ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Fox + Anhänger - Erfahrungen und Empfehlungen?

Fox + Anhänger - Erfahrungen und Empfehlungen?

VW Fox 5Z
Themenstarteram 23. September 2011 um 18:24

Hallo,

hat wer von euch Erfahrung mit der Kombi Fox+Anhänger und kann mir folgende Fragen beantworten?

1. Was macht mehr Sinn: Ein Fox+Hänger-Gespann oder sich gleich einen Bulli o. ä. für Transportzwecke zu leihen?

2. Welche Anhängerkupplung kann man bedenkenlos zum Kauf empfehlen und bietet ein gutes Preis-Leistungsverhältnis? Gibt es Erfahrungswerte mit bestimmten Modellen?

3. Kann man die Hängerkupplung als Laie gut selbst montieren oder muss das eine Werkstatt machen?

4. Auf was muss ich beim Anhängerverleiher ganz konkret achten, damit ich an einen Hänger gerate, den ich mit Klasse B auch wirklich fahren dar?

5. Ist es schwierig zu fahren? Sollte man erstmal auf einem Parkplatz das Hängerfahren üben, bevor man am Straßenverkehr teilnimmt?

MfG

Markus

Ähnliche Themen
24 Antworten

Bei einem Fox, der max. 700 kg Anhängelast hat, halte ich eine Anhängekuppung für absoluten Quatsch. Wenn man Anhänger fahren möchte, sollte man sich ein anders, geeigneteres KFZ zulegen.

Themenstarteram 27. September 2011 um 15:14

Damit kann man doch alle Haushaltsüblichen Gegenstände transportieren, seien es Kühlschränke, Waschmaschinen, Couch, Schrankwand, die wohl selbst zusammen (etwa beim Umzug) nicht die 700 kg Grenze erreichen. Oder sehe ich das falsch? Ich wollte mich damit ja nicht als Schwertransportunternehmer selbstständig machen.

Ein gebremster Kastenanhänger (z.B. Böckmann 1,0 to.) wiegt leer bereits ca. 230 kg.

Dann verbleiben bei 700 kg gerade mal noch 470 kg Zuladung. Bei Plane/Spriegel noch weniger. Da kannst Du auch beim Fox die Sitze umklappen und die 470 kg reinladen.

Beim Umzug wird man die 470 kg leicht überschreiten. Da hab ich ja schon Probleme mit dem 2,0 to.-Anhänger. Tipp: Miete Dir für den Umzug einen Transporter oder 7,5 to. mit Ladebordwand. Und spar Dir die Anhängekupplung, die mit Einbau 500 - 1.000 € kosten wird und meiner Ansicht nach von einem Laien nicht ordentlich zu bewerkstelligen ist.

LG

 

p.s.: beim ungebremsten Anhänger wird das Verhältnis noch lächerlicher.

wohlgemerkt darfst du dann den 1,0to anhänger mit dem fox garnicht ziehen. weil das mögliche zul. gesamtgewicht über der maximal zulässigen anhänge last des fahrzeugs geht.

 

wenn MarukusKoch nur Klasse B hat, darf er KEINEN 7,5-Tonner Kleinbus o. ä. fahren. Die fallen schon in Klasse C1. Klasse B endet mit einem zul. Gesamtgewicht von 3,5 To

Zitat:

Original geschrieben von maischeid_01

wohlgemerkt darfst du dann den 1,0to anhänger mit dem fox garnicht ziehen. weil das mögliche zul. gesamtgewicht über der maximal zulässigen anhänge last des fahrzeugs geht. ...

Du darfst schon den 1,0 to Änhänger mit dem VW-Fox fahren, allerdings darf das tatsächliche Gewicht inkl. Ladung nicht über 700 kg betragen. So war es wenigstens früher.

Zitat:

Original geschrieben von maischeid_01

... wenn MarukusKoch nur Klasse B hat, darf er KEINEN 7,5-Tonner Kleinbus o. ä. fahren. ...

Richtig, dann bleibt eben nur der Transporter bis 3,5 to.

Sicherlich für Umzüge die bessere Lösung, als mit VW-Fox und Anhänger gurken zu wollen.

LG

Zitat:

Du darfst schon den 1,0 to Änhänger mit dem VW-Fox fahren, allerdings darf das tatsächliche Gewicht inkl. Ladung nicht über 700 kg betragen. So war es wenigstens früher.

ich hab 2008/2009 in der fahrschule gelernt, dass das zul. gesamtgewicht des anhängers nicht höher sein darf, als die anhängelast am pkw

Zitat:

Original geschrieben von maischeid_01

... ich hab 2008/2009 in der fahrschule gelernt, dass das zul. gesamtgewicht des anhängers nicht höher sein darf, als die anhängelast am pkw

Ich habe gerade nochmals gegooglet: Deine Aussage ist definitiv falsch!

Das tatsächliche Gewicht des Anhängers ist ausschlaggebend, nicht das zul. Gesamtgewicht des Anhängers.

LG

ok dann ist das auch eins von mehreren themen die unser fahrlehrer damals ein wenig falsch vermittelt hat..

danke dir

Hallo

Ich hatte einen Link zu Westfalia hinzugefügt dort hätte man sich erkundigen können.

Übrigens die Anhängekupplung darf 800 kg ziehen, wenn man über !/2 Tonne ziehen

darf, dann ist das schon viel, man ist ja kein Transport Unternehmen.Hier der Link

zur selbst Montage:

http://www.westfalia-automotive.de/index.php?id=54&L=0

Gruß Jörg

Nochmal

schade der vorherige Link funktioniert leider nicht

http://www.westfalia-automotive.de/index.php?id=6&L=0

Ihr müßt Modell und Hersteller selbst eintragen, dann einen

Haken bei fest, geschraubte Kugelstange.Darunter steht

Details anzeