ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Freigegebene Rad-Reifenkombis und deren ET

Freigegebene Rad-Reifenkombis und deren ET

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 23. Juni 2016 um 23:11

Hallo Foristi,

da sich viele Fragen um den Anbau von Winterrädern aus dem Zubehörhandel aber auch um die Weiterverwendung von Felgen des Vorgängermodells dreht, wäre es mal interessant zu wissen, welche ET´s die verschiedenen Rad-Reifenkombinationen haben. Ich gehe mal davon aus, dass Lochkreis und Mittenzentrierung gleichgeblieben sind.

Also Ihr stolzen Erstbesitzer, insbesondere die R-Liners: Schaut doch mal ins CoC

Gruß

RSLiner

Beste Antwort im Thema

Weil mir vorgeworfen wurde ich muss immer meinen Senf dazu geben möchte ich euch auch diese Mal nicht enttäuschen. Aus einem anderen Forum habe ich folgende Info für euch kopiert:

Beim Neuen Tiguan beginnt die Felgengröße / Rädergröße erst bei 17"

Felge:

6,5 J x 17 - ET: 38

7 J x 18 - ET: 43

7 J x 19 - ET: 43

8 J x 20 - ET: 41

8,5 J x 20 - ET43

Reifen:

215/65 R 17

235/55 R 18

235/50 R 19

255/45 R 19

235/45 R 20

255/40 R 20

114 weitere Antworten
Ähnliche Themen
114 Antworten

Ich unterstütze den Wunsch von RSLiner. Ich habe bei meinem jetzigen R-Line schon 18-Zöller mit 235/50 für den Winter und hoffe, dass die weiterhin nutzbar sind.

Das Papier heißt auch EG - Übereinstimmungsbescheinigung und ich habe es bei Neuwagen vom Händler bekommen. Wenn ich mich richtig erinnere, war es auch schon mal bei der Übergabe in der Autostadt dabei.

Weil mir vorgeworfen wurde ich muss immer meinen Senf dazu geben möchte ich euch auch diese Mal nicht enttäuschen. Aus einem anderen Forum habe ich folgende Info für euch kopiert:

Beim Neuen Tiguan beginnt die Felgengröße / Rädergröße erst bei 17"

Felge:

6,5 J x 17 - ET: 38

7 J x 18 - ET: 43

7 J x 19 - ET: 43

8 J x 20 - ET: 41

8,5 J x 20 - ET43

Reifen:

215/65 R 17

235/55 R 18

235/50 R 19

255/45 R 19

235/45 R 20

255/40 R 20

8,5 x 19

Stimmt, die fehlt, das haben die Sebrings vom R-Line

In der Betriebsanleitung (Seite 363) ist noch gelistet (im Kapitel Schneeketten):

7J x 17 ET40

Passt in diesen Fred auch das künftige Thema "Spurplatten"?

Finde, auch die Susukas könnten gern etwas weiter draußen stehen.

So 20mm - 30mm pro Achse wären doch ganz hübsch, oder?

Schon klar, dass es noch keine ABE o.ä. dafür gibt. Sollten sich die Anbieter aber mal drum kümmern.

Die 7J x 18 und 7J x 19 Felgen haben 235 breite Reifen. Folgender Link zeigt aber dass bei 7.0 Zoll Felgen die maximale Reifenbreite 225mm sein soll.

Kann jemand das erklaeren?

Reifen Felgen Tabelle

 

Hallo allerseits,

ich habe aktuell ein gutes Angebot für Originale VW Felgen allerdings von einem anderen Modell. Optisch würden Sie mir gefallen. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, ob die Felgen auch auf den Tiger passen und nicht überstehen.

Die Breite wäre 7,5J mit einer et 54. ich glaube, anhand der oben genannte Auflistung von Werksfelgengrößen am Tiguan, sollte die Felge ohne Anecken und Überstehen passen, bin mir aber bei ET und J immer unsicher.

Vielleicht kann mir ja kurz einer der Felgenprofis bestätigen, ob meiner Vermutung der freigängigkeit am Tiguan stimmt.

Das natürlich auch die Traglast stimmen muss und am Ende des Tages alles eingetragen werden muss (falls passt) versteht sich natürlich

Das sollte passen, neben der Traglast ist aber auch noch die Radanbindung nebst Mittenlochdurchmesser zu beachten, 5x112 und 57,1 mm. Hier der Vergleich zur größten Serienfelge.

http://www.reifenrechner.at/index.html?...

Mit den Reifen kannst Du etwas spielen und mit passendem Abrollumfang auch kostenorientiert nach sehr gängigen Größen schauen.

Zitat:

@oemlegoem schrieb am 18. August 2016 um 09:21:54 Uhr:

Die 7J x 18 und 7J x 19 Felgen haben 235 breite Reifen. Folgender Link zeigt aber dass bei 7.0 Zoll Felgen die maximale Reifenbreite 225mm sein soll.

Kann jemand das erklaeren?

Reifen Felgen Tabelle

Die verlinkte Tabelle ist nicht zu gebrauchen,

da sie die Nenn-Querschnittsverhältnisse nicht berücksichtigt.

Sowohl die Montage von

235/55R18 als auch von

235/50R19

sind auf Felgenmaulweiten von 6,5" bis 8,5"

gemäß ETRTO-Standards(Normen) zulässig. :)

Zitat:

@SIB6274 schrieb am 4. September 2016 um 07:23:50 Uhr:

Das sollte passen, neben der Traglast ist aber auch noch die Radanbindung nebst Mittenlochdurchmesser zu beachten, 5x112 und 57,1 mm. Hier der Vergleich zur größten Serienfelge.

http://www.reifenrechner.at/index.html?...

Mit den Reifen kannst Du etwas spielen und mit passendem Abrollumfang auch kostenorientiert nach sehr gängigen Größen schauen.

Hier mit korrigiertem Link, beim ersten Link war die Einpresstiefe falsch, der Rest bleibt.

http://www.reifenrechner.at/index.html?...

Hat jemand von Euch zwischenzeitlich eine komplette Übersicht aller Dimensionen je Felge zusammengetragen? Die ersten Gebrauchtfelgen bzw. Gebrauchträder tauchen nun bei eBay auf und mehrfach liest man 7x17 ET40, was gleichzeitig eine Dimension ist, für die kein expliziter Hinweis in der Preisliste vermerkt ist, dass sie nicht für den Schneekettenbetrieb geeignet seien, so z. B. bei den "Montana" Felgen, die als Winterräder bestellbar sind.

Also falls es jemand als verlässliche Info zur Verfügung hat, bitte noch mal in voller Pracht posten.

Zitat:

@SIB6274 schrieb am 7. September 2016 um 09:36:55 Uhr:

Hat jemand von Euch zwischenzeitlich eine komplette Übersicht aller Dimensionen je Felge zusammengetragen?

Wenn du die Infos aus der COC Liste meinst, die hab ich mal im Thread für die Ganzjahresreifen gepostet. Findest du hier

Ja genau, guter Überblick. Würdest Du bitte von der Rückseite des Dokuments, Ziffer 32, auch noch die "Standardwerte" posten? Dann wäre das Bild rund. :cool:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Freigegebene Rad-Reifenkombis und deren ET