ForumW206, S206
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W206, S206
  7. Fragen zum S206 PHEV

Fragen zum S206 PHEV

Mercedes C-Klasse W206
Themenstarteram 16. April 2021 um 11:19

Hallo zusammen,

Ich frage mich,

=== Kofferraum - warum so viel kleiner? ===

warum im T Modell PHEV der Kofferraum statt 490 nur 390 Liter hat. Liegt das wirklich nur höheren Boden? Sprich bleibt die Tiefe des Kofferraums wohl bei über 1m?

=== Tank ===

Weiss jemand, wie gross der Tank sein wird?

Ähnliche Themen
30 Antworten

Wie ist das mit Luftfederung an der Hinterachse bei Hybriden? Ich habe jetzt die Luftfederung und möchte nicht darauf verzichten.

Zitat:

@MotorFreak22 schrieb am 16. Mai 2021 um 21:58:19 Uhr:

Wie ist das mit Luftfederung an der Hinterachse bei Hybriden? Ich habe jetzt die Luftfederung und möchte nicht darauf verzichten.

Die Luftfederung nutzt Mercedes deshalb, um das Niveau an der Hinterachse zu regulieren. In der neuen C-Klasse kommt ja eine ausgesprochen große (und schwere) Batterie für den PHEV zum Einsatz. Wenn der PHEV jetzt nur eine "konventionelle" Federung an der Hinterachse nutzen würde, und du belädst den Kofferraum, geht die C-Klasse vone hoch und hinten runter ;-)

Zitat:

@MotorFreak22 schrieb am 16. Mai 2021 um 21:58:19 Uhr:

Wie ist das mit Luftfederung an der Hinterachse bei Hybriden? Ich habe jetzt die Luftfederung und möchte nicht darauf verzichten.

Wenn Dir eine "komplette" Luftfederung wichtig ist, musst Du mindestens zur E-Klasse greifen.

Die Luftfederung bei den neuen C-Klasse Hybriden ist praktisch nur eine Niveau-Regulierung, wie .azzap. schon geschrieben hat.

Zitat:

@.azzap schrieb am 17. Mai 2021 um 08:34:34 Uhr:

Zitat:

@MotorFreak22 schrieb am 16. Mai 2021 um 21:58:19 Uhr:

Wie ist das mit Luftfederung an der Hinterachse bei Hybriden? Ich habe jetzt die Luftfederung und möchte nicht darauf verzichten.

Die Luftfederung nutzt Mercedes deshalb, um das Niveau an der Hinterachse zu regulieren. In der neuen C-Klasse kommt ja eine ausgesprochen große (und schwere) Batterie für den PHEV zum Einsatz. Wenn der PHEV jetzt nur eine "konventionelle" Federung an der Hinterachse nutzen würde, und du belädst den Kofferraum, geht die C-Klasse vone hoch und hinten runter ;-)

vllt passt diese sich sogar dynamisch dem Ladestand der Batterie an. Das wäre doch mal was!

Zitat:

@benzinimblut00 schrieb am 18. Mai 2021 um 12:21:38 Uhr:

Zitat:

@.azzap schrieb am 17. Mai 2021 um 08:34:34 Uhr:

 

 

Die Luftfederung nutzt Mercedes deshalb, um das Niveau an der Hinterachse zu regulieren. In der neuen C-Klasse kommt ja eine ausgesprochen große (und schwere) Batterie für den PHEV zum Einsatz. Wenn der PHEV jetzt nur eine "konventionelle" Federung an der Hinterachse nutzen würde, und du belädst den Kofferraum, geht die C-Klasse vone hoch und hinten runter ;-)

vllt passt diese sich sogar dynamisch dem Ladestand der Batterie an. Das wäre doch mal was!

Ja, klar! Gute Idee. Wenn die Batterie leer ist, wiegt die ja auch bestimmt viel weniger :D

Zitat:

@.azzap schrieb am 18. Mai 2021 um 12:22:50 Uhr:

Ja, klar! Gute Idee. Wenn die Batterie leer ist, wiegt die ja auch bestimmt viel weniger ??

Dazu braucht es keine leere Batterie, das Gewicht kann ein guter Ingenieur auch über die Software beeinflussen :p

Da fehlt nun eine Luftfederung sowie wir sie in der aktuellen C-klasse hatten. Wie seht ihr das? Das ist doch nicht mehr die C-Klasse wie wir sie hatten, sondern sie ist wieder das Mauerblümchen Auto wie VOR 2015. Mercedes-Image begann damals mit der E-Klasse und jetzt ist es wieder so. Ein Hinweis auf meine These ist auch das Fehlen des Sternes auf der Haube. Die neue C-Klasse wird allenfalls als Flottenfahrzeug positioniert: Immer noch attraktiv, denn die Menschen wollen ja ein tolles Firmenauto, es ist aber schlussendlich das Auto für diejenigen, die es nicht selber bezahlen. Für die Gutbetuchten ist es dann halt die E-Klasse oder S-Klasse.

Die will ich aber klar nicht, da zu gross und schlussendlich sind wir an einem automobilen Wendepunkt. In 15 Jahren wird der Automarkt sich komplett verändert haben. Da hat eine E-Klasse (schon der Name!!) kaum mehr Platz. Ich stelle mir sogar vor, dass sich alles neu mischt. Neue Marken werden kommen und die altbekannten (BMW, Mercedes, Audi etc.) könnten grosse Mühe bekommen. Das Auto wird nicht mehr das Image-Produkt sein, wie es heute noch ist.

Zitat:

Zitat:

@hans1104 schrieb am 17. April 2021 um 07:22:36 Uhr:

Wie schwer dürfte ein C300e werden, wenn man dann noch viele Extras, insbesondre Panoramadach und AHK ankreuzt? Bleibt das Leergewicht unter 2.000kg (für mich relevant beim Parken)? Und was bedeutet das Mehrgewicht für Energiebilanz und Beschleunigung? Lässt sich das bezogen auf den Basismotor mit dem dicken Daumen linear hochrechnen? Danke

Servus,

 

2060kg ohne extras

 

gruß Franke

Vielen Dank für die Antwort - ist auch für mich relevant (auch Duplex-Parker).

Das T-Modell würde bei mir eh nur schwer drauf passen. Deswegen Limousine.

 

Die 2060kg sind für das T-Modell oder Limousine?

Zitat:

@_autosuchender_ schrieb am 23. Mai 2021 um 14:46:36 Uhr:

Zitat:

 

Servus,

2060kg ohne extras

gruß Franke

Vielen Dank für die Antwort - ist auch für mich relevant (auch Duplex-Parker).

Das T-Modell würde bei mir eh nur schwer drauf passen. Deswegen Limousine.

Die 2060kg sind für das T-Modell oder Limousine?

Servus,

Limo Benzin hybrid.

gruß Franke

https://mbpassion.de/.../

C300e:

Limo-Verkaufsfreigabe Juli, Auslieferung ab Oktober.

T-Modell-Verkaufsfreigabe September, Auslieferung ab Dezember.

Zitat:

@geetee1 schrieb am 8. Juni 2021 um 11:51:39 Uhr:

https://mbpassion.de/.../

C300e:

Limo-Verkaufsfreigabe Juli, Auslieferung ab Oktober.

T-Modell-Verkaufsfreigabe September, Auslieferung ab Dezember.

Mir hat mein Vertragshändler für das T-Modell schon Verkaufsfreigabe ab November signalisiert, da viele andere Hybrid oder E-Modelle auch schon verschoben wurden (EQS, S-Klasse, E-Klasse)...

Vielleicht für einige interessant

 

 

https://youtu.be/c6KFZzYh19E

Ladeanschluss links???

Ja, ist doch bei allen neueren MB Hybriden so. (167, MFA2) finde ich auch besser als in der Stoßstange

Na mein CLA250e hat ihn rechts

Deine Antwort
Ähnliche Themen