ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Führerschein B196 und passende Maschinen

Führerschein B196 und passende Maschinen

Themenstarteram 27. Januar 2020 um 11:16

Hallo Zusammen,

es ist nun auch für mich soweit, ich interessiere mich sehr stark für den B196 Führerschein um mit dem Motorrad / Motorroller zur Arbeit Fahren zu können. Hintergrund ist, mein Auto von den Kilometern zu entlasten (Fahrstrecke 40 km) und natürlich ein wesentlich geringer Spritverbrauch. Eigentlich hatte ich schon immer den Wunsch, den Motorrad Führerschein zu machen, wenn der denn nicht so teuer wäre.... Als Kind / Jugendlicher hatte ich schon immer 2-Rad gefahren. Vor ca. 10 Jahren hatte ich auch erst eine 50ccm Maschine als Autoersatz.

Jetzt mit dem B196 ist das für mich die Chance auch mal eine etwas größere Maschine Fahren zu können... Den Autoführerschein habe ich nun seit knapp 20 Jahren.

 

Aber ich stehe nun vor der Frage Motorrad oder Roller? Wenn ja welches?

Was ist mir wichtig?

- keine Cross Maschine,

- Geschwindigkeit sollte um die 120 km/h sein, da ich viel Autobahn auf gerader Strecke fahren werde,

- geringer Spritverbrauch

 

Ich habe mich auf dem Markt schon ein bisschen umgeguckt und habe mir im Roller Bereich die

1. Kawasaki J125

2. Honda PCX 125

ausgeguckt. Ich bin aber noch offen und halte nach "Interessantem" Ausschau.

Im Grunde ist mir egal ob Motorrad oder Roller, die Hauptsache ist auch, dass man auf der Strecke ein bisschen Fahrspaß hat. Wenn ich einen LKW überhole, dann möchte ich ihn schon zügig überholen und nicht ein Rennen mit 5 km/h Differenz hinlegen wollen.

Ja, ich habe auch darüber nachgedacht, ob ich direkt einen größeren Führerschein mache, aber das Update zur B196 kostet mich gerade mal 1/3 als zur A1 Klasse. Und die "großen" Maschinen fressen dann auch vermutlich wieder mehr Sprit als so eine 125ccm Maschine.

Was denkt Ihr, welche Maschinen aktuell gut gefragt sind, comfort liefern und zuverlässig sind?

Was denkt Ihr, sollte ich mir mal anschauen?

Worauf muss ich beim Kauf achten?

Wie viel Laufleistung bringen die Maschinen durchschnittlich auf den Tacho?

Schon einmal Danke für Euer Feedback :-)

Viele Grüße

Stefan

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Papstpower schrieb am 31. Januar 2020 um 13:10:50 Uhr:

Zitat:

@butzimondeo schrieb am 30. Januar 2020 um 21:53:46 Uhr:

es liegt an dem Spaß den das Teil mit sich bringt

Schwerfällig und behäbig kann man aber auch überall woanders zu einem besseren Kurs bekommen.

Das sage ich meinem Nachbar, der eine S-Klasse fährt, auch immer.

Er könnte sich zum besseren Kurs einen Dacia kaufen und hätte noch Geld über für den Motorrad Führerschein, NC 750S DCT in 3 verschiedenen Farben, ein richtiges Motorrad und noch eine Wohnung.

Doch er will mich einfach nicht verstehen. Wie kann er nur eine andere Meinung haben als ich. Völlig inakzeptabel!

86 weitere Antworten
Ähnliche Themen
86 Antworten

Zitat:

@Dae schrieb am 30. Januar 2020 um 07:40:17 Uhr:

Ich rechne kurz nach :

* Schlüsselerweiterung 500.-€

* Nmax NEU 3150.-€ inkl. allem

* keine Steuern

* geringe Versicherung

Helm, Kleidung und Protektoren vorhanden.

Wie rechnet sich dann der 3rädige "Krüppel" ?

Bin das Fahrzeug vor Jahren mal Probe gefahren, die mitleidigen Blicke sind ja noch mehr als bei einem Scooter.

Es würde sich hier im Ruhrgebiet definitiv nicht lohnen, außer man möchte Kolonnenspringen.

Die Klientel in dem Video ist genau die die gerne Bekanntschaft mit meinem Kotflügel machen möchte.

Kein Moped fahren können, aber dann sowas hier .....

3 rädige Krüppel? Spricht da der Neid?

Haha... Neid, der war gut...

 

Du hast immernoch nichts zu deinem Schnäppchen gesagt... Preis, Laufleistung?!

 

Das Video ist toll...! Deaktivierte traktionskontrolle... Bei 44ps und 280kg+Fahrer...

Eine alte gs500 hat auch 46ps und macht Tacho 175. Aber keine derart müde Beschleunigung...

Neid muss man sich erarbeiten, eher Mitleid mit einem solch tollen Gefährt die Straße unsicher zu machen.

Aber ein Vollzitat, ernsthaft ? Für einen Satz von dir ?

Das Video beschreibt die Fahrweise besonders gut dieser Gentlemen. Ich hätte den NM von meinem Diesel genutzt, dann wäre er noch heute auf dem Standstreifen unterwegs.

Zumal sich immer auf die Beschleuinigung bezogen wird.

Zitat:

@butzimondeo schrieb am 30. Januar 2020 um 07:48:32 Uhr:

3 rädige Krüppel? Spricht da der Neid?

Du scheinst ein sehr ausgeprägtes Selbstbewusstsein zu haben. Dann wird es dir sicher auch nicht schwerfallen, in der Bikerszene nach dem Image dieser "Fahrzeugkreation" zu fragen.

Kleiner Tipp:

Rechne mit allem, nur nicht mit Neid.

Zitat:

@beku_bus1 schrieb am 30. Januar 2020 um 08:05:28 Uhr:

Zitat:

@butzimondeo schrieb am 30. Januar 2020 um 07:48:32 Uhr:

3 rädige Krüppel? Spricht da der Neid?

Du scheinst ein sehr ausgeprägtes Selbstbewusstsein zu haben. Dann wird es dir sicher auch nicht schwerfallen, in der Bikerszene nach dem Image dieser "Fahrzeugkreation" zu fragen.

Kleiner Tipp:

Rechne mit allem, nur nicht mit Neid.

Damit habe ich und meine Freunde kein Problem, vor allem nach der letzten urlaubsfahrt, 5 motorräder und ich mit der MP3 1800km nach Spanien, ich wurde von keinen Motorrad Fahrer die wir trafen angemacht im Gegenteil

So ich mache hier mal Schluß, diese Anfeindungen sind mir etwas doof, ich fahre weiter und habe Spaß

Gruß Stefan

Die Frage von Papstpower ist immer noch unbeantwortet.

Und Nein, dein Dreirad ist kein Bike, was ist denn dann die Isetta gewesen ? Oder ne APE ?

Ist doch Okay für dich, aber für micch ist das Teil einfach nur ... kann ich auch nicht sagen.

Zitat:

@butzimondeo schrieb am 30. Januar 2020 um 07:48:32 Uhr:

 

Ich rechne kurz nach :

Das würde ich auch gern machen...! Warum magst du nicht antworten?

Wir haben hier bei MT übrigens auch User, die vom MP kommen. Nach einer 1000€ reparatur der Verschleissteile deiner Vorderachsaufhängung fällt da durchaus auch eine andere Bilanz raus...

Zitat:

@Papstpower schrieb am 30. Januar 2020 um 13:27:57 Uhr:

Zitat:

@butzimondeo schrieb am 30. Januar 2020 um 07:48:32 Uhr:

 

Ich rechne kurz nach :

Das würde ich auch gern machen...! Warum magst du nicht antworten?

Wir haben hier bei MT übrigens auch User, die vom MP kommen. Nach einer 1000€ reparatur der Verschleissteile deiner Vorderachsaufhängung fällt da durchaus auch eine andere Bilanz raus...

Also gebraucht gekauft für 5000€ es ist eine LT Sport laufleistung 35 000 km kosten bisher 200€ für neue Reifen und 150€ für die Wartung ich fahre das Teil 15 Monate ah ja Bj 15

Zitat:

@butzimondeo schrieb am 30. Januar 2020 um 08:18:45 Uhr:

Zitat:

@beku_bus1 schrieb am 30. Januar 2020 um 08:05:28 Uhr:

 

Du scheinst ein sehr ausgeprägtes Selbstbewusstsein zu haben. Dann wird es dir sicher auch nicht schwerfallen, in der Bikerszene nach dem Image dieser "Fahrzeugkreation" zu fragen.

Kleiner Tipp:

Rechne mit allem, nur nicht mit Neid.

Damit habe ich und meine Freunde kein Problem, vor allem nach der letzten urlaubsfahrt, 5 motorräder und ich mit der MP3 1800km nach Spanien, ich wurde von keinen Motorrad Fahrer die wir trafen angemacht im Gegenteil

So ich mache hier mal Schluß, diese Anfeindungen sind mir etwas doof, ich fahre weiter und habe Spaß

Gruß Stefan

Haste Recht,solange es Spaß macht können einem die Möchtegerne gestohlen bleiben.

Bikerszene was ist das? Heute hält doch fast keiner mehr wenn einer stehen geblieben ist,geben mit ihren Kisten an als wenn alles um sie eine Biertheke ist und sind zu doof auch nur Luft in den Reifen zu füllen. Ehrlich ,Kindergarten ist hier noch geschmeichelt seid dem es raus gekommen ist mit dem 125er Zusatz und das nicht nur in diesem Thema.

Zitat:

@butzimondeo schrieb am 30. Januar 2020 um 13:51:31 Uhr:

Zitat:

@Papstpower schrieb am 30. Januar 2020 um 13:27:57 Uhr:

 

Das würde ich auch gern machen...! Warum magst du nicht antworten?

Wir haben hier bei MT übrigens auch User, die vom MP kommen. Nach einer 1000€ reparatur der Verschleissteile deiner Vorderachsaufhängung fällt da durchaus auch eine andere Bilanz raus...

Also gebraucht gekauft für 5000€ es ist eine LT Sport laufleistung 35 000 km kosten bisher 200€ für neue Reifen und 150€ für die Wartung ich fahre das Teil 15 Monate ah ja Bj 15

Im Gegensatz dazu würdest du ein Motorrad bekommen, was ähnlich oder mehr Leistung besitzt, nur die halbe Laufleistung hat... Obendrein noch min 1500€ über, falls der Motorradführerschein doch noch gemacht werden müsste...

Und selbst wenn du einen richtigen Roller fahren willst, ist der billiger und hat weniger runter. Im Schnitt 3-3500€ werden dafür fällig...

Woran lag es?

Der MP3 ist in Anschaffung und Unterhalt im Vergleich zu einem durchschnittlichen Motorrad deutlich teurer, wesentlich lahmer und schwerfälliger und für größere Fahrer nur bedingt geeignet. Wenn die Lenkkopflager erneuert werden müssen (Papstpower hat es angesprochen) sind zwischen 800 und 1.000,- € weg.

Dazu neigen die 400er und 500er Motor zu häufigen Motorschäden, die sich durch Öl im Luftfilterkasten ankündigen.

Ich hatte selbst für ein Jahr einen, bevor ich den verkauft habe (nach diversen Schäden) und mir vom Erlös die A-Karte und ein Motorrad gekauft habe. Und ich kann sagen, dass der Fahrspaß auf einem Motorrad um Welten größer ist als auf einem MP3.

Kurzfassung: B196 und Mopped ist ok; wem eine 125er nicht reicht, sollte das Geld nicht in einen MP3 versenken, sondern für das Geld lieber den Führerschein machen und sich ein Motorrad kaufen.

Zitat:

@Papstpower schrieb am 30. Januar 2020 um 20:20:18 Uhr:

Im Gegensatz dazu würdest du ein Motorrad bekommen, was ähnlich oder mehr Leistung besitzt, nur die halbe Laufleistung hat... Obendrein noch min 1500€ über, falls der Motorradführerschein doch noch gemacht werden müsste...

Und selbst wenn du einen richtigen Roller fahren willst, ist der billiger und hat weniger runter. Im Schnitt 3-3500€ werden dafür fällig...

Woran lag es?

Vielleicht lag es daran, dass er kein Motorrad fahren wollte, sondern ein Roller mit 3 Räder?

Es ist ja in Ordnung, dass du einspurige Fahrzeuge bevorzugst, jedoch ist es genauso in Ordnung, wenn andere Leute deinen Geschmack nicht teilen und mehrspurige Fahrzeuge fahren wollen. In dem Fall ein MP3 von Piaggio.

Zitat:

@Papstpower schrieb am 30. Januar 2020 um 20:20:18 Uhr:

Zitat:

@butzimondeo schrieb am 30. Januar 2020 um 13:51:31 Uhr:

 

Also gebraucht gekauft für 5000€ es ist eine LT Sport laufleistung 35 000 km kosten bisher 200€ für neue Reifen und 150€ für die Wartung ich fahre das Teil 15 Monate ah ja Bj 15

Im Gegensatz dazu würdest du ein Motorrad bekommen, was ähnlich oder mehr Leistung besitzt, nur die halbe Laufleistung hat... Obendrein noch min 1500€ über, falls der Motorradführerschein doch noch gemacht werden müsste...

Und selbst wenn du einen richtigen Roller fahren willst, ist der billiger und hat weniger runter. Im Schnitt 3-3500€ werden dafür fällig...

Woran lag es?

Es liegt nicht an dem Führerschein für Motorrad den habe ich seit 40 Jahren, es liegt an dem Spaß den das Teil mit sich bringt

@munition76 schrieb am 30. Januar 2020 um 21:47:37 Uhr:

Zitat:

Es ist ja in Ordnung, dass du einspurige Fahrzeuge bevorzugst, jedoch ist es genauso in Ordnung, wenn andere Leute deinen Geschmack nicht teilen und mehrspurige Fahrzeuge fahren wollen.

Genau so ist es - massive Zeitverschwendung diese Debatte.

Zitat:

@butzimondeo schrieb am 30. Januar 2020 um 05:45:01 Uhr

Laut Tacho 160, Navi 149 km/h und mit etwas Übung sind Kuren lagen drin das der Ständer kratzt

Das nennst Du Fahrspaß ? Fehlendes Selbstvertrauen durch Wahnsinn ersetzt.

@kranenburger

Weshalb hat sich die Bikerszene den verändert ?

Die Fahrzeuge sind um Ecken robuster und zuverlässiger geworden, somit ist meist ein Liegenbleiben wie früher weniger wahrscheinlich, daraus resultierend weniger Hilfestellungen.

Es gibt keine Bikerszene mehr, nur dass stellen die ewig gestrigen 100Kg aufwärts überstellten Gentlemen Driver auf Ihren schnellen Maschinen nicht fest, da es an Selbstreflexion fehlt.

B196 hat nichts, wirklich gar nichts mit der Szene an sich zu tun, nur wird man immer in die Schiene gedrängt, macht doch lieber direkt „A“ usw.

Auf der anderen Seite sollten die selbsternannten Biker doch froh sein, dass die Thematik mal aufgegriffen wurde, sonst fristet man doch immer ein Nischendasein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Führerschein B196 und passende Maschinen