ForumMotorrad Sport und Motocross
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Motorrad Sport und Motocross
  5. Fragen zu Aprilia rs 250

Fragen zu Aprilia rs 250

Themenstarteram 1. September 2004 um 22:04

Hallo,

Ich wollte mal einen kleinen blick in die Zukunft werfen:

Ich habe vor wenn ich 18 bin (in 2 1/2 Jahren) mir eine Aprilia rs 250 zuholen. Ich finde das ist die beste 250er Rennmaschiene. Klar ich mache erstmal meinen Führerschein Klasse M und fahre zwei Jahre meine zx 50.

Was die Aprilia kostet habe ich schon bei ebay geschaut.

Ich wollte mal wissen wie die so im Alltag ist und ob man bei 100 noch ohne probleme an einem Lastwagen vorbeikommt und wieviel die ungfähr verbraucht und wie die sich auf langen Strecken fährt und wie sie in der Kurve liegt. Und was kostet die an Steuern/Versicherung für Einsteiger?

Würde mich freuen über ein paar Ernste Antworten. Danke schonmal im vorraus.

Ähnliche Themen
41 Antworten

@Piranhapolo

na dann fang ich mal an:

Die Maschine ist nicht schlecht, hatte mal das Vergnügen. Leistung hat sie genug, um auch mit 160km/h an einem Laster vorbei zu ziehen. Wenn ich mich recht erinnere hat die 56PS. Für lange Strecken ist die eher nichts, weil einfach zu sportlich ausgelegt...Das Gewicht Deines Oberkörpers drückt zu arg auf Deine Handgelenke, außerdem bekommt man auf dem Sitz Warzen am Hintern. Für Kurven ist sie top, da bei ca. 160kg und schmalem Reifen hinten, sie sehr handlich und sehr wendig ist. Macht auf jeden Fall Spass.

Versicherung schauste am besten auf Webseiten der Versicherungen nach, denn die haben immer einen Rechner. Verbracuh ist eigentlich egal...aber da hab ich jetzt keine Ahnung.

Viel Spass schonmal beim Sparen, hast ja noch Zeit.

Ciao und Gruß

Tom

Alternativ könntest du dir auch mal die RGV 250 ansehen ... die hat den gleichen Motor ...

Themenstarteram 22. September 2004 um 14:13

Die aprilia gefällt mir aber optisch besser.

Ich mir von 125 bis 500 ccm alles wirklich alles angesehen und da war die aprilia am besten.

Re: Fragen zu Aprilia rs 250

 

Zitat:

Original geschrieben von Piranhapolo

Hallo,

Ich wollte mal einen kleinen blick in die Zukunft werfen:

Ich habe vor wenn ich 18 bin (in 2 1/2 Jahren) mir eine Aprilia rs 250 zuholen. Ich finde das ist die beste 250er Rennmaschiene. Klar ich mache erstmal meinen Führerschein Klasse M und fahre zwei Jahre meine zx 50.

Was die Aprilia kostet habe ich schon bei ebay geschaut.

Ich wollte mal wissen wie die so im Alltag ist und ob man bei 100 noch ohne probleme an einem Lastwagen vorbeikommt und wieviel die ungfähr verbraucht und wie die sich auf langen Strecken fährt und wie sie in der Kurve liegt. Und was kostet die an Steuern/Versicherung für Einsteiger?

Würde mich freuen über ein paar Ernste Antworten. Danke schonmal im vorraus.

Hallo!

Wenn ich mich nicht irre, darfst du mit 18 noch keine offene 250er fahren, wenn du vorher "nur" Klasse M hattest.

Aprilia RS 250

 

Zum Verbrauch: 9-13 Litern je nach Fahrstil.

Kommt noch ca 1 Liter Öl auf 1000 km dazu.

Fahre seit zwei Jahren eine RS 250 .

Aktuell 6000 km.

Gruss Phono

RS 250

 

Also 9-13 Liter sind schon arg viel. Wenn Du nicht ständig auf der Rennstrecke unterwegs bist, dürftest Du mit gut 8 Litern hinkommen. Beim Öl allerdings solltest Du lieber mit 1,5-2 Litern auf 1000km kalkulieren und zwar idealerweise vom feinsten vollsynthetischen. Steuern kannste bei 'ner 250er vergessen (knapp 20 Euro im Jahr). Versicherung kostet auch nicht die Welt. Haftpflicht bei 100% ca. 150 €, Teilkasko ca. 70 € im Jahr.

Ansonsten hoffe ich, daß Du es Dir nicht noch anders überlegst und doch keine RS 250 kaufst. Das Mopped ist einfach schweinegeil. Ich bin zwar hin und wieder am überlegen, mir 'nen 1000er-Hammer zuzulegen, aber meine RS geb 'ich nie wieder her!

