ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Frage zum Tagfahrlicht Ersatzteil

Frage zum Tagfahrlicht Ersatzteil

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 11. Febuar 2018 um 13:29

Hallo,

 

ich habe gestern bei meinem rechten Tagfahrlicht ziemlich mittig eine blasse runde Stelle entdeckt.

Bei näheren Hinsehen stellte sich heraus das wohl ein Steinschlag dafür verantwortlich ist.

Die Aufprallstelle ist zwar minimal, hat aber dafür gesorgt das die Innenseite des Kunststoffs sich um die Einschlagstelle matt verfärbt hat.

Das Tagfahrlicht funktioniert noch einwandfrei, aber mich stört diese kleine runde „Fleck“ der sich von Außen auch nicht weg Polieren lässt.

 

Nun denke ich schon über Ersatz nach und habe Preise für das Teile gefunden ab ca. € 20,00 aufwärts z.B. von TYC, PRASCO, VAN WEZEL, Johns Autoteile, LORO, DIEDERICHS, ULO etc.

 

Ich habe keine Ahnung ob und was diese Tagfahrlichter voneinander unterscheidet, wichtig wäre mir nur eine gute und möglichst ähnliche Qualität wie das Mercedes Original Ersatzteil und das die Leuchte optisch zum originalen linken Tagfahrlicht passt.

Was kostet eigentlich das Mercedes Originalteil?

Es wäre blöd wenn z.B. die Gläser unterschiedlich wären.

Hat hier jemand Erfahrung damit und welchen Hersteller könnt Ihr empfehlen?

Und wo finde ich eine Einbauanleitung für das Tagfahrlicht?

 

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@CityCobra schrieb am 11. Februar 2018 um 13:29:52 Uhr:

Hallo,

 

ich habe gestern bei meinem rechten Tagfahrlicht ziemlich mittig eine blasse runde Stelle entdeckt.

Bei näheren Hinsehen stellte sich heraus das wohl ein Steinschlag dafür verantwortlich ist.

Die Aufprallstelle ist zwar minimal, hat aber dafür gesorgt das die Innenseite des Kunststoffs sich um die Einschlagstelle matt verfärbt hat.

Das Tagfahrlicht funktioniert noch einwandfrei, aber mich stört diese kleine runde „Fleck“ der sich von Außen auch nicht weg Polieren lässt.

 

Nun denke ich schon über Ersatz nach und habe Preise für das Teile gefunden ab ca. € 20,00 aufwärts z.B. von TYC, PRASCO, VAN WEZEL, Johns Autoteile, LORO, DIEDERICHS, ULO etc.

 

Ich habe keine Ahnung ob und was diese Tagfahrlichter voneinander unterscheidet, wichtig wäre mir nur eine gute und möglichst ähnliche Qualität wie das Mercedes Original Ersatzteil und das die Leuchte optisch zum originalen linken Tagfahrlicht passt.

Was kostet eigentlich das Mercedes Originalteil?

Es wäre blöd wenn z.B. die Gläser unterschiedlich wären.

Hat hier jemand Erfahrung damit und welchen Hersteller könnt Ihr empfehlen?

Und wo finde ich eine Einbauanleitung für das Tagfahrlicht?

 

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Original von Mercedes Gebrauchtteile Center holen, fertig. Steht gebraucht aber es ist wie neu und günstiger. Habe damals eins bestellt weil mein rechtes defekt war. Ich glaube 50-60€ hat es gekostet aber Nagel mich nicht fest.

 

https://www.mbgtc.de

 

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Zitat:

@CityCobra schrieb am 11. Februar 2018 um 13:29:52 Uhr:

Hallo,

 

ich habe gestern bei meinem rechten Tagfahrlicht ziemlich mittig eine blasse runde Stelle entdeckt.

Bei näheren Hinsehen stellte sich heraus das wohl ein Steinschlag dafür verantwortlich ist.

Die Aufprallstelle ist zwar minimal, hat aber dafür gesorgt das die Innenseite des Kunststoffs sich um die Einschlagstelle matt verfärbt hat.

Das Tagfahrlicht funktioniert noch einwandfrei, aber mich stört diese kleine runde „Fleck“ der sich von Außen auch nicht weg Polieren lässt.

 

Nun denke ich schon über Ersatz nach und habe Preise für das Teile gefunden ab ca. € 20,00 aufwärts z.B. von TYC, PRASCO, VAN WEZEL, Johns Autoteile, LORO, DIEDERICHS, ULO etc.

 

Ich habe keine Ahnung ob und was diese Tagfahrlichter voneinander unterscheidet, wichtig wäre mir nur eine gute und möglichst ähnliche Qualität wie das Mercedes Original Ersatzteil und das die Leuchte optisch zum originalen linken Tagfahrlicht passt.

Was kostet eigentlich das Mercedes Originalteil?

Es wäre blöd wenn z.B. die Gläser unterschiedlich wären.

Hat hier jemand Erfahrung damit und welchen Hersteller könnt Ihr empfehlen?

Und wo finde ich eine Einbauanleitung für das Tagfahrlicht?

 

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Original von Mercedes Gebrauchtteile Center holen, fertig. Steht gebraucht aber es ist wie neu und günstiger. Habe damals eins bestellt weil mein rechtes defekt war. Ich glaube 50-60€ hat es gekostet aber Nagel mich nicht fest.

 

https://www.mbgtc.de

 

Themenstarteram 11. Febuar 2018 um 14:10

@Dinara

Vielen Dank für den Tipp, aber dort finde ich nur das linke Tagfahrlicht.

Ich benötige aber die rechte Leuchte.

Ich meine das ulo der Hersteller ist.

