Forum5er G30, G31, F90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er G30, G31, F90
  7. G30/G31: Jährliche Kosten Internetnutzung und Co (Carplay, RTTI, etc)

G30/G31: Jährliche Kosten Internetnutzung und Co (Carplay, RTTI, etc)

BMW 5er G31, BMW 5er G30
Themenstarteram 4. August 2019 um 14:18

Liebes Forum,

ich überlege einen G30 (530e) zu bestellen und würde gerne wissen, welche Dienste ich nach 3 Jahren fortlaufend zahlen darf, falls ich sie weiternutzen will. So wie ich das bisher mitbekommen habe, muss man für die Stauinfo RTTI und Apple Carplay weiter zahlen.

Bei Apple Carplay hat man wohl zwei Varianten. Entweder jährlich nach 3 Jahren zahlen oder einmalig 400€.

Wie sieht das bei RTTI aus? Was kostet das? Welche weiteren Dienste kosten nach einer Zeit weiter Geld? (WLan Hotspot, etc.)

Seit Juli oder August (?) hat BMW wohl auch die Pakete anders geschnürt. Ich finde das alles ziemlich intransparent. Es wäre schön, wenn ihr mich da aufklären könnt:)

 

Viele Grüße Mausweazle

Ähnliche Themen
17 Antworten

WLAN Hotspot kostet ab Beginn. Den musst du bei der Telekom buchen. Die Preise für die anderen BMW Services sollten im Connected Store angezeigt werden. Hab gerade eine schlechte Internetanbindung. Kann nicht nachsehen.

 

Eigentlich ist dann alles weg außer Notruffunktionen und die App Bedienung für Lüftung und Ver- Entriegeln.

Apple CarPlay habe ich für 75€ am black friday mitgenommen

Connected+ war bei mir auch nur ein Jahr dabei! Damit kannst du Ziele ans Auto schicken.

Es gibt da mehrere Pakete, je nach Version des iDrive. Meist entstehen Kosten für ein Jahr - bei RTTI sind es 59 Euro pro Jahr. Es gibt aber auch Connected Drive Pakete ab 139 Euro im Jahr, wo einiges mit drin ist. Muss allerdings sagen bis auf RTTI würde ich nichts vermissen. Apple Car Play ist ab 399 Euri unbegrenzt gültig.

Du hast ja drei Jahre Zeit um rauszufinden, welche Dienste du wirklich nutzt. Die Connected Drive Dienste nutze ich z.B. täglich, CarPlay nie - das wäre mir auch keine 400€ wert. Das BMW Ökosystem inkl. Spotify und Co gefällt mir um Welten besser als das Apple System und ist kostenlos.

Ja ich habe Deezer, speziell das online entertainment moechtbich nicht missen. Als das erste yjahr rum war habe ich eine Zeit lang ueber das Handy gestreamed... Ist ja furchtbar so ein gefummel...

Zitat:

@wasi1306 schrieb am 4. August 2019 um 18:07:47 Uhr:

Du hast ja drei Jahre Zeit um rauszufinden, welche Dienste du wirklich nutzt. Die Connected Drive Dienste nutze ich z.B. täglich, CarPlay nie - das wäre mir auch keine 400€ wert. Das BMW Ökosystem inkl. Spotify und Co gefällt mir um Welten besser als das Apple System und ist kostenlos.

Bei mir genau andersrum ;)

Ich nutze weder CarPlay noch Online Entertainment. Apple Music funktioniert wunderbar als Quelle :)

Zitat:

@TommySassoon schrieb am 4. August 2019 um 20:33:58 Uhr:

Ich nutze weder CarPlay noch Online Entertainment. Apple Music funktioniert wunderbar als Quelle :)

nutze Amazon als Quelle, allein der bessere Klang waren mir die 75€ für Carplay wert

Zitat:

@TommySassoon schrieb am 4. August 2019 um 20:33:58 Uhr:

Ich nutze weder CarPlay noch Online Entertainment. Apple Music funktioniert wunderbar als Quelle :)

Das ist ja dann nur die ipod-Funktion - also die Mediathek- der Rest, den apple music mitbringt, kann man dann ja leider so gut wie gar nicht nutzen. Auch dauert es bei mir immer recht lang, bis die usb Verbindung im idrive steht und die Musik anfängt. Sehr häufig merkt sich idrive auch nicht den letzten Titel, sondern fängt beim ersten Track der Mediathek an zu spielen. All das hat mich bewogen carplay nachzubuchen. Da funktioniert apple music auch wesentlich besser als spotify oder amazon music, da es mehr Funktionen hat.

Wer weis schon was BMW in 3 Jahren für Pakete zu welchen Preisen anbieten wird.....

Hallo zusammen. Ich stehe irgendwie auf dem Schlauch und kann die verschiedenen BMW-Angebote einfach nicht richtig durchblicken. Ich finde überall den typischen Marketing-Sprech aber keine konkreten Aussagen zu den Streamingdiensten.

Wenn ich Carplay buche und darüber Apple-Music streame, verbrauche ich dann mein Handy-Datenvolumen oder läuft das über die verbaute SIM?

Im Grunde suche ich nach einer praktikablen und günstigen Lösung, um unterwegs zu streamen. Wir haben noch gar keinen Account und meine Frau würde eigentlich AppleMusic bevorzugen - ich glaube aber, dass die „internen“ Angebote Connected Music und Deezer/Napster komfortabler zu nutzen sind.

Kann das jemand von Euch aufklären (die Verkaufsmannschaft meines Händlers weiß absolut nichts darüber)?

VG S

Ja, geht über dein Handy bei Apple Music.

apple music mit carplay ist von der usability und von den Funktionen aus meiner Sicht nicht zu schlagen. apple music ohne carplay geht nur halb - ist dann wie beim ipod - nur mediathek.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er G30, G31, F90
  7. G30/G31: Jährliche Kosten Internetnutzung und Co (Carplay, RTTI, etc)