ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Frage zu Reifen

Frage zu Reifen

BMW 3er E90
Themenstarteram 1. Juli 2015 um 21:35

Hallo Leute habe mal eine frage an euch. Habe mir am Montag Reifen mit Felgen für meinen E90 gegönnt. Alles neu versteht sich aus einem laden. Nun habe ich heute bemerkt bei genauem hinschauen das auf dem reifen steht DOT 0927 das heißt doch 27 kalenderwoche und jahr 2009 oder?

Darauf habe ich den verkäufer angerufen und er meinte das ist nicht das herstellungsjahr sondern die seriennummer vom reifen das herstellungsjahr ist ganz klein und schwer zu finden laut seiner aussage

Es sind folgende reifen: EP Tyres PHI

Kann diese aussage stimmen ???

Ähnliche Themen
33 Antworten
Themenstarteram 1. Juli 2015 um 21:35

Zitat:

@hydrou schrieb am 2. Juli 2015 um 10:17:19 Uhr:

Also wer sich freiwillig solche Reifen auf´s Auto schraubt... Da ist das Alter bzw. DOT auch egal.

Du musst sie ja nicht fahren meine frage hat damit nichts zu tun

am 1. Juli 2015 um 21:48

Dann verarscht Dich der Händler nach Strich und Faden, während er sich freut, seine Schrottreifen losbekommen zu haben. Die DOT-Nummer ist immer und grundsätzlich Herstellungswoche und Herstellungsjahr, nichts anderes. Im Prinzip wären die Reifen als Neuware mittlerweile unverkäuflich.

Also sofort reklamieren und auf Austausch bestehen. Wenn er sich sträubt, würdest Du auch auf juristischem Wege recht bekommen, da Neureifen zwar nach DOT durchaus um die 3 bis 4 Jahre alt sein dürfen. Bis vor einiger Zeit galten sogar bis zu 5 Jahre alte Reifen noch als Neureifen, aber da haben ADAC & Co schon ein bissl was bewirkt. Aber selbst wenn, bis zu 5 Jahre wäre vielleicht im ungünstigsten Fall noch durchsetzbar, aber ein 6 Jahre alter Reifen geht auch vor Gericht nicht mehr als Neureifen durch. Es wird sogar grundsätzlich empfohlen 7 bis 8 Jahre alte Reifen ungeachtet des vielleicht noch sehr guten Profils auszutauschen, da sie im Laufe der Zeit hart, porös und rissig werden.

Hoffe, Du lässt es nicht auf sich beruhen, nur um deine Ruhe zu haben und jedem Streit aus dem Weg zu gehen... ;)

Wenn die 3 Buchstaben DOT vor den 4 Zahlen stehen, ist damit auch der Herstellungszeitpunkt gemeint.

Also meiner Meinung nach erzählt der Verkäufer Quatsch.

Und ich denke mal auch, der Herstellungszeitpunkt soll bei Reifen nicht versteckt, sondern leicht zu finden sein.

Edit: Desweiteren darf ein Reifen bis zu 5 Jahre nach seiner Herstellung als Neureifen verkauft werden.

... was hier dann natürlich auch nicht zutrifft.

Eigentlich steht bei der DOT Nummer erst die Woche, dann das Jahr. Aber 1927 wäre ein bisschen alt...bist du sicher, dass du die richtige Nummer erwischt hast? Schau mal, da gibt's bestimmt noch mehr ;)

am 1. Juli 2015 um 21:53

Na ja, bei DOT (XXXX) kann man eigentlich nicht viel verkehrt machen. Allerdings kenn ich es auch so, dass die Jahreskennzahl an zweiter Stelle steht. Also besser nochmal nachschauen, nicht dass Du Dich tatsächlich verguckt oder es falsch aufgeschrieben hast. Müsste nämlich wenn dann 2709 sein... :D

Gibt es da jetzt auch schon Fälschungen? So ein Pumma T-Shirt fällt halt auf, wie eine falsche DOT-Nummer... :D

Hier der Erklärung bei Wikipedia... ;)

Es gibt also teils unterschiedliche Ziffernfolgen bei der DOT-Angabe, doch bei Reifen ab Herstellungsjahr 2000 ist diese 4-stellig und unterteilt Woche und Jahr.

Sehe ich auch so - bei richtiger Lagerung geht man davon aus, dass Neureifen nicht so schnell altern: 6 Jahre ist aber jenseits von Gut und Böse. Am besten gehst Du mit einem Zeugen hin und lässt Dir das noch mal schön erklären... Dann würde ich auf einen Austausch bestehen. Allerdings hat die DOT das Format WWJJ, 2027 haben wir noch nicht und 1927 passt irgendwie auch nicht...

Themenstarteram 1. Juli 2015 um 22:18

So Leute Danke schonmal für eure tolle Hilfe das ganze sieht so aus habe eben ein Foto gemacht.

Img-20150701-wa0006

Zitat:

@damianek21 schrieb am 1. Juli 2015 um 22:18:54 Uhr:

So Leute Danke schonmal für eure tolle Hilfe das ganze sieht so aus habe eben ein Foto gemacht.

Eigentlich stehen die 4 Ziffern des DOT immer direkt zusammen ohne Buchstaben dazwischen. Dies scheint mir nicht das DOT zu sein, auch aus folgendem Grund: Schau mal ob Du noch mal irgendwo 4 Ziffern zusammenstehen findest. Oft steht diese in einem extra dafür vorgesehenen Feld (eigentlich nur der Abdruck des Stempels) da sich die Nummer im Gegensatz zu allen anderen Informationen auf dem Reifen im Wochenrhythmus ändert.

Nun das auf dem Bild ist auf keinen Fall das Herstellungsdatum, sondern Kodierung des Herstellers und das Land, bzw. das Werk. Herstellung datum wird sozusagen geprägt, als nicht in der Form gemacht. Manchmal gibt es das Datum nur von einer Seite, also schauen von Innen, oder andere Reifen anschauen.

09 - Werk (Eptyres Acceiera)

PV - Groesse

27 - Typ

am 1. Juli 2015 um 22:53

Sehe ich auch so wie meine beiden Vorschreiber. Schau mal auf die andere Seite des Reifens... ;)

Am besten machst 2 gute Fotos, von jeder Seite eins und stellst diese hier rein. Dann lässt sich mehr herausfinden... ;)

Die Dot Nr ist teilweise auf der Innenseite, kurz ein Rad einschlagen und hinten schauen.

Das sind Chinakracher oder?

China nicht, Indonesia:

http://www.eptyres.com

Zitat:

@damianek21 schrieb am 1. Juli 2015 um 22:18:54 Uhr:

So Leute Danke schonmal für eure tolle Hilfe das ganze sieht so aus habe eben ein Foto gemacht.

Das Foto zeigt aber keine übliche DOT.

Es müsste eine 4-stellige Zahl sein.

Z.B. DOT 2715 für die aktuelle 27. Woche in diesem Jahr 2015.

Hi, schon mal auf der anderen Seite nachgesehen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen