ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. fussdichtung undicht

fussdichtung undicht

Harley-Davidson FLSTC Softail Heritage Classic, Harley-Davidson FLS Heritage Softail
Themenstarteram 17. Februar 2019 um 17:12

Habe nach meine erste Fahrt dieses Jahr festgestellt das die fußdichtung hintere Zylinder leicht undicht ist, das ist eine Arbeit wo ich mich nicht ran traue oder ist das als normal schrauber machbar.

Was verlangt Eine HD Werkstatt ca dafür.

Es ist eine Heritage softail Bau 92.

Asset.HEIC.jpg
Beste Antwort im Thema

Die EVO- Füsse sind oft undicht.

Meistenz liegt das daran, wenn der Hobel kalt zu hohe Drehzahl machen muss.

Z.B. beim aus der Tiefgarage rausdüsen.

Die Zylinder sind noch nicht warm, und daher zu kurz, und üben wenig Press auf die Dichtung aus, die dann an den Ölkanälen schlapp macht.

Die COMETIC Dichtsätze bringen das in Ordnung.

Allerdings müssen die Dichtflächen peinlichst sauber sein, das eine gewisse "Micro" -Bewegung der beschichteten Dichtung möglich is'.

Gruss SM!!!

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Seit wann hast du dieses Moped?

Themenstarteram 17. Februar 2019 um 17:24

December 2018 12000 tkm

RESPEKT in so kurzer Zeit!

Themenstarteram 17. Februar 2019 um 17:37

Ist Baujahr 1992

Standschaden!!!

Themenstarteram 17. Februar 2019 um 18:05

Ja wahrscheinlich

Als normal Schrauber ja. Systematisch abbauen und systematisch wieder aufbauen. Hab ich auch geschafft Heritage 96. Bilder habe ich glaub ich noch. Grüße

Die EVO- Füsse sind oft undicht.

Meistenz liegt das daran, wenn der Hobel kalt zu hohe Drehzahl machen muss.

Z.B. beim aus der Tiefgarage rausdüsen.

Die Zylinder sind noch nicht warm, und daher zu kurz, und üben wenig Press auf die Dichtung aus, die dann an den Ölkanälen schlapp macht.

Die COMETIC Dichtsätze bringen das in Ordnung.

Allerdings müssen die Dichtflächen peinlichst sauber sein, das eine gewisse "Micro" -Bewegung der beschichteten Dichtung möglich is'.

Gruss SM!!!

Evo Füße waren einige Zeit notorisch undicht, fast unabhängig vom Bj. Die Füße meiner Evo Fatboy sind's auch, bei 160000km aber immer noch nicht so, daß es außen nass wäre. Lediglich bei eingestaubtem Motor sieht man dunkle Verfärbungen im Bereich der Nähte. Allerdings habe ich das Teilchen auch nie kalt gejagt, da durfte sich alles immer erst erwärmen, bevor richtig Leistung abgefordert wurde (so ergeht's allen meinen Motoren!).

Grüße

Uli

@k.potti.......guggmal in dein Postfach..... G SM

Themenstarteram 18. Februar 2019 um 19:26

Wie lange kann man so fahren oder muss das sofort gemacht werden, es ist nicht so schlimm ca 3 Tropfen auf 100 km

Ich würde mal meinen,

du mußt dir deswegen "keine" Sorgen machen.;)

Themenstarteram 18. Februar 2019 um 20:41

Zitat:

@fxstshd schrieb am 18. Februar 2019 um 19:42:14 Uhr:

Ich würde mal meinen,

du mußt dir deswegen "keine" Sorgen machen.;)

Themenstarteram 19. Februar 2019 um 6:38

Also verstehe ich das richtig, solange es nicht raus spritzt kann man weiter fahren, sollte es mehr werden ist eine Reparatur fällig.

MfG

 

Zitat:

@Uli G. schrieb am 17. Februar 2019 um 23:44:41 Uhr:

Evo Füße waren einige Zeit notorisch undicht, fast unabhängig vom Bj. Die Füße meiner Evo Fatboy sind's auch, bei 160000km aber immer noch nicht so, daß es außen nass wäre. Lediglich bei eingestaubtem Motor sieht man dunkle Verfärbungen im Bereich der Nähte. Allerdings habe ich das Teilchen auch nie kalt gejagt, da durfte sich alles immer erst erwärmen, bevor richtig Leistung abgefordert wurde (so ergeht's allen meinen Motoren!).

Grüße

Uli

Deine Antwort
Ähnliche Themen