ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Funktion Scheibenwaschanlage

Funktion Scheibenwaschanlage

BMW 3er F31
Themenstarteram 15. März 2016 um 18:22

Hallo,

habe seit kurzen einen F31 und mir kommt die Betätigung der Scheibenwaschanlage so komisch vor!

Wenn ich den Hebel für die Frontscheibe kurz ziehe, sprüht er nur und wischt nicht.

Der Regensensor läßt sich von Wasser auch nicht beeindrucken.

Langes ziehen, ca. ein Liter Wasser ;) dann wischt er.

Bei der Heckscheibe wischt er sofort.

Ist das bei euch auch so?

Beste Antwort im Thema

Ist bei mir auch so. Und ich finde die Funktionsweise SUPER, da ich so bei "Lichteinsatz" vermeiden kann, dass die blöden Xenons mit gewaschen werden und ein frisch geputztes Auto wieder komplett versauen ;)

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Ist bei mir auch so. Und ich finde die Funktionsweise SUPER, da ich so bei "Lichteinsatz" vermeiden kann, dass die blöden Xenons mit gewaschen werden und ein frisch geputztes Auto wieder komplett versauen ;)

Ja, ist auf jeden Fall normal und wie schon geschrieben auch gut so.

Aber 1 Liter ist das bestimmt nicht der da durch geht.

Für mich die beste Funktion, die ich im Pkw-Bereich kenne.

richtig, absolut genial, man kann es schön beeinflussen, was das Auto macht, besser geht es nicht!

Finde ich auch Klasse diese Funktion , hab ich schon bei meinem E46 geliebt :) Spart Wasser und manchmal reicht auch einmal wasser ...

Themenstarteram 16. März 2016 um 22:19

Dann bin ich ja beruhigt, war das direkte wischen von E87 gewohnt und dachte dauernd da stimmt was nicht.

Zitat:

@Athlonkilla schrieb am 15. März 2016 um 18:48:17 Uhr:

Ist bei mir auch so. Und ich finde die Funktionsweise SUPER, da ich so bei "Lichteinsatz" vermeiden kann, dass die blöden Xenons mit gewaschen werden und ein frisch geputztes Auto wieder komplett versauen ;)

Hy,

was ist an den Xenon "blöde"? Die Waschfunktion tritt erst nach der dritten Betätigung in Funktion. Da ist das Auto schon längst eingesaut.Ansonsten wischt der Scheibenwischer bei einer kurzen Betätigung der Scheibenreinigungsanlage, bei meinem F31,sofort. Hat ja sonst auch keinen Sinn.

gruß

ähm... das kann ich so nicht bestätigen. Manchmal habe ich auch nur einmal die Scheiben kurz "angewischt" und die Xenons wurden zwangsgewaschen. Nicht erst beim 3. Mal...

und an den Xenons an sich ist nichts blöde, aber blöde ist, dass die Zwangswaschung erfolg. Das ist bei Hallogen und LED's ( ja ich weiß, hier gibt es in diversen Ländern auch eine SWA ) eben nicht der Fall und man versaut sich sein Auto nicht sofort wieder....

Themenstarteram 17. März 2016 um 16:53

Na ja, richtig sinnvoll finde ich es auch nicht. Denn ob Waschanlage kurz oder lang Betätigen, wischen muss man danach sowieso. Mal die Xenon außenvor gelassen. Deswegen find ich es eben komisch das ich bei kurzer Betätigung, manuell wischen muss.

Evtl. ist es Baujahr abhängig? Meiner ist 11/12

Ich finde das schon eine sinnvolle Sache.

Die letzten Wochen war wieder mal 'Salzsaison' auf der Autobahn. Meistens braucht es nur einen kurzen Spritzer um das schlimmste Salz von der Scheibe zu bekommen. Und einmal Wischen reicht auch schon. Und schon ist die Scheibe wieder sauber. Am Tag braucht's dann auch nicht die Scheinweferreinigung.

Was an der Sache komisch ist, ist dass der E87 1er das nicht hat. Der fängt gleich mit dem Wischen (und den Scheinwerfern) an. Könnte das vielleicht daran liegen, dass der E87 feste Düsen für die Scheinwerfer hat und der E91/F31 die erst ausfahren muss?

Das ist auch so ein Ding wie die Sache mit dem 'vergessen', dass der Heckwischer aktiv ist. Das Thema wurde hier vor einiger Zeit mal diskutiert. Manche regt's auf, andere finden es praktisch....

Zitat:

@DerSchnellFahrer schrieb am 17. März 2016 um 20:20:58 Uhr:

Ich finde das schon eine sinnvolle Sache.

Die letzten Wochen war wieder mal 'Salzsaison' auf der Autobahn. Meistens braucht es nur einen kurzen Spritzer um das schlimmste Salz von der Scheibe zu bekommen. Und einmal Wischen reicht auch schon. Und schon ist die Scheibe wieder sauber. Am Tag braucht's dann auch nicht die Scheinweferreinigung.

Was an der Sache komisch ist, ist dass der E87 1er das nicht hat. Der fängt gleich mit dem Wischen (und den Scheinwerfern) an. Könnte das vielleicht daran liegen, dass der E87 feste Düsen für die Scheinwerfer hat und der E91/F31 die erst ausfahren muss?

Das ist auch so ein Ding wie die Sache mit dem 'vergessen', dass der Heckwischer aktiv ist. Das Thema wurde hier vor einiger Zeit mal diskutiert. Manche regt's auf, andere finden es praktisch....

Feste düsen hatte mein 1er damals nicht... hatte aber das m-paket... vielleicht lag es daran... aber ja, da hat er sofort losgewischt. da haste recht....

Hallo,

mein F31 318d 04/14, 60.000km, wird jetzt bald 2 Jahre alt und ich bringe ihn jetzt zum Service um diverse Dinge checken zu lassen.

Ein Punkt ist die Scheibenwischanlage. Wenn ich das Fahrzeug abstelle und die Wischer hochfahrt, damit ich sie abklappen kann, geht am nachsten Tag die Waschfunktion vorne nicht mehr. Wenn ich versuche das ganze nachvollziehen (Auto abstellen, Wischer hoch stellen, Auto abschließen und dann direkt wieder einsteigen) funktioniert alles wie es funktionieren soll.

Wer hat das auch schon einmal festgestellt?

Hat wahrscheinlich damit zu tun das die Bordcomputer eine zeitlang brauchen bis sie runtergefahren und ausgeschaltet werden.

Das würde zumindest den Unterschied zwischen sofort wieder einsteigen und nächstem Morgen erklären.

Also der TE hat hier nie was von der Scheinwerfer-Reinigungsanlage geschrieben, sondern davon, dass seine Windschutzscheibe erst gewischt wird, wenn er länger zieht. Bei mir ist das zumindest nicht so. Es kann mir doch niemand erzählen, dass man 1 Liter auf die Frontscheibe sprühen muss, bis diese gewischt wird.

Deine Antwort
Ähnliche Themen