahrt.

Bei 70000 Ventile einstellen Kosten Ca 2400€ Noch Fragen? Wäre bei Benzinbetrieb nicht nötig gewesen.

Hallo

2400 € ??????

Was hast du denn für Ventile .Sind die vergoldet?????

 

LG

Robert

Zitat:

Original geschrieben von tom28211

Moin,

ich habe auch ein Auge auf den akt. Murano (Z51; 256 PS, Modell 2008/2009) geworfen aber der Verbrauch schreckt ab. Wann ein Diesel kommt konnte (wollte?) nicht einmal Nissan D. beantworten. Auf der IAA sind sie auch nicht vertreten..

Ansonsten ein super Fahrzeug zu interessanten Preisen!!!

Ein 1. LPG-Umrüster hat bzgl. Umbau abgewunken, von einem 2. habe ich jetzt ein konkretes Angebot für einen Umbau mit Prins VSI mit elektronischen ValveCare erhalten.

An alle Murano Fahrer - wie sind die bisherigen Erfahrungen seit dem Umbau ?

- welche Anlage ist verbaut ?

- Verbrauch (LPG + Additiv)

- problems ?

- würdet Ihr noch einmal umrüsten ?

Vielen Dank für ein Feedback und gute (Gas-)Fahrt.

Hallo

Also mein Murano hab ich im September letztes Jahr umbauen lassen mit Prins VSI

Es wurde das neue Valve Care System verbaut.

Kosten für den Umbau 2900€ mit 2 Jahren Garantie auf die Gasanlage und 1 Jahr Motorgarantie auf alle mit Gas in Verbindung stehenden

Teile.(kann für 150€ noch 1 Jahr verlängert werden )

1 Umrüster hatte mir damals auch abgeraten allerdings konnte er nur Flaslupe einbauen.

Das Fahrzeug läuft super ich hatte bis jetzt keine Probleme .

Der Gasverbrauch liegt natürlich je nach fahrweise zwischen ca 14 und 20 l.Das heisst genau.

Wenn ich vernünftig fahre auf der Autobahn nicht schneller als 120 km/h dann liegt er bei ca 14-15 l

Im Winter waren wir im Skiurlaub in den Bergen mit Skibox und vollbesetzt ,da muste auch schon mal mit 18bis 20 l rechnen .

Also ich bin mit dem Fahrzeug super zufrieden würde es wieder machen.

 

 

Zitat:

Original geschrieben von robert37

Hallo

2400 € ??????

Was hast du denn für Ventile .Sind die vergoldet?????

 

LG

Robert

Stößelbecher kosten Stück 50€ plus Mehrwertsteuer 24 Stück sind drin . Noch 8Std Arbeit weil alle Vier Nockenwellen rausmüssen! Plus Dichtungen ,dann kommste da hin!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Nissan
  5. Gasumbau LPG Nissan Murano