ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Frage zu Radio ausbau

Frage zu Radio ausbau

Themenstarteram 29. Juli 2009 um 12:55

Hallo wollte mal Fragen wie man das originale Radio rausbekommt und ob man dann ohne Probleme ein neues reinbauen kann oder man irgendwelche neuen blenden oder so braucht? Und müssen wir dann irgendwas beachten wenn wir ne Anlage einbauen oder ist das alles

Soweit gleich wie beim golf4?

Ähnliche Themen
22 Antworten

Nein ist komplett anders wie beim Golf IV und so pauschal kann das auch überhaupt nicht beantwortet werden! Es gibt auch jede Menge Ergebnisse, wenn man die Suche benutzt! 

Blende ist nötig. Dann: Welches Gerät ist momentan verbaut? Teilaktivsystem, Vollaktivsystem, BOSE?  

 

Zum Entfernen sind Entriegelungshaken notwendig. Anzeige im FIS wird nicht mehr gehen, sowie MFL und GALA.

am 29. Juli 2009 um 13:07

Moin,

das Originalradio hat auf der unteren Kante 2 Schlitze, mit entsprechenden Werkzeug da entriegeln und Radio rausziehen. Ggf. kurz bei Freundlichen machen lassen.

Kabelbaum besteht aus 2 ISO Steckern und bei aktiven Hecklautsprechern noch aus einem Mini-ISO. Um die Hecklautsprecher in Betrieb zu nehmen bedarf es eines Aktiv Adapters (ebay ca. 20eur). Oder falls ihr selber ne Verstärker einbauen wollt, könnte euch das hier interessieren:

http://www.ts85.de/a3fshare/uploads/Soundeinbau.pdf

Zudem für die Antenne eine Phantomspeisung, falls das neue Radio das nicht selbst kann.

Für die Verblendung bedarf es einer Adapterblende.

Manchmal gibs bei ebay auch ganze Sets aus Adapterkabel/-blende und Phantomspeisung.

Gruss

Alex

Genau, die Phantomspeißung hatte ich noch vergessen. Man man man, mit diesen Zubehör-Radios hat man nur Nachteile! Leute ich versteh euch nicht! 

ich schon, denn wer so wie ich ein Chorus Radio drinne hat, möchte ein anderes um z.b. eine CD zu hören :)

werde irgendwann das Radio auch gegen ein anderes tauschen, da Radio alleine langweilig wird ;)

Ich hab auch ein Chorus II drin und ein Zubehör-Gerät kann dem bei weitem nicht das Wasser reichen in Bezug auf meine Ausstattung. Für CD-Betrieb gibt es das Concert II oder auch das Symphony oder Symphony II 

Außerdem ist der CD-Betrieb meines Erachtens am Aussterben. CD ist mir zu umständlich, da bevorzug ich Speicherkarten und USB oder I-Pod.  

am 29. Juli 2009 um 14:10

Zitat:

Original geschrieben von fuchs_100

Genau, die Phantomspeißung hatte ich noch vergessen. Man man man, mit diesen Zubehör-Radios hat man nur Nachteile! Leute ich versteh euch nicht! 

Wieso nicht verstehen ;-) Die Features eines Zubehörradios sind meist besser als die Serie; preislich sowieso. Da soll es doch an einer 10eur Phantomspeisung nicht scheitern.

Zitat:

Original geschrieben von fuchs_100

Außerdem ist der CD-Betrieb meines Erachtens am Aussterben. CD ist mir zu umständlich, da bevorzug ich Speicherkarten und USB oder I-Pod.

Audio-CD ja da stimme ich dir zu. MP3-CD (10h Musik) jedoch nicht.

iPod anschlüsse (mit Bedienung über Radio) mag ich meist nicht. Dann lieber mit der gewohnten Oberfläche des iPods und einem Line-Kabel.

Themenstarteram 29. Juli 2009 um 14:41

na er hat ein standard kasettenradio in sein audi drin und da wollen wa eben ein dvd radio einbauen was ein normalen din schacht hat.also brauch er dafür eine adapterblende? und wofür ist diese phantomspeisung?

Ja, Adapterblende ist nötig, außer du stehst drauf, dass man neben dem Gerät reinschaun kann! Originalgeräte sind an der Front größer. 

 

Phantomspeißung brauchst du, weil im Antennensockel ein Verstärker integriert ist, der über das originale Gerät versorgt wird, Zubehörradios können das aber nicht, darum brauchst den Adapter, ansonsten hast bescheidenen Empfang! 

 

Welches Gerät ist genau verbaut? Chorus I, Concert I, Chorus II oder sogar noch das Beta? Das wäre schon wichtig um dir genau sagen zu können, was du brauchst! 

 

 

Was kann denn ein Zubehörradio so tolles bieten, was mir das originale nicht bieten kann?

Was es mir auf jeden Fall ein Zubehörradio nicht bieten kann ist folgendes (worauf ich sehr viel Wert lege!):

  1. Anzeige über Zweitdisplay
  2. Bedienung über Multifunktionslenkrad
  3. GALA
  4. Abstimmung anhand Klangcharakteristik aufs Fahrzeug/Soundsystem
  5. Diagnose
  6. Perfekte Einpassung in den Innenraum/Mittelkonsole
Themenstarteram 29. Juli 2009 um 14:55

danke für die Infos hab Kumpel jetzt mal geschrieben der soll nachschauen wat er für ein Radio drin hat. Meld mich dann wieder wenn ich es weis, danke erstmal für die Infos

wo wir wieder beim solisto oder ähnlichen wären.;)

Zitat:

Original geschrieben von fazanatas

wo wir wieder beim solisto oder ähnlichen wären.;)

nö, nicht oder ähnlichem, sondern nur solisto! Hab gerade so eine Music Box von Arcs oder wie das heißt verbaut. Um Himmels Willen! Das Teil ist ja eine Kathastrophe! Man bin ich froh, dass ich damals nur den Solisto kannte und nicht den anderen Schrott genommen hab!

Themenstarteram 29. Juli 2009 um 22:01

Zitat:

Original geschrieben von daniel1985ffo

danke für die Infos hab Kumpel jetzt mal geschrieben der soll nachschauen wat er für ein Radio drin hat. Meld mich dann wieder wenn ich es weis, danke erstmal für die Infos

so er hat das concert radio drin.

Ok, ich denke mal das Concert I, da du oben was mit Kassettendeck schreibst. Ob er ein BOSE Soundsystem hat, weißt du nicht oder? 

 

Er braucht dann folgendes:

  • Antennenadapter mit Phantomspeißung
  • Adapter fürs Teilaktivsystem, falls Bose vorhanden, braucht er den für Bose!
  • evtl. Entriegelungswerkzeug
  • Blende

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Frage zu Radio ausbau