Forum1er E81, E82, E87 & E88
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er E81, E82, E87 & E88
  7. Frontscheibe Kostenvoranschlag

Frontscheibe Kostenvoranschlag

BMW 1er E87 (Fünftürer)
Themenstarteram 6. März 2018 um 20:16

Guten Abend,

ich habe einen Steinschlag in der Scheibe von meinem E87 mit Lichtsensor.

Wie hoch fällt der Kostenvoranschlag bei BMW aus und lohnt es sich den Schaden danach in einer vertragsfreien Werkstatt reparieren zu lassen?

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hast du keine teilkasko?

Wenn nicht dann lohnt es sich sicher in eine freie Werkstatt zu gehen.

Bei BMW musst du bei einem Scheibenersatz mit ca. 1000 € rechnen.

Bezüglich einer Kostenerstattung kommt es darauf an, wie dein Versicherungsstatus ist.

Ohne Kasko-Versicherung gibts nichts. Da lohnt sich dann eine deutliche Kostenersparnis durch eine Freie Werkstatt oder Spezialbetrieb.

Bei einer Teilkasko ohne Selbstbeteiligung kannst du die Scheibe auch bei einer BMW-Vertragswerkstatt reparieren bzw. ersetzen lassen. Der gesamte Schaden wird ersetzt, wenn du keine Werkstattbindung vereinbart hast.

Kann der Steinschlag repariert werden, übernimmt die Teilkasko die Reperatur, auch wenn du eine Selbstbeteiligung vereinbart hast.

Bei einer Werkstattbindung aber nur bei den Vertragspartnern der Versicherung.

Themenstarteram 6. März 2018 um 20:40

Ich habe eine Teilkakso. Bei dieser soll ich nun ein Kostenvoranschlag einreichen.

Die Summe bekomme ich dann nach Abzug der 150€ Selbstbeteiligung überwiesen.

Die Frage ist ja ob ich danach den Schaden einfach in einer freien Werkstatt reparieren lassen kann und es dort billiger ist bzw. ob das Sinn macht wenn der Unterschied z.B bei 200€ liegt

Ich hatte mal das Problem, dass nach einem Windschutzscheibentausch in einer freien Werkstatt der Lichtsensor nicht funktionierte. Dieser musste von BMW neu codiert werden wofür die utopische 180 € haben wollten. Hab's dann so gelassen und von Hand das Licht geschalten.

 

Außerdem musste ich zusätzlich zu den 150 € Sb für die Scheibe den Regensensor bezahlen der auch nochmal knapp 150 € gekostet hatte.

 

Auf Nachfrage bei der BMW NL wurde mir mitgeteilt, dass ich für die 150€ Sb bei BMW dies alles mit bekommen hätte.

 

Ich würde da an deiner Stelle bei bei einer BMW NL genau nachfragen und wenn es da auch so ist, bei BMW machen lassen.

Habe meine auch einmal neu machen lassen, ebenfalls E87.

Kosten für Grünkeilscheibe ohne extra Sensoren lagen bei ca. 950,- EUR in einer BMW NL.

Das was du vor hast ist Versicherungsbetrug.

;-).

Red doch einfach mal mit deinem örtlichem BMW Händler und lasse dich in dieser Hinsicht "beraten".

Ps: Die Originalscheibe ist billiger, als die vom Stahlgruber.

Nein das ist kein versicherungs betrug, wo und wie er reparieren lässt ist seine sache,

ich würde aber wegen der ganzen sensoren zu bmw tendieren.

Themenstarteram 7. März 2018 um 21:39

Ich wusste nicht, dass das wirklich Betrug ist. Habe nur von vielen Leuten gehört, dass sie es so machen.

Und BMW schafft das Auto zum Atoscheibenwechsler und schlägt noch 500€ drauf.

Ich habe den Wechsel bei Car.las machen lassen und habe alle möglichen Sensoren.

Die machen jeden tag Scheibenwechsel, die können das.

@ X6fahrer

Dir ist aber bewusst das diese Firma dünneres Glas verwendet als die Originalen oder?

Darum lasse ich Frontscheibenwechsel nur vom Hersteller machen.

Wie sollen die dünneres Glas verwenden?

Die verwenden das gleiche wie BMW nur eben mit einer größeren Spannbreite. Da ist halt auch mal eine Welle o.ä. erlaubt. Wie bei Pixelfehlerklassen beim Bildschirm.

Im Falle eine E8x eben von Pilkington.

 

In deinen AGBen deiner Versicherung steht mit ziemlicher Sicherheit durchaus drin, das alle Vergünstigungen weiterzugeben sind. Ist ja auch klar, du musst ja deine SB abdrücken, vollkommen egal, was das ausmacht.

Da ich hier aber nicht den Moralapostel spielen will, habe ich dir ja auch einen passenden Hinweis eine Zeile drunter gelassen.

Was willstn beim Scheibenwechsel groß können?

Irgendwie sind hier reichlich Gerüchte im Umlauf... Pfuscher gibts überall, in diesem Sinne ists positiv wenn man das einfach selbst machen kann ;-).

Bei car glass kann es im bekannten kreis öfter vor das die falsche scheibe montiert wurde oder die sensoren nichtt funktionierten.

Das mag nicht die regel sein nervt aber schon

Es ist immer noch kein versicherungsbetrug

Meine ist aktuell auch gerissen, keine Kasko oder so vorhanden, war letztens mit unsrem Toyota in Ungarn, 120€ inkl Einbau, war teurer weil sie eine Heizung drin hat.

Meine am 1er gestern angefragt, 100€ inkl Einbau, wartest du 3Std und fährst wieder. Kein Unterschied zum Original. Die Burschen sind dort auf Zack unglaublich.

Wers nicht glaubt ich hab die Mail auf meinem Handy...und ich war ja schon dort, kenne die Firma von einem Arbeitskollegen.

Die Scheibe ist in etwa 45 min eingebaut, Rest ist Trocknungszeit. Stundensatz bei denen um die 20€.

Komme aus Ö und fahre dort ca 1 Std hin. Ist in Sopron.

Zitat:

@Vilnix schrieb am 8. März 2018 um 17:32:19 Uhr:

@ X6fahrer

Dir ist aber bewusst das diese Firma dünneres Glas verwendet als die Originalen oder?

Darum lasse ich Frontscheibenwechsel nur vom Hersteller machen.

Das stimmt nicht, bei meiner Rarität gibt es keine verschiedenen Hersteller.

Das lohnt sich bei den geringen stückzahlen des X6 nicht.

Und er wird nur in einem Land hergestellt.

Da gibt es nur einen Scheibenhersteller.

Anders ist es bei VW, der wird in verschiedenen Ländern hergestellt.

Außerdem habe ich den Eindruck, dass Du nicht richtig bescheid weißt.

Einfach behauptungen ohne Wissen aufstellen ist schlecht.

Außerdem macht der hersteller der Scheibe keinen Scheibenwechsel und es wäre auch ziemlich weit, extra bis Polen oder Tschechien zu fahren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen