ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Frage zum Grande Punto

Frage zum Grande Punto

Themenstarteram 2. Juni 2007 um 13:51

Hallo Experten,

bin Neuling hier und absolut keine Auto-Expertin.

ich hätte ein paar Fragen zum Grande Punto (Version Emotion mit 66 KW um genau zu sein).

- könnt ihr mir sagen, ob dieses auto generell gut aufgenommen wurde und erfolgreich war? Evtl habt ihr ja jemandn im bekanntenkreis der einen hat oder hie rim forum was gehört. Damit mein ich nicht nur aussehen sondern auch fahrbarkeit und probleme mit reperaturen und so

- is jetzt wohl eher ne generelle frage, aber kann ich bei jedem auto das nen normalen CD player hat einen CD wechsler reinbauen lassen?

- der grande punto von dem ich gehört habe, der is leider um einiges von meinem standort entfernt und deswegen kann ich ihn erstmal nciht anschauen, bin aber dennoch neugierig. Es is eben ein Emotion in blau metallic und der hat anscheinend so beige-golden schimmernde sitzbezüge, was mich ein wenig stutzig macht. Vielleicht kennt ja jemand zufällig die farbe oder habt ihr eine ahnung, wo ich im internet ein bild davon finden könnte?

Vielen Dank für eure Antworten schonmal! :)

Ähnliche Themen
14 Antworten

hallo,

generell kann man, glaub ich, schon sagen, dass du mit einem GP nichts falsch machen kannst. sind stabile, zuverlässige autos.

trotzdem:

ist es ein neuwagen oder ein gebrauchter? falls er gebraucht ist, welcher jahrgang hat er?

und schau mal unter http://www.fiatpunto.de , dort kannst du farbkombinationen anschauen/ausprobieren.

vielleicht findest du etwas.

Themenstarteram 2. Juni 2007 um 14:05

Hui das ging ja schnell, danke für deine antwort :)

Also auf der homepage hab ich schon geschaut, da is dieses gold leider nciht dabei.

Das auto das ich mein ist gebraucht, hat 10.000 km drauf und erstzulassung war ende 05.

Noch eine frage ist mir eingefallen, hat so ein emotion (da steht ja 'ausstattung die man in der gehobenen klasse erwarten würde...) dann eigtl auch eine fernbedienung zum aufschließen und verschließen? Auf der homepage steht nur Zentralverriegelung.

Liebe Grüße

Auszug der Serienaustatung des GP Emotion

• Funkfernbedienung für die Zentralverriegelung

• ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD)

• Lenkrad höhen- und axial verstellbar

• Elektrische Fensterheber vorn mit Einklemmschutz

• Beheizbare Aussenspiegel mit Außentemperaturanzeige

• Drehzahlmesser

• Nebelscheinwerfer in Stoßfänger integriert

• Elektrische Servolenkung Dualdrive

• Zwei-Zonen-Klimaautomatik

• Asymmetrisch umklappbare Rücksitzbank

• 15" Leichtmetallfelgen mit Bereifung

• Zentralverriegelung

• Radiobedienelemente am Lenkrad

• Lenkrad und Schaltknauf in Leder

• Abschließbarer Tankdeckel

• ESP mit ASR, MSR, Bremsassistent sowie Anfahrhilfe am Berg (Hill Holder)

• Elektrisch verstellbare Außenspiegel

• Höhenverstellbarer Fahrersitz

• Bordcomputer mit Digitaluhr und Trip Computer

• Reifenreparaturkit

• Fahrerairbag

• Beifahrerairbag deaktivierbar

• Seitenairbags vorne

• Höhenverstellbare Kopfstützen vorn

• RDS Highclass-Autoradio mit CD-Player und 6 Lautsprechern

• Außenspiegel und Türgriffe in Wagenfarbe

• Zwei durchgehende Kopfairbags für vorn und hinten

• Komfortpaket: Elektr. verstellb. Lordosenstütze Fahrersitz u. Mittelarmlehne vorn mit Staufach

• 3-Punkt-Isofix-Befestigung für Kindersitze im Fond

• Stoßfänger in Wagenfarbe lackiert

• 3-Punkt-Sicherheitsgurte auf allen Plätzen, vorn m. Gurtstraffern u. Gurtkraftbegrenzern

Auf www.fiat-punto.de sind die Sitzbezüge nicht mehr vorhanden.

Sie sind aber nicht gold farben sonder beige.

dann geh mal unter ausstattungen gucken....da steht für den "emotion" ...das diese austattung zusätzlich im vergleich zur "dynamic" enthält..... und in der "dynamic" ausstattung ist die zentralverreigelung mit funkfernbedienung schon serie ! also bei dem "emotion" auch...

Der Emotion sollte die Fernbedienung haben, Ende 05 ist einer der ersten GPs, da ist es wichtig darauf zu achten, das der auch seinen service gemacht hat.. da gab es ein paar klinigkeiten die per rückruf geändert worden sind (Fahrwerk, Türen, Motormanagement)

Themenstarteram 2. Juni 2007 um 14:23

@Mallpall Wow, die austattung klingt ja prima! du hast mir wesenltich mehr geschrieben als auf der homepage steht.

