ForumTouareg 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 2
  7. Fremdnavigation im T-Reg II

Fremdnavigation im T-Reg II

VW Touareg 2 (7P /7PH)
Themenstarteram 20. Januar 2013 um 11:03

Hallo zusammen,

bin neu hier, fahre derzeit einen AUDI Avant A6 4F und trage mich mit dem Gedanken, zum T-Reg zu wechseln.

Nun meine Frage:

Hat hier schon einmal jemand mit überschaubarem Aufwand eine Fremdnavigation (ZENEC, ALPINE, PIONEER o. ä.) verbaut, die auch kompatibel zu Lenkrad-Fernbedienung, Tacho-Display, Park-Distanzanzeige etc. ist?

Oder ist das Navi im TII tatsächlich auf der Höhe der Zeit (VW-Navis geniessen ja nicht immer diesen Ruf)?

Schon jetzt vielen Dank für Eure Antworten!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von ossilek

Leider falsch - schau mal hier.

Und genau dieses System wird von 1 oder 2 Anbietern auch für den T2 angeboten.

Daher suche ich jemanden, der es tatsächlich schon gemacht hat. Erst dann wissen wir wirklich, ob es geht und was geht. Alles andere fällt in den Bereich: hätte, könnte, sollte, wäre, wenn . . . . . .

Viele Grüsse

Problem beim RNS 850 ist, dass es kein PlugIn-System ist, wie der von dir im Link gezeigte RNS510-Verschnitt.

Das RNS 850 ist technisch baugleich zum MMI 3G von Audi (bekannt aus den A4/A5/A6/Q7-Modellen) und kann Monitor-seitig nicht einfach getauscht werden.

112 weitere Antworten
Ähnliche Themen
112 Antworten
am 20. Januar 2013 um 12:31

Im Touareg zwei wird schwer überhaupt ein anderes Fremdradio einzubauen, da das ganze System über ein Lichtwellenleiter betrieben wird. Man müsste dann ein ganz eigenes System aufbauen, das nebenher läuft, neben dem originalen.

Themenstarteram 20. Januar 2013 um 14:18

Ich moechte nichts nebenher oder zusätzlich haben, sondern Werksradio gegen Nachrüst-Navi tauschen.

Toslink (wenn's denn so ist) gibt's schon ewig - das würde ich jetzt mal nicht als k.o.-Kriterium einstufen.

Ganz dünne Informationen weisen auf ZENEC und PIONEER hin - weiss jemand mehr?

Grüsse

Darf man fragen was du gegen das eingebaute RNS850 und das Dynaudio System hast?

Themenstarteram 20. Januar 2013 um 19:44

Soll jetzt nicht arrogant klingen, zumal ich in diesem Forum auch noch neu bin, aber sorry: Meine Fragen stehen ja klar und deutlich in meiner Thread-Eröffnung . . . . . Im Übrigen kosten Navi und Telefon im T-Reg fast EUR 3.000,-- (DYNAUDIO noch nicht berücksichtigt) und ich bin inzwischen nicht mehr bereit, solche unverschämten Aufpreise der Autohersteller zu bezahlen. VW spart ja noch dazu das Serienradio ein, womit der Mehrpreis für das Navi nochmals höher anzusetzen wäre.

Viele Grüsse

Joachim

am 20. Januar 2013 um 20:13

Wenn du kein zweites System nebenher laufen lassen möchtest und das Display ausbaust, verlierst du jede menge Funktionen im Fahrzeug und jede Menge Einschränkungen. Es fällt dann weg, OPS (Optische Einparkhilfe), falls du Kameras verbaut hast verlierst du die Funktion auch, sämtliche Car-Einstellungen, die nur über das Infortaiment System einstellbar sind, bestimmte Klimafunktionen fallen weg. Das Problem ist einfach dieses Infortaiment ist nicht nur für Navi oder Musik da, sondern steuert mit teilweise Funktionen des Fahrzeugs.

Themenstarteram 20. Januar 2013 um 21:52

Leider falsch - schau mal hier.

Und genau dieses System wird von 1 oder 2 Anbietern auch für den T2 angeboten.

Daher suche ich jemanden, der es tatsächlich schon gemacht hat. Erst dann wissen wir wirklich, ob es geht und was geht. Alles andere fällt in den Bereich: hätte, könnte, sollte, wäre, wenn . . . . . .

Viele Grüsse

Hallo Ossilek,

ich hab in meinem ehemaligen Passat das Standardsystem gegen ein Zenec getauscht, und auch da gab es in den Funktionen sofort Einschränkungen, nicht alles funktionierte wie in der Reklame prospektiert. Außerdem besteht die Stärke des Zenec ja darin, das originale VW System zu ersetzen. Dazu musst Du aber zuerst das teure Originalnavi bestellen (und somit auch bezahlen) bevor Du dann das Zenec kaufst und es einbauen läßt um dann festzustellen, dass nicht alles funktioniert. Ich hab jetzt auch den TII mit RNS850 und dem Dynaudio. Natürlich kannst Du es nicht mit einer High-End Anlage vergleichen, aber zum Autofahren reicht es meiner Meinung nach aus. Unter Umständen kannst Du ja noch einen Subwoofer o.ä. einbauen, dann klingt es ganz ordentlich. Und die restlichen Funktionen funktionieren dafür einwandfrei. Ist nur meine Meinung, aber ich glaube das RNS850 nicht bestellen und dann ein Zenec einbauen lassen, da wird man nicht glücklich damit. Und preislich bist Du dann wahrscheinlich mindestens gleich teuer oder sogar noch teurer dabei.

Ich hoffe ich konnte helfen,

Gruß, Mike.

Zitat:

Original geschrieben von ossilek

Leider falsch - schau mal hier.

Und genau dieses System wird von 1 oder 2 Anbietern auch für den T2 angeboten.

Daher suche ich jemanden, der es tatsächlich schon gemacht hat. Erst dann wissen wir wirklich, ob es geht und was geht. Alles andere fällt in den Bereich: hätte, könnte, sollte, wäre, wenn . . . . . .

Viele Grüsse

Problem beim RNS 850 ist, dass es kein PlugIn-System ist, wie der von dir im Link gezeigte RNS510-Verschnitt.

Das RNS 850 ist technisch baugleich zum MMI 3G von Audi (bekannt aus den A4/A5/A6/Q7-Modellen) und kann Monitor-seitig nicht einfach getauscht werden.

Themenstarteram 21. Januar 2013 um 14:45

Hallo Gemeinde,

vielen Dank fuer Eure Antworten. Jetzt kann ich mir ein Bild machen. Insbesondere die Beiträge von Mike986 und knolfi machen deutlich, dass der horrende Aufpreis für das Navi bei VW noch als das kleinere Übel erscheint. Aufgrund der Bauform bin ich bisher von einem Plug & Play - System im T-Reg ausgegangen. Aber offensichtlich sind ja - wie bei den meisten AUDI-Modellen - mehrere Komponenten im Auto verteilt. Für den Diebstahlschutz gut, für den Geldbeutel schlecht. Werde mich jetzt zwischen TOUAREG und Q7 entscheiden.

Danke nochmals an alle, die sich beteiligt haben!

Grüsse

Ossilek

Hallo Ossilek,

Wenn Du noch bis Jahresende warten kannst: Der neue Q7, der dann kommen soll, hat bestimmt ein aktuelles Navisystem. Der aktuelle Q7, der ja noch auf dem Touareg I/Cayenne I basiert, hat im Prinzip technisch das gleiche Navi wie der Touareg, nur die Bedienung, Optik und Haptik ist beim Audi zugegebenermaßen einen Tick feiner.

Ich bin übrigens - wie knolfi und andere - auch vom A6 4F zum Touareg II gewechselt. Bisher hab ich es nicht bereut ;)

Grüße

M1972

Habe zu dem Thema das hier gefunden:

http://www.shark-navi.de/.../?...

Weiss allerdings nicht, ob es was gescheites ist. Sieht auf den ersten Blick aber ganz gut aus...

Hab das hier gefunden, wem es interessiert.

Ist zwar auch nur die Blende, aber man sieht das Alpine Radio.

http://www.cars-equipment.com/.../

Wirkt aber irgendwie, wie ein Fremdkörper.

LG

fehler, sorry

Zitat:

@LionJenson schrieb am 27. Mai 2018 um 22:39:52 Uhr:

Hab das hier gefunden, wem es interessiert.

Ist zwar auch nur die Blende, aber man sieht das Alpine Radio.

http://www.cars-equipment.com/.../

Wirkt aber irgendwie, wie ein Fremdkörper.

LG

Auch auf der Suche?

Ich will mein RCD550 tauschen und genau die Blende findet man auch im Angebot von Kenwood/Alpine/Pioneer, nur bei den Adaptern hapert es dann :(

LG Castro

Deine Antwort
Ähnliche Themen