ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Frage zu Traffic Pro und Navi CD

Frage zu Traffic Pro und Navi CD

Themenstarteram 3. Mai 2004 um 18:23

Ich habe mir heute ein Becker Traffic Pro einbauen lassen,die BMW Bezeichnung lautet 4769,die CD hat die Version BMW Traffic Pro 2003 Navigation 6.1

Ehrlich gesagt bin ich ein wenig enttäuscht über die Ziele,die man eingeben kann.

Ich hatte vorher eine E46 Limo mit dem BMW Navi,also den kleinen Bildschirm rechts neben dem Radio und da hatte ich die Version 1/2002.

Wenn ich jetzt z.B. meine Straße eingeben möchte,ist das nicht möglich,da die Option dieser nicht angeboten wird.Macht das Sinn?

Denn in dem früheren Auto mit der älteren Version,die ja auch eine BMW Version ist,war das kein Problem.

Mit der Version 2/99 war dies auch nicht möglich ,mit Version 1/2002 schon.

Jetzt habe ich 2003 Version 6.1 und die Straße scheint wieder nicht in der Datenbank zu existieren.

Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht?

Was ist die aktuelle Version?

Liest das Traffic Pro "Sicherheitskopien,denn meine CD scheint auch ein bißchen "unleserlich" zusein,obwohl original.

Bei Windows Versionen habe ich auch immer mit Sicherungs CD gearbeitet,da ich aufgrund häufer Test einfach die CD durch wiederholtes installieren und Benutzen nicht beschädigen wollte.Das funktioniert bei manchen Laufwerken besser als die Originale.

Deshalb die Frage,nicht,daß ihr denkt ....!!

Ähnliche Themen
15 Antworten
am 3. Mai 2004 um 20:15

Re

 

Hallo Gehardt,

habe auch das 4769ist ja ein 4720 nur bMW gelabelt.

Die Frage ist ob die Strasse nicht gefunden wird oder der Menüpunkt nicht angeboten wird.??

Meineswissens ist die BMW Navi CD die bei festeingebauten Navisystem beiliegt nicht identisch mit der BMW gelabeleten Becker CD

Dadurch sind Unterschiede möglich.

Kann auch an der Erfassung der Daten für die Digitaliesierung liegen wobei BMW in der Regel Navtech nimmt und Becker ebenso.

Manchmal hilft auch Neukalibrieren oder ein Reset

wenn er eine rute berechnet und nicht zu potte kommt .

Die Becker Version 6.0 bzw 6.1 ist Navtechbasierend und die derzeit aktuelle Version V7.0 ist Teleatlass basieren und um einiges schlechter als dei 6.0

Bin sehr entäuscht von der Teleatlas V7.0

/.0 hat zusätllich Speedlimits alerdings sehr ungenau und Eingabe via PLZ

Bald in wenigen Monaten , eigentlich

schon im april soll aber schon V8.0 kommen dei wiederum gottseidank auf Navtech

(the Number One )basiert.

Das was mich am meisten stört ist aber die langsame Geschwindigkeit und Berechnnungszeit im Gegensatz zu den Highspeedgeräten von Becker.

sam besten ließt meiner cd`s mit schwarzen underground wie von bestmedia black coloured ;)

gruß Flexman

Themenstarteram 3. Mai 2004 um 20:51

Danke für die Antwort.

PLZ kann ich bei meinem Gerät auch eingeben,die findet er auch.Aber ich wohne z.B. in der Carl-Orff-Strasse.

Wenn ich in meine Ortschaft eingebe und dann auf Strassenname gehe,erscheinen ja alle Anfangsbuchstaben,der zur Verfügung stehenden Strassennamen,leider ist da "C" nicht dabei,somit ist meine Strasse auch nicht verfügbar.Finden würde er sie wahrscheinlich schon.

Ich habe heute nochmal eine "Kalibrierungsfahrt" gemacht,trotzdem hat es manchmal "Mucken" und schickt micht irgend wo rechts oder links ab,wo gar keine Strasse ist.Außerdem ist das nicht erfasste Gebiet wesentlich größer als bei meinem letzten Navi,obwohl die Software älter war.

Die meiste Zeit geht es absolut präzise und führt einen exakt ans Ziel.

Komisch !!!

am 3. Mai 2004 um 21:09

re

 

hatte das auch schon mal ...

alternativ kannst dui ja mal die route über einen routeplaner im internet berechnen sowohl mit navtech und mit teleatlas basierenden daten

um zu sehen was dabei raus kommt ...

gruß flexman

Zitat:

Original geschrieben von Gerhard12

Ich habe heute nochmal eine "Kalibrierungsfahrt" gemacht,trotzdem hat es manchmal "Mucken" und schickt micht irgend wo rechts oder links ab,wo gar keine Strasse ist.Außerdem ist das nicht erfasste Gebiet wesentlich größer als bei meinem letzten Navi,obwohl die Software älter war.

ich habe das gleiche Gerät und die gleiche Software, allerdings selbst eingebaut.

Die Mucken hatte ich auch die ersten Tage. Denn die GPS-Antenne hatte ich, wie in der Einbauanleitung empfohlen, über dem Radio montiert.

Nachdem ich aber relativ oft Off Road war, habe ich mir öfter mal die Anzahl der Satelliten genauer angesehen. Nach einigem Herumexperimentieren mit verschiedenen Antennenpositionen sitzt mein "Mäuschen" jetzt ganz links neben der A-Säule vor der Windschutzscheibe. Und nun habe ich durchschnittlich 2-3 Satelliten mehr und sehr viel weniger Off Road Strecken.

Ich halte die Einbauempfehlung von BMW disebezüglich nicht für sinnvoll.

Grundsätzlich habe ich etwas gegen sichtbare Montage von z.B. der Antenne, aber bei dem Empfangsvorteil war's mir dann auch egal. Das Kabel kann man wunderbar in dem dort verlaufenden Graben des Armaturenbretts verlegen und hinter dem Lüftungsgitter verschwinden lassen.

Außerdem sitzt jetzt mein "Aufpasser" (ein kleines graues Stoff-Nilpferd, ca. 20 Jahre alt) nicht mehr in der Mitte des Armaturenbretts, sondern thront jetzt auf der Antenne, die somit nicht mehr sichtbar ist.

Gruß,

Dirk

Themenstarteram 3. Mai 2004 um 22:45

Naja,ich habe eigentlich schon immer so zwischen 5 und 7 Satelliten zur Verfügung.Da ich aus der "Radarbranche" komme,bin ich mir ziemlich sicher,daß 3 Satelliten ausreichen sollten,einen absolut genauen Standpunkt zu errechnen,mehr ist immer besser,aber ,wenn man es sich mathematisch überlegt,verbessern mehrere Satelliten nicht die Genauigkeit,sondern nur die Alternativen bei Bewegung.

ja, das ist mir schon klar mit den 3 Satelliten. Aber Off Road bedeutet nun mal, wenn man auf einer eindeutig ausreichen großen Straße fährt, daß nicht genügend Satelliten zur Verfügung stehen.

Und wenn ich vorher an manchen Stellen 0 oder 1 Satellite angezeigt bekam, und jetzt an den gleichen Stellen mindestens 3, so rechtfertigt daß für mich den Umbau der Antenne ;)

Gruß,

Dirk

Themenstarteram 3. Mai 2004 um 22:57

Schon klar,ich wollte damit auch nicht Deinen Umbau kritisieren,sondern nur aussagen,daß es bei mir nichts bringen wird.

Kannst Du mal versuchen meine Adresse einzugeben,ob es möglich ist,daß bei Deiner Software meine Straße schon erfasst ist?

Welche Version hast Du?

Wenn Du das mal machen könntest,schicke ich sie Dir per PN.

am 3. Mai 2004 um 22:57

Hi an euch Navi-Spezialisten. ;)

Ich hab da mal eine vielleicht blöde Frage.

Hab erst seit kurzer Zeit einen E46 mit Radio-Navi. Dieses funktioniert doch auch per GPS wie das Navi-Professional und sollte dann auch unterschiedlich viele Satellieten zu Verfügung haben.

Kann man sich bei dem BMW Radio-Navi die Zahl der Satellieten anzeigen lassen?

Danke.

Gruß

Hijacker

Themenstarteram 3. Mai 2004 um 23:03

Ich hatte zwar vorher das Navi Prof von BMW in meiner E 46 Limo,aber ich kann mich nicht erinnern,ob man das abrufen konnte.Beim Becker geht es über das Menü,aber genau muß ich mich auch erst einlesen,aber das funktioniert definitiv.

am 3. Mai 2004 um 23:08

Danke schonmal...

Hab zwar auch schon die Anleitung gelesen aber vielleicht auch nur zu schnell :D

Gibt es denn bei dem Radio-Navi System auch sowas wie versteckte Untermenüs wie bei dem Bordcomputer von meinem E36?

PS: Würde ja gern die Suchfunktion benutzten aber sie geht ja leider nicht. :(

Gruß

Hijacker

Themenstarteram 3. Mai 2004 um 23:11

Schau mal hier ,vielleicht ist da was dabei

am 3. Mai 2004 um 23:15

Danke... Probier das morgen gleich mal aus... ;)

Gruß

Hijacker

Re: Re

 

Zitat:

Original geschrieben von flexman

Die Becker Version 6.0 bzw 6.1 ist Navtechbasierend und die derzeit aktuelle Version V7.0 ist Teleatlass basieren und um einiges schlechter als dei 6.0

Bin sehr entäuscht von der Teleatlas V7.0

/.0 hat zusätllich Speedlimits alerdings sehr ungenau und Eingabe via PLZ

Hallo,

die Aussage stimmt nicht mehr. V 8.0 von Navteq (umfirmiert) ist raus .

am 4. Mai 2004 um 19:45

@ oliver

 

@oliver

danke für die info hat doch irgendwie im gefühl die version ist eventuell schon raus oder

kommt sehr zeitnah.

wir ja auch zeit das becker nachbessert bei der mislungenen V 7.0 in zusammernarbeit mit Teleatlass

da bin ich ja mal gespannt ...

die Navtech 3.0 Highspeed ist ja schon ca 3wochen raus .

gruß flexman

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Frage zu Traffic Pro und Navi CD