Du hast auch keine ahnung wo ich ein foto davon findne könnte? Deine meinung zu dem beige?

nur schade dass ichd a die bezüge nciht mehr ansehen kann....

heisst das jetzt dass die '05-er puntos alle probleme damit hatten/haben? Und wenn der service NICHT gemacht worden ist, kanndas mir dann malpassieren dass es zu problemen kommt und ich ihn ind ie werkstatt bringen muss oder wie ist das gemeint?

So und nun die preisfrage, was würdet ihr für so ein Modell mit 10.000km und der genannten austattung noch bezahlen?

Bild 2

Tut mir leid aber größere habe ich nicht gefunden.

Themenstarteram 2. Juni 2007 um 15:03

Danke das hilft schon sehr!

nurn bisschen schade das auto klingt perfekt aber dieses beige ist nicht der hit....

Beige sieht doch richtig schick und edel aus. Hebt sich schön ab vom langweiligen Einheitsgrau-anthrazit was es sonst so im Interieur gibt. ;)

Wenn der noch keine 30.000km gelaufen hat, muss der Wagen auch noch nicht zum Service. Diese sogenannten Jahresinspektionen entfallen mit den verlängerten km-Intervallen.

Meiner ist auch von 12/05. Ein paar Sachen gabs da schon, aber wozu hat man Garantie... War halt einer der ersten und da muss man mit Kinderkrankheiten rechnen.

Trotzdem ist der GP ein tolles Auto. :)

Zitat:

Original geschrieben von Lelaina

@Mallpall Wow, die austattung klingt ja prima! du hast mir wesenltich mehr geschrieben als auf der homepage steht.

Du hast auch keine ahnung wo ich ein foto davon findne könnte? Deine meinung zu dem beige?

nur schade dass ichd a die bezüge nciht mehr ansehen kann....

heisst das jetzt dass die '05-er puntos alle probleme damit hatten/haben? Und wenn der service NICHT gemacht worden ist, kanndas mir dann malpassieren dass es zu problemen kommt und ich ihn ind ie werkstatt bringen muss oder wie ist das gemeint?

So und nun die preisfrage, was würdet ihr für so ein Modell mit 10.000km und der genannten austattung noch bezahlen?

ich persönlich habe den Grande Punto Emotion 1.9er Diesel. Seit März 2007. Neuwagen. Ich würde dein genanntes Auto nicht Kaufen. In dieser Phase (War ja Herbst 2005 als der Punto rauskam) hatte das Auto noch einige Mängel und Probleme. Ausserdem sieht der KM-Stand von 10000 km sehr nach Vorführwagen oder Garagenwagen aus. So ein Auto würde ich nicht mehr kaufen. Du weisst nicht wie die Leute mit dem Auto gefahren sind. Und so wie ich manchmal mit einem Vorführ oder Ersatzwagen fahre, würde ich persönlich kein solches Auto fahren. Sonst frag mal bei der Garage nach, warum das Auto zum Verkauf steht.

Im Februar 2007 erhielt der GP ein "Facelift" und schöneres, und materialtechnisches besseres Interieur. Ausserdem wurden die "Kinderkrankheiten" beseitigt. Wenn möglich würde ich - wenn du unbedingt ein Occassion willst - noch etwas warten und dir dann wenn erhältlich, einen Punto des Modelljahres 2007 kaufen, oder einen Neuwagen kaufen. Darauf hast du dann sicher die volle Garantie und andere Annehmlichkeiten. Der GP 2005 läuft bald die Garantie aus und bei Problemen kannst du zahlen. Ausser du handelst mit dem Händler einen Deal aus wegen den genannten Kinderkrankheiten. Wichtig: Schau dir den Wagen an, Fahre ihn, und werf einen Blick ins Servicehandbuch.

Das tönt jetzt alles schrecklich, aber eins kann man sagen, in der Regel ist der GP ein sehr zuverlässiges und schönes Auto. Ich empfehle dir sonst mal das *Edit by Rotherbach : Bitte die Linkregeln beachten, danke* Auch da wird dir sicher geholfen und du bekommst Tipps. Bin auch viel dort...

Na das ist doch mal eine ehrliche Aussage.

"Weil es so Leute wie mich gibt, sollte man keinen Vorführer oder Leihwagen kaufen."

Hoffe der Werkstattangehörige wird Dein Auto bei der nächsten Inspektion entsprechend behandeln...

Zitat:

Original geschrieben von JI111

Na das ist doch mal eine ehrliche Aussage.

"Weil es so Leute wie mich gibt, sollte man keinen Vorführer oder Leihwagen kaufen."

Hoffe der Werkstattangehörige wird Dein Auto bei der nächsten Inspektion entsprechend behandeln...

hihi

damit wolle ich einfach sagen, dass es so viele unterschiedliche fahrer gibt für das auto, jeden tag andere leute und alle fahren anders. (mann , frau) das auto wird viel mehr gefordert und unter umständen auch "schlecht" gefahren. (kurze distanzen, etc.)

Sorry, hatte ich anders (falsch) verstanden...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Frage zum Grande Punto