ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. G60 Verbrauch zu hoch

G60 Verbrauch zu hoch

Themenstarteram 19. Juli 2007 um 14:57

Hi

mein G60 verbraucht bei normaler Fahrweise so um die 12L auf 100KM. Vorher waren das noch so ca 8 - 9.

blauer Temp. Geber ist glaub ich i.O. -> 200 Ohm bei 90°C

Zündung ist auch erst eingestellt worden.

Weiß nicht mehr weiter. Was mir noch so auffiel ist, das es manchmal, aber selten, ganz leise im Auspuff knallt als wenn es ne Fehlzündung ist.

Was kann das sein?

Ähnliche Themen
35 Antworten

Dieses knallen kann am sprit liegen an der qualität ;)

Was fährste denn für ne sorte? Normal Super oder Super Plus?

:) Grüße Jakob

Themenstarteram 19. Juli 2007 um 15:57

natürlich Super Plus

Billig Tanke oder Marken sprit?

Was noch sein könnte das die Lambda langsam nen abflug macht.

:) Grüße Jakob

Themenstarteram 19. Juli 2007 um 16:03

billig Tanke.

Bei Aral und Shell gibts ja kein Super Plus mehr

Mal vernünftiges tanken die paar cent machen den kohl auch nich mehr fett.

Und check mal die lambda bei deinem danach kann man mal weiter sehen ;)

:) Grüße Jakob

am 19. Juli 2007 um 18:25

kontrollier doch mal die unterdruckschläuche (besonders den ans MSG) auf Dichtheit. meine waren brüchtig.

Für wenig Geld neue Schläuche besorgt, und schon hat der wieder ca. 9 liter verbraucht (vorher warens auch so ca. 13l/100km).

greets

Themenstarteram 19. Juli 2007 um 20:17

wie kann ich denn die Lambda prüfen?

Was mir gerade noch einfällt: Beim Zündung einstellen meinte der das die Abgaswerte zu hoch sind. Kann das was damit zu tun haben?

Zitat:

Original geschrieben von 123123

wie kann ich denn die Lambda prüfen?

Was mir gerade noch einfällt: Beim Zündung einstellen meinte der das die Abgaswerte zu hoch sind. Kann das was damit zu tun haben?

Jap Lambda oder CO wert fürn eimer ;)

Einfach mal nochma an den Abgastester hängen und nachkontrolieren ;)

Hat der PG nen notlaufprogramm weis das jemand?

:) Grüße Jakob

Hat er

Dann mal lambda während er läuft abziehen und schauen ob er gleich bleibt im motorlauf oder ob er anfängt mucken zu machen sprich unrunder läuft.

So kann man zb Lambda auch ohne Abgastester prüfen ;)

:) Grüße Jakob

Themenstarteram 22. Juli 2007 um 18:55

Neue Probleme!

Wollte den Stecker für die Lambda abziehen. Dabei bemerkte ich, das das Massekabel abgerissen war.

Habe es daraufhin wieder angeschlossen. Aber jetzt läuft der Motor garnicht mehr!

Kann jetzt nurnoch fahren, wenn ich den Stecker von der Lambda abziehe aber dann ruckelt der auch wie verückt und die Leute hinter mir denken ich hätte nen Diesel.

Als ich in der Werkstatt war und der Typ meinte das die Abgaswerte zu hoch sind, hat der irgendwas eingestellt, an dem Ding was am Saugrohr ist.

Was hat der denn gemacht und läuft mein Wägelchen deshalb nicht mehr?

Lambda wechseln auf allen fall.

Dann das mit dem saugrohr is wahrscheinlich dein Co-Poti das den abflug gemacht hat. Neues rein und der spaß kann weiter gehen ;)

:) Grüße Jakob

Themenstarteram 4. August 2007 um 12:09

So

Lambda ist neu. Abgaswerte stimmen. Aber der verbrauch ist immernoch jenseits der 10 Liter.

Untenrum ist er ein wenig träge, bei Vollgas gehts dann so richtig ab.

Das blubbern im Auspuff ist noch da.

Was mir noch aufgefallen ist, der Ladedruck ist unter 4000rpm bei 0,9 bar über 4000 geht der dann auf ca 0,7 - 0,8 zurück.

Was kann da noch sein?

Themenstarteram 5. August 2007 um 19:30

Wird im Notprogramm auch die Zündung verstellt? Bei der Digifant verläuft ja die Zündverstellung über das Steuergerät.

Deine Antwort
Ähnliche Themen