ForumB-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Fragen vor Kauf eines Fiestas (Baujahr 2007)

Fragen vor Kauf eines Fiestas (Baujahr 2007)

Themenstarteram 29. November 2007 um 14:05

Hallo zusammen,

bin neu hier und vieleicht bald Inhaber eines neuen Fiestas (3türer, 60PS, 1,3l).

Aber vorher benötige ich Rat von euch...

Da der Fiesta etwa 1,1 to wiegt und nur mit 60PS - 1,3l motorisiert ist habe ich bedenken, dass dieser auf kurzen Autobahnauffahrten nicht in die Gänge kommt.

Kann mir hierzu jemand sagen, ob die Bedenken berechtigt sind?

Außerdem würde mich interessieren, gibt es bei dem aktuellen Fiesta schon irgendwelche Probleme oder Mängel aufgetreten sind?

Und zu letzt; gibt es derzeit gute Angebote (Tageszulassungen)? Vieleicht im Raum Ruhrgebiet?

Über Antworten freuen wir uns!

Gruß powerline---...__

Ähnliche Themen
50 Antworten

Ich hab für meinen 9900 als Tageszulassung bezahlt. War das Modell Viva X ohne Radio.

( Klima, elekt. Fensterheber, abs,servoc sind drin )

Wenn ihr keinen Jahreswagen möchtet müsst ihr wohl auf Kia, Toxota etc für den Preis ausweichen.

Aber ich würde euch wirklich keinen MK6 60 PS empfehlen ihr ärgert euch nur ( ich tu´s immer noch )

Autobahn fahre ich mit meinem äusserst selten weil es immer in einem Abenteuerausflug endet "erreiche ich die 120 kmh am Berg und kann ich den LKW überholen, merken die anderen Autofahrer das ich beim ausscheren nicht wirklich beschleunigen kann?"

Wir sind mit unserem Kleinen auch sehr zufrieden, macht keine Mucken, fährt sich angenehm, ist für nen Kleinwagen ordentlich von der Verarbeitung her. Lediglich der 1,3-Motor ist ne Frechheit. Wie hier im Fred schon mehrfach durchgeklungen unbedingt den 1,4er nehmen, der 1,3er (auch mit 70 PS) ist außerhalb der Stadt einfach übefordert. Wir hatten vorher nen Twingo mit 58 PS als Zweitwagen, der geht um Welten besser als der 70 PS-Fiesta!

.

Zitat:

 

Hallo zusammen.

Meine Freundin hat sich heute folgendes Wägelchen bestellt:

Fiesta 1,3 60 PS Style-X

Tageszulassung

CD-Radio

Klima

Metallic

Lederlenkrad

usw.

für sage und schreibe 8.990,- EUR.

Wir haben uns viel umgesehen (Fox, Twingo, 500, Getz usw.),

aber das Angebot ist einfach toll... - oder?

Also ich finde, für diesen Preis kann man nichts falsch machen,

auch wenn nächstes Jahr der Neue kommt.

gratuliere

gute wahl

Glückwunsch, aber ihr werdet euch noch ärgern mit 60 PS.....

Ich fahr ja nicht oft mit ;)

Der Neue wird primär für die Fahrt zur Arbeit (20km einfach Landstrasse/Stadt) genutzt. Da reicht er sicherlich zum "Mitschwimmen". Außerdem gabs das Angebot nur mit diesem Motor.

Und für andere Fahrten hab ich ja noch meine(n) :D

Und nochwas: Einen Marderschutz hab ich auch noch mit rausgehandelt...

:)Hallo! Also kurzer Erfahrungsbericht...

Hatte mir nen Fiasko bestellt und fahre ihn nun seit März 2006.

Grobe Daten:

Ford Fiesta Sport

80 PS

Vollausstattung

Neuwagen

Momentaner Kilometerstand liegt bei rund 35.000

Seit dem treibt er mich in den Wahnsinn! Der Innenkotflügel ist ABGERISSEN (nicht gelockert), Blitzentladung der Batterie (kein Mechaniker konnte den Grund nennen), Radio geht aus und bleibt aus (Kaputt), der Fahrersitz reisst an ALLEN 4 unteren befestigungspunkten komplett raus (Ich wiege knappe 100Kg... sollte kein Gewicht für den Sitz sein), Regensensor defekt und seit gestern leuchtet meine Warnleuchte für das Motorregelungssystem (bin mal gespannt was das wieder wird).:confused:

Jedoch alles bisher ohne Probleme via Garantie geregelt bekommen. Sprich ausser Inspektionen keine Kosten! Muss auch sagen dass der Wagen sonst perfekt fährt. Sehr leise und komfortabel. Trotz der 80 PS immernoch durchzugsstark und somit für mich der Perfekte Stadtflitzer. :cool:

Da mir der Kleinwagen jedoch mehr und mehr zu klein wird werde ich die tage los stapfen und mir für März 2008 den neuen Focus ST facelift bestellen :D. Auf dass ich mit ihm weniger Probleme bekomme!!!

Lg

...haben den Fiesta wieder abbestellt, nachdem wir den 60 PS´ler mal gefahren sind.