Themenstarteram 11. Febuar 2018 um 14:28

Zitat:

@Underground1 schrieb am 11. Februar 2018 um 14:18:12 Uhr:

Ich meine das ulo der Hersteller ist.

Interessant, kann das hier jemand bestätigen?

Bei TE Taxiteile Berlin gibt es auch das Tagfahrlicht als Ersatzteil.

Die haben irgendeine Hausmarke, keine Ahnung wie gut die Qualität ist und die Leuchte dem Originalteil optisch gleicht.

"ODELO" - Made in Slovenija sind die originalen.

Themenstarteram 11. Febuar 2018 um 15:27

Zitat:

@Xiren schrieb am 11. Februar 2018 um 14:45:45 Uhr:

"ODELO" - Made in Slovenija sind die originalen.

Gerade folgende Info gefunden:

„ULO ist die international operierende Handelsmarke der odelo-Guppe und bekannt für seine einzigartige Erstausrüstungskompetenz und -qualität bei Leuchten und Spiegeln.“

Quelle: www.ulo.de

Also ist ODELO = ULO

Trotzdem nicht gerade ein preisliches Schnäppchen.

 

Wenn man nicht unbedingt sofort welche braucht, findet man bei Ebay aufjedenfall was. Die wurden ja in der C & E-Klasse, SLK und glaube im GLK auch verbaut. Habe nahezu neue (Links+Rechts) aus nem SLK inkl. Blenden für den SLK für 80€ bei Ebay gekauft.

Themenstarteram 11. Febuar 2018 um 15:53

Frage zum Einbau:

Erklärt sich die Montage von selbst oder gibt es dazu eine passende Einbauanleitung?

Ich werde mir wahrscheinlich die ULO/ODELO Leuchte bestellen.

Es gibt eine geschraubte und eine geclipste Variante. Die geschraubt erklärt sich von selbst. Mit der geclipsten hab ich keine Erfahrung.

Zitat:

@CityCobra schrieb am 11. Februar 2018 um 14:10:06 Uhr:

@Dinara

Vielen Dank für den Tipp, aber dort finde ich nur das linke Tagfahrlicht.

Ich benötige aber die rechte Leuchte.

Gib mal deine Fahrzeugdaten her Motor, Karosserie...

Themenstarteram 11. Febuar 2018 um 19:58

@Dinara

 

Es ist ein W204 C 250 CDI BlueEfficiency Avantgarde, EZ 2012

 

Eine Einbauanleitung suche ich auch noch.

Zitat:

@CityCobra schrieb am 11. Februar 2018 um 19:58:27 Uhr:

@Dinara

 

Es ist ein W204 C 250 CDI BlueEfficiency Avantgarde, EZ 2012

 

Eine Einbauanleitung suche ich auch noch.

Ok hast gut geschaut. Leider derzeit kein rechtes Tagfahrlicht lagernd nur ein linkes. Du kannst dich aber dort registrieren und einen Suchagenten für das rechte TFL einrichten. Sobald was lagernd ist wirst du gleich benachrichtigt. Soweit du es nicht eilig hast. Wie lange sowas dauern kann, kann ich dir nicht sagen.

 

Aber wenn ich du wäre würde ich morgen gleich wenn du Zeit hast bei mbgtc anrufen und nachfragen. Vielleicht können Sie ja was organisieren oder vielleicht ist was am kommen?

Themenstarteram 11. Febuar 2018 um 20:20

@Dinara

Vielen Dank für Deine Bestätigung zur aktuellen Verfügbarkeit der originalen Leuchte.

Mein rechtes Tagfahrlicht funktioniert ja noch und von daher habe ich es nicht eilig, aber Ihr wisst ja wie das ist -

Wenn man erstmal weiß wo ein Kratzer, Beule etc. ist, muss man automatisch immer auf diese Stelle schauen.

Wenn man direkt von vorne auf die Leuchte schaut sieht man so gut wie nichts, aber wenn man vor dem Auto steht und im Winkel nach unten auf das Tagfahrlicht schaut, fällt diese Stelle schon deutlich auf.

Vielleicht bin ich auch etwas zu penibel, aber mich stört dieser optische Fehler und diesen möchte ich so schnell wie möglich beheben.

Zitat:

@CityCobra schrieb am 11. Februar 2018 um 20:20:35 Uhr:

@Dinara

Vielen Dank für Deine Bestätigung zur aktuellen Verfügbarkeit der originalen Leuchte.

Mein rechtes Tagfahrlicht funktioniert ja noch und von daher habe ich es nicht eilig, aber Ihr wisst ja wie das ist -

Wenn man erstmal weiß wo ein Kratzer, Beule etc. ist, muss man automatisch immer auf diese Stelle schauen.

Wenn man direkt von vorne auf die Leuchte schaut sieht man so gut wie nichts, aber wenn man vor dem Auto steht und im Winkel nach unten auf das Tagfahrlicht schaut, fällt diese Stelle schon deutlich auf.

Vielleicht bin ich auch etwas zu penibel, aber mich stört dieser optische Fehler und diesen möchte ich so schnell wie möglich beheben.

Ok. Wie gesagt überdenke es mal vielleicht kommt noch was aprich wegen Suchagent oder Anruf....

 

Aber weil du gesagt hast dass du sehr penibel bist dann kann ich die nur sagen: es ist jetzt nicht so schlimm aber wenn man genau hinschaut ist sas neue TFL stärker als das alte. Ich hab es dabei belassen weil man es @fast“ nicht sieht aber wie gesagt wenn du sehr penibel bist dann würde ich gleich beide tauschen. Das alte Licht strahlt mehr ins weiß/gelbliche und das neue eher ins weiß/blaue. Nur so am Rande.

 

Mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Frage zum Tagfahrlicht Ersatzteil