Ich hoffe, es hat was gebracht

Servus

Also ich fahr selber eine RS 125 und muss sagen, selbst ich kann mit 100 an nem LKW vorbeiziehen.

Allerdings nicht mehr mit 160 ;)

Ja aber was ich sagen wollte, die rs 25o und 125 sind ja bauähnlich, und ich habe überhaupt kein Problem weitere Touren zu machen. Ich finde alles ist super bequem und ich bin auch schon in den Harz gefahren (von mir aus ca. 300 km) und zurück an einem tag ohne abzusteigen und ich war zwar kaputt, aber es tat nichts weh. Allerdings musst wenn du dir ne RS 250 kauft als erstes ne andere Auspuffanlage ranmachen, weil bei der ori viel Leistung verloren geht. Naja, du machst schon das Richtige!

Und nochwas man darf mit 18 NIE ein offene 250er fahren, egal welche Klasse man vorher hat. Erst mit 20! Zwei JAhre nur 34 Ps!

Themenstarteram 10. Oktober 2004 um 16:34

Das ich die mit 18 nicht offen fahren darf ist mir klar.

Ich muss die glaube ich auf 34ps drosseln. Das langt aber auch für`s erste. Wenn ich bedenke das ich jtzt mit 5 Ps rumgurcke:D

Zitat:

Original geschrieben von Piranhapolo

Das ich die mit 18 nicht offen fahren darf ist mir klar.

Ich muss die glaube ich auf 34ps drosseln. Das langt aber auch für`s erste. Wenn ich bedenke das ich jtzt mit 5 Ps rumgurcke:D

Nee, wegen der Leistungsgewichtsbeschränkung darf die RS max. 30,4 PS haben, deshalb würde sie wohl eher auf 27PS gedrosselt.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von Ricky2000

Nee, wegen der Leistungsgewichtsbeschränkung darf die RS max. 30,4 PS haben, deshalb würde sie wohl eher auf 27PS gedrosselt.

Gruß

Schwachsinn!

Du hast schon Recht mit den 34 Ps!

Zitat:

Original geschrieben von rs_racer125

Schwachsinn!

Du hast schon Recht mit den 34 Ps!

Erst denken, dann Pöbeln!

Die Regel sagt: "Bis 34PS oder 0,16 kw pro kg"

Das heisst: hat das Möp 34PS, dann muss es mindestens 156,25kg wiegen.

Bei den ca. 140kg Trockengewicht der RS heisst das: 30,4 PS.

Themenstarteram 10. Oktober 2004 um 20:57

ich habe aber bei aprilia auf der Seite gelesen dass die aprilia 165 kg wiegt. Ich weiß jetzt nicht was stimmt aber ich glaube wenn aprilia schreibt das die 165 kg wiegt dann wird die schon 165kg wiegen.

Aber es gibt doch zwei verschiedene rs 250: Bei der einen geht das heck rund nach unten ab (das ist die, die 165 kg wiegt, die sieht auch ein wenig hässlich aus); die andere hat ein heck das gerade nach oben und spitz zugeht (sieht hammergeil aus). Vielleicht ist die etwas leichter?

Kennt einer den genauen Unterschied?

Unterschiede RS 250

 

Die Unterschiede vom Heck sind BJ bedingt.

Bis 97 spitzes Heck, ab BJ 98 rundes Heck (auch größerer Tank.)

Vom Gewicht her ist fast kein Unterschied.

Zitat:

Original geschrieben von Piranhapolo

ich habe aber bei aprilia auf der Seite gelesen dass die aprilia 165 kg wiegt. Ich weiß jetzt nicht was stimmt aber ich glaube wenn aprilia schreibt das die 165 kg wiegt dann wird die schon 165kg wiegen.

Aber es gibt doch zwei verschiedene rs 250: Bei der einen geht das heck rund nach unten ab (das ist die, die 165 kg wiegt, die sieht auch ein wenig hässlich aus); die andere hat ein heck das gerade nach oben und spitz zugeht (sieht hammergeil aus). Vielleicht ist die etwas leichter?

Kennt einer den genauen Unterschied?

Hallo!

Ich schrieb doch: Leergewicht. Vollgetankt sind es 165kg.

Welches davon aber das ausschlaggebende ist, bleibt die Frage.

Ich denke, das Leergewicht ist relevant. Das Moped darf schliesslich nicht leichter sein, als die 0,16kw- Hürde vorgibt. Das ist schliesslich das Minimalgewicht und sonst würde die RS leergefahren eben zu leicht sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen