• Online: 3.827

VW Touareg 2 (7P /7PH) 3.0 Hybrid 4Motion Test

15.08.2015 21:12    |   Bericht erstellt von ZockerMax

Testfahrzeug VW Touareg 2 (7P /7PH) 3.0 Hybrid 4Motion
Leistung 380 PS / 279 Kw
Hubraum 2995
HSN 0603
TSN ASU
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 30000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 12/2013
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von ZockerMax 4.5 von 5
weitere Tests zu VW Touareg 2 (7P /7PH) anzeigen Gesamtwertung VW Touareg 2 (7P /7PH) (2010 - 2018) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
63% von 8 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Im Dezember 2014 als Jahreswagen gekauft. Es handelt sich um einen Edition X.

Das Fahrzeug hat Vollaustattung außer Luftfahrwerk.

Galerie

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Überraschend gute Übersicht und Handlichkeit für ein SUV in der Größe
  • + Genügend Ablagefächer
  • + Materialien wertig und schnörkellos

Antrieb

4.5 von 5

Hier ein Beispiel für eine vollelektrische Fahrt in einer 30er Zone:

http://m.youtube.com/watch?v=tYo9FFRB-vw

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + 380 PS Systemleistung
  • + Verbrauch in Relation zur Größe/Leistung moderat (Ca 10-12) Liter
  • - Bei vollem Akku muss auf E-Mode gestellt werden, damit dieser ausgereizt wird.

Fahrdynamik

4.5 von 5

Während der TI noch von VW Nutzfahrzeuge konzipiert wurde, merkt man dem TII an, dass er aus dem PKW Bereich entstammt.

Abgespeckt und agil, trotzdem noch mit guten Geländefähigkeiten.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Überraschend kleiner Wendekreis
  • + Fährt sich im Vergleich zum TI wie ein normaler PKW
  • + in Relation zur Größe überraschend agil
  • + Geländefähigkeiten überraschen positiv. Mit Terrain Tech Paket sogar noch ausbaubar.
  • - Stahlfahrwerk mindert den möglichen Komfort, senkt jedoch im Alter mögliche Reperaturquellen

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Platzangebot und Sitzkomfort erstklassig.
  • + Sitze im Fond in der Neigung und Länge verstellbar

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Oberklasse SUV fahren ohne mögliche Imageprobleme
  • + 2-3 km sind in 30er Zonen vollelektrisch möglich

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer die eierlegende Wollmilchsau sucht, wird hier fündig:

Übersicht, Agilität überraschen bei diesem Oberklasse SUV.

Fahrleistungen (0-100 unter 7 Sekunden, 240+ Spitze) sind überragend bei moderatem Verbrauch.

Geländefähigkeiten sind immer noch vorhanden, auch wenn im Vergleich zum TI hier etwas abgespeckt wurde, was es nun im seperaten Terrain Tech Paket gibt.

Der Elektromodus macht Spaß und lässt sich mit etwas Übung gut einsetzen.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Vielfahrer greifen besser zum Diesel.

Fans von echten Elektroautos zum Sparen sind hier falsch: VW hatte 2010 mit dem Hybrid versucht die Power eines V8 Benziners bei moderatem Verbrauch zu erzielen.

Die Zielgruppe dafür ist jedoch so gering, dass das Fahrzeug im Mai 2015 eingestellt wurde.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
63% von 8 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 1

01.10.2018 06:42    |    ZockerMax

Hier noch ein Video zum E-Mode:

https://www.youtube.com/watch?v=tYo9FFRB-vw

01.11.2018 20:15    |    GP17

Allen, die dem eingestellten Hybrid Touareg nachtrauen, empfehle ich als echte Alternative eine Probefahrt mit dem Cayenne S EHybrid. Das sind echt Welten im Vergleich zum mit Touareg baugleichen Cayenne S Hybrid. Ich bin jetzt nach 6 Jahren umgestiegen und bin begeistert (gilt natürlich nur für meinen Fahrprofil).

LG Jiri