ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Frage zum "chip" von Wimmer RST

Frage zum "chip" von Wimmer RST

Themenstarteram 1. Juni 2006 um 23:59

moin ctr'ler

Ich habe mal auf der Wimmer Seite gestöbert und bin auf einen chip für den ctr gestoßen.

Soll 13 PS und 22 Nm bringen für 625 Euro.

Link

Leider steht dort nichts weiter zu dem Teil.

Hat vielleicht irgendwer aus dem Forum Erfahrungen mit denen gemacht?

Ich weiß, dass Wimmer für VW 1,8er Turbos super sein soll.

Aber ich habe so meine Zweifel ob die sich mit Honda auskennen.

Der Preis klingt fair und die Leistungsausbeute erscheint mir nicht übertrieben angegeben.

Wäre über jegliche infos zu dem chip dankbar.

Ähnliche Themen
84 Antworten

STET hier aus dem Forum hatte das bei seinem CTR vor langer Zeit machen lassen und war glaub ich soweit zufrieden.

lieber GP-tuning.lu

k100 und abstimmen lassen vom fachmann.

dan brauchst dir auch keine sorgen achen ob es passt oder nicht.

stimmt wimmer nicht auch individuell ab??

ich meine da was im Ohr zu haben :)

AlexX!!

wär ja auch sinnvoll

also wenn die nicht individuell abstimmen, was bei dem preis garnicht möglich wäre, denn du brauchst hardware und arbeitszeit, dann würde ich davon abraten.

jeder ctr läuft serie anders.

ich habe z.b. den "hondata chip" rauf gemacht bei mir. also die map, die du kriegst wenn du das reflash machst. da das für nen stock ctr abgestimmt wurde, was eigentlich jeder chip ist der nicht individuell absgestimmt wird, kann es zu erheblichen problemen führen.

bei mir sah das problem so aus, dass ich 4 ps verloren und 1 NM gewonnen habe. da machen sich wieder meine unzähligen besuche aufm prüfstand aus. zig € in vorher - nachher messungen investiert nur um zahlen schwarz auf weiß zu haben...

mir kam es übrigens anders vor. denn ich hatte untenrum weniger power und obenrum dann nen stärkeren anstieg, sogar 1 NM mehr. der vtec packte besser zu...die paar NM übers ganze band merkt man nicht und man denkt dann: wow, endlich zieht der im vtec...das täuscht voll

also seriensoftware war bei meinen mods besser als hondata reflash ;)

und beim wimmer reflash kann dir das genau so passieren.

gp macht für 1250 euro; ne individuelle abstimmung incl. hardware an einem tag.

Wimmer

 

Halte auch wenig von dem CTR-Wimmerangebot.

Die haben ja hier bei Ingolstadt eine Filiale, die ich mir einfach mal ansehen wollte. War letzten Herbst da, und der Typ hat schon einen kompetenten Eindruck gemacht...

...was VW Konzern-Turbomotoren betrifft. Einen CTR hatte der noch nie gesehen, und er wusste auch nicht 100%, ob seine Firma mein Auto individuell auf die bei mir verbauten Komponenten abstimmen kann ('...Drehzahlerhöhung ist sicher möglich, sag einfach bescheid, wie hoch er drehen soll...') :rolleyes:

Außerdem verlangten die zu der Zeit auf besagter Internetseite € 525,- (oder warens 550?) für das Tuning - als ich nach dem Preis fragte, hieß es plötzlich € 625,- (der jetzige Preis) :mad:

Hatte zuvor auch mal STET gefragt. Er meinte, er war ganz zufrieden, aber ich sollte mir nicht allzuviel erwarten...

Wimmer ist nicht schlecht, aber Wimmer stimmt in der Regel NICHT auf dem LP oder in irgendeiner Weise auf irgendwelche Komponeten wie Auspuff, Krümmer, ..., ab. Zumindest nicht für den CTR. Bei Autos des VW Konzerns, speziell der 1.8 T Motor sieht das wieder ganz anders aus. Beim CTR ist es ein Standard Setup, so dass Du nicht allzu viel erwarten kannst. Man merkt was, aber ich denke eine professionelle Hondata abstimmung bringt mehr Leistung fürs Geld.

Gruß,

STET

Zitat:

Beim CTR ist es ein Standard Setup

das is der punkt. das kann auch eine verschlechterung nach sich ziehen...ich habs schwarz auf weiß...glaubt ja sonst wieder niemand...(ich sag nur silencer)

Und wars nicht so das nach der Wimmerkur der R nur noch Super+ tanken darf!?!

wimmer stimmt die einstellungen auch auf auspuff usw ab hatte deswegen mal angefragt nach wunsch auch auf dem rüfstand mit hardware quasi wie man es möchte

aber bestimmt nicht für 650.-euro.

War bei GP der hat in 4Stunden 39 Prüfstandläufe gefahren.

+2 Stunden Stassen setup. Und das für ca.750.-euro(nur abstimmung)

wieviel km hattest du danach drauf?

bei mir warns ca. 2 km pro lauf mit auslaufen...also gut 100 km prüfstand !!!

keine ahnung bin direkt nach de nachtschicht hingefahren da hat mich alles nicht so richtig iteresiert. :-)

weiss nur das ein halber tank verblassen war.

Meiner freist eh zuviel haben im april aufm trackday nach 190km ca. 50lieter verblasen.

nein nicht für 650 euro das kostet extra leider

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Frage zum "chip" von Wimmer RST