ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Frage zu Xenon-Nachrüstung

Frage zu Xenon-Nachrüstung

Themenstarteram 17. März 2004 um 23:23

hallo leutz, was meint ihr zu denen hier?http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

ich weiß daß das hier schon 100te male durchgekaut wurde, würd mich aber trotzdem interessieren.

Ähnliche Themen
28 Antworten

Habe gehört, daß man bei den neuen Scheinwerfern die Leuchtweite nicht mehr manuell regulieren kann. Man muß also noch die ALWR nachrüsten.

steht doch in der artikelbeschreibung das es manuell geht und man automatisch nachrüsten kann

serus

wenn sie nicht über 700€ gehen würde ich an deiner stelle mitbieten die dinger sind super und die manuelle LWR kannst auch bei denen weiterverwenden wenn du bei beidem scheinwerfern eine kleine änderung vornimmst.dann brauchst du noch das kabel was da angeboten wird und schon hast du fertig :)

jetzt werden hier wieder die leute kommen die sagen " nach der stvo ist dies und das und blabla verboten" was natürlich auch stimmt aber darüber musst du dir eben im klaren sein und zum schluss rüstest du dann sowieso auf xenon um weil es dir egal ist genauso wie den anderen auch.

 

ps:ich baue jetz auch die tage um :)

 

grüße

Shakrat

servus

wenn ich noch keine hätte würde ich die hier sofort kaufen.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

 

grüße

Shakrat

ich wünsch schon mal viel Spaß beim Unfall.

Zitat:

Original geschrieben von cyberman

ich wünsch schon mal viel Spaß beim Unfall.

Ruhe.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2465645566

Was ist davon zu halten? Sind das die Originalsensoren?

Zitat:

Original geschrieben von Keelhaul

Ruhe.

Wenn man sich schon nicht an StVO, StVZO etc. halten will, sollte man wenigstens damit klarkommen, dass andere ihre Meinung dazu sagen - anderen den Mund verbieten zu wollen, weil man keine Lust hat, sich Vorwürfe zum eigenen Fehlverhalten anzuhören, ist in meinen Augen ziemlich arm. Das hier ist ein Forum, und als solches lebt es von den Meinungen seiner Teilnehmer. Wenn Euch die nicht interessiert, lest halt drüber weg.

Ich erkenne die Notwendigkeit einer ALWR aber nicht an.

Was du anerkennst oder nicht spielt für andere keine Rolle!

Im Schadensfall entscheidet der Richter!

Hallo,

ich wollte bei mir auch Xenon nachrüsten. Aber das was da angeboten wird ist nicht alles.

Man muss vorher eine Automatische Leuchtweitenregulierung umrüsten. Das hat den Sinn, das die anderen Verkehrsteilnehmen bei Unebenheiten der Fahrbahn nicht geblendet werden. Die ALWR hält das Leuchtnivau also immer gleich. Egal in welcher Position das Auto steht.

Die Sensoren für die ALWR sind an der Vorderachse verbaut. Und sie sind NICHT nachrüstbar. Du musst also noch eine neue Vorderachse mit den Sensoren kaufen.

Tust du dies nicht kann man dich für evtl. Unfälle entstanden durch Blendung zu 100% verantwortlich machen. Genause bekommst du FAST IMMER Mitschuld, weil dein Auto nicht verkehrsgerecht ist!!

Daher hab ich mir das mit dem Umbau noch einmal überlegt;)

;)andre

1. ist das mit der neuen Vorderachse Schwachsinn,

2. sind die Sensoren AFAIK an beiden Achsen,

3. ist die ALWR beim Golf sehr träge, die einen sagen die stellt das Niveau nur einmalig bei Zündung ein, die anderen sagen die reguliert so alle 30 Sekunden nach; beides macht das System IMHO überflüssig...

Ob das überflüssig ist oder nicht; es ist vorschrift.

Ausserdem SCHWACHSINN ist hier GAR NIX. Wenn überhaubt nur FALSCH.

Ich habe nie gesagt das die Sensoren nur an einer Achse sind.

Ich suche mir mal die benötigten Teile raus. Da is auch die Achse mit drin. Zumindest ein paar Teile davon.

Und nun erkläre mir doch bitte mal AFAIK und IMHO??!!;)

;)andre

AFAIK = as far as I know (soweit ich weiß)

IMHO = in my humble opinion (meiner bescheidenen Meinung nach)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Frage zu Xenon-Nachrüstung