Das Angebot gabs leider nur mit diesem Motor....

Themenstarteram 12. Dezember 2007 um 17:05

Haben uns noch auch umentschieden; werden nicht für soviel Geld einen Fiesta kaufen... dann wird es wohl kein deutsches Auto werden.

Hallo!

Ich bin in den letzten Tagen zwei neue Fiestas probegefahren.

Einen mit der 1.3 8V (70 PS), welcher beim Überholen das Prädikat "lebensgefährlich" verdient.

Dann probierte ich noch einen mit der 1.25 16V (75 PS), welcher eine kleine Spur mehr an Beschleunigung geboten hat.

Wenngleich beide Fiestas eine Menge an Ausstattung hatten, so schieden sie doch wegen der schwachbrüstigen Motorleistung schlußendlich aus.

Heute sah ich mir dann einen Hyundai i30 an. Nach der Probefahrt waren meine Frau und ich so begeistert, daß wir gleich einen neuen kauften. Für den alten FORD Ka, EZ 05/1998, 50 PS, 134.000 km, wurden € 2.400,- in Abzug gebracht. Beim Kauf eines neuen Fiesta wären es bloß € 1.300,- gewesen.

Man kann den Fiesta mit dem Hundai i30 sicher nicht vergleichen, zumal der i30 sicher um eine Klasse größer ist und 105 PS hat, die im Gegensatz zum Fiesta natürlich eine Menge Fahrspaß bereiten.

Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt allemal (14.900,- mit Klima).

Gruß, Ludwig Oskar

 

Autohändler geben für Markenfremde Autos beim Kauf eines Neuwagens immer mehr Geld für den alten ;)

Glückwunsch zum neuen Auto!

Zitat:

Original geschrieben von fossi333

Autohändler geben für Markenfremde Autos beim Kauf eines Neuwagens immer mehr Geld für den alten ;)

Glückwunsch zum neuen Auto!

das stimmt so nicht. Eventuell sind es Keilerangebote aber wenn der Stammhändler einen Kunden nicht halten will, kann es schon so sein ;)

Zitat:

Original geschrieben von LudwigOskar

Hallo!

Ich bin in den letzten Tagen zwei neue Fiestas probegefahren.

Einen mit der 1.3 8V (70 PS), welcher beim Überholen das Prädikat "lebensgefährlich" verdient.

Dann probierte ich noch einen mit der 1.25 16V (75 PS), welcher eine kleine Spur mehr an Beschleunigung geboten hat.

Wenngleich beide Fiestas eine Menge an Ausstattung hatten, so schieden sie doch wegen der schwachbrüstigen Motorleistung schlußendlich aus.

Heute sah ich mir dann einen Hyundai i30 an. Nach der Probefahrt waren meine Frau und ich so begeistert, daß wir gleich einen neuen kauften. Für den alten FORD Ka, EZ 05/1998, 50 PS, 134.000 km, wurden € 2.400,- in Abzug gebracht. Beim Kauf eines neuen Fiesta wären es bloß € 1.300,- gewesen.

Man kann den Fiesta mit dem Hundai i30 sicher nicht vergleichen, zumal der i30 sicher um eine Klasse größer ist und 105 PS hat, die im Gegensatz zum Fiesta natürlich eine Menge Fahrspaß bereiten.

Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt allemal (14.900,- mit Klima).

Gruß, Ludwig Oskar

Hallo

ich verstehe hier so einige Kommentare nicht wirklich.

Was ist 'lebensgefährlich' an Überholvorgängen.

Die 70PS reichen für jeden Überholvorgang aus, der Wagen hat eine stabiles Fahrwerk + fährt laut Tacho 170.

Ich fahre viel Autobahn und finde das Paket, welches mein Fiesta liefert, für einen Kleinwagen absolut ausreichend.

Folgendes zum Kauf im Ruhrgebiet:

Meiner ist von März 2007

EU-Import

Zweitürer

1,3l 70PS

CD 6000 Soundsystem

Klima

Metallic

Funk-ZV +EFH

3 Jahre Garantie

9800 Euro

Zu bisherigen Problemen:

Fensterheber Beifahrerseite defekt

Hebel zum Umklappen des Beifahrersitz klemmt manchmal

Gruss

 

Themenstarteram 15. Dezember 2007 um 0:06

Irgendwie sehr enttäuschend gewesen, haben einige deutsche Automarken abgeklappert, doch das Preis-Leistungsverhältnis hat nicht gestimmt.

Eine Probefahrt mit dem FoFi haben wir hinter uns; Autobahn geht garnicht. Das Auffahren unter fahren hinter einem LKW entpuppt sich als "Elefanten-Rennen"!

Da der FoFi sowieso zu einem schlechten Preis zu erhalten ist werden wir uns bald entschieden haben...

Einen Endpreis für 10.300 Euro für den Style inkl. Komfortpaket und Winterräder ist schon nicht der Hit - jedenfalls nicht mit uns!

Die Konkurrenz aus Fernost wird sich freuen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. Fragen vor Kauf eines Fiestas (Baujahr 2007)