ForumNissan
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Nissan
  5. Gasumbau LPG Nissan Murano

Gasumbau LPG Nissan Murano

Nissan Murano
Themenstarteram 9. Juni 2008 um 23:15

Hallo, ich plane einen Gasumbau im Nissan Murano (LPG) und höre und lese gegenteilige Info dazu. Die Werkstatt sagt natürlich, alles kein Problem, obwohl sie noch keinen Murano umgebaut haben. Für mich geht es um die grundsätzliche Frage, ob oder ob nicht. Hat jemand Erfahrungen, die er mit mir teilen kann?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ähnliche Themen
47 Antworten

Ich habe den Murano seit dem Februar 2009 und der Wagen ist jetzt seit 95000 Kilometern auf Gas gelaufen. Wenn ein Umbau dann nur mit Additiv - dann klappt alles.

Die Kosten p.100 km sind je nach gaspreis und Fahrweise zw. 10 und 11,- € .

Ein Spitzen Preis/ Leistungsverhältnis.

Ich kann jedem nur ein Gas-Fahrzeug empfehlen.

Mein Pajero V90 und Landi liegen mindestens 8€ p.100km drüber.

Zitat:

Original geschrieben von pfaelzerpatriot

Ich habe den Murano seit dem Februar 2009 und der Wagen ist jetzt seit 95000 Kilometern auf Gas gelaufen. Wenn ein Umbau dann nur mit Additiv - dann klappt alles.

Die Kosten p.100 km sind je nach gaspreis und Fahrweise zw. 10 und 11,- € .

Ein Spitzen Preis/ Leistungsverhältnis.

Ich kann jedem nur ein Gas-Fahrzeug empfehlen.

Mein Pajero V90 und Landi liegen mindestens 8€ p.100km drüber.

Moin,

Kinder wie die Zeit vergeht...aus 2009 meine Frage und jetzt haben wir schon beinahe 2014!

Wir hatten uns damals gegen den Murano entschieden, einerseits wegen den Unsicherheiten zum Gas-Umbau und auch weil seitens des Händlers NULL-Engagement zu verspüren war etwas zu verkaufen.Und hinterherlaufen zum Geldausgeben muss nun auch nicht sein.

Ich hatte mich dann für ein totales Alternativprogramm entschieden und in Hamburg einige JEEP-Händler besucht - nur mal zum Scvhnuppern...

.

Und da war er dann: der Verkäufer der superfreundlich und echt (!) engagiert war, ja die gibt es !

Ruck-zuck eine Probefahrt organisiert und nach 3 Tagen hatte er einen passenden Vorführwagen (1/2 Jahr, 9000 km) zum fairen Preis aufgetrieben. Da machte das Kaufen wirklich Spass.

Mehr als 4 Jahre und 50.000 km später sind wir immer noch sehr zufrieden mit unseren 3.0 CRD Grand Cherokee der seit einer kleinen Adrenalinspritze (Startech Tuning) mich mit seinem satten Drehmoment und 'ausreichenden' 260PS voll überzeugt. Ist eine ganz andere Nummer und gewiß nicht so kommod-soft-komfortabel wie ein Murano aber wir mögen unseren Dicken mit seinem Schiffsdiesel-Brummen.

Euch weiterhin gute Fahrt und Spass mit den Murano's mit/ohne Umbau

Frohe Weihnachten

T.

Hallo, habe mir leider auch einen Gas Umbau

Murano gekauft. Leider startet er bei jedem 3.-4. mal

schlecht. Er hat komett neue gehärtete Ventilsitze bekommen

und jede Menge mehr. Kosten bis dato 5000 EUR!

Jetzt hab ich ihn aus der Reparatur zurück und er

startet immernoch schlecht. Allerdings sagt der Fehlerspeicher

das der andere Kat auch ausgetauscht werden sollte.

kann das der fehler für das schlechte starten sein?

Kennt das problem jemand? bin am verzweifeln

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Nissan
  5. Gasumbau LPG Nissan Murano