ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. Füllmenge Motoröl E430

Füllmenge Motoröl E430

Themenstarteram 24. Juni 2007 um 11:39

Hallo.

Ich habe zum zweiten Mal das Öl in meinem 430er gewechselt (inkl. Filter). 1 x wurde das Öl abgelassen und 1 x abgesaugt.

Obwohl in der BE eine Ölfüllmenge von 9,5 Liter angegeben ist, habe ich jedesmal nur knapp 8 Liter reinbekommen.

Ich habe mir beim Ölwechsel wirklich Zeit gelassen und das Öl war ganz gewiss betriebswarm.

Ist das auch Eure Erfahrung?

Grüsse

Ähnliche Themen
23 Antworten

War bei mir noch nicht dran. Ich habe den erst seit Februar, Ölwechsel kommt erst noch. Ich werde mir zwei Kanister gutes Öl holen (reicht 229.3?) und mein Schwager macht das dann für mich. Dann erst folgt die große Inspektion. Dann kriegst Du die Menge genannt;-)

Ich finde die Kosten für das Werkstatt-Öl ganz einfach übertrieben; die restliche Inspektion dürfen sie dann gerne machen.

Gruß Jens

Hallo Jens, wie auf Seite 1 schon geschrieben: Wenn du 229.5 nimmst und einen Vlies-Ölfilter von MB, kannst du auch 20tkm als servicestrecke fahren. Bei Ebay-Händlern gibts 0w40 Mobil 1 (229.5) für 7 EUR/Liter.

Ansonsten müsste 229.3 genügen.

Dankdir! :)))

Themenstarteram 28. Juni 2007 um 11:34

Hallo.

Irgendwie habe ich Tomaten auf den Augen.

Wo zum Teufel befindet sich die eingestanzte Motornummer auf dem E430 ?

Grüsse

Hallo Klangmodul, bin mir gerade nicht sicher, werde aber nachher mal bei meinem M112 schauen, müsste ja die identische Stelle sein.

So, hab es gerade für Dich fotografiert - ist ganz einfach ersichtlich die Stelle - ich hoffe, es ist dann beim M113 die gleiche:

direkt über dem Schwingungsdämpfer Kurbelwelle im Motorblock, markiert mit dem roten Rahmen:

http://img.photobucket.com/albums/v323/bochum2/motorcodem112.jpg

kannst Du ggf. auch noch zoomen im jpg-Bild!

PS: Mittlerweile bin ich richtig gespannt, wie jetzt die Auflösung bzgl. des Motors bei Dir ist.... ;)

Themenstarteram 28. Juni 2007 um 15:13

Hallo neu2003 !

Vielen Dank!

Just in dem Moment, als ich die Motorhaube aufgemacht habe, kam der Platzregen. Nun war ich wieder am Auto - leider ist an dieser Stelle keine eingestanzte Nummer zu sehen und in dem ganzen Geweih bräuchte man ein Endoskop.

Es müsste also eine andere Stelle sein...

Grüsse

schade, aber einen Versuch war es wert. Leider kenne ich persönlich niemanden mit 430er, aber hier sind ja einige - vielleicht kann mal jemand nachschauen!

Das mit dem Platzregen ist mir die letzten Tage auch häufiger passiert... ;)

Themenstarteram 29. Juni 2007 um 10:44

Hallo.

Ich komme gerade aus der Werkstatt.

Fazit: Die Motornummer steht "irgendwo"; der KDM würde sie hinten links vermuten, man müsste jedoch einige Teile abbauen, so würde man sie nicht sehen.

Zur Füllmenge: 8 Liter - da kleinere Ölwannen verbaut wurden.

Das rote "A" hätte nichts zu bedeuten. Der äusserst freundliche KDM startete eine Anfrage durch EVA und die Recherche ergab tatsächlich keinen Austauschmotor - wohl aber ein Austauschgetriebe im Mai 2003.

Grüsse

Deine Antwort
Ähnliche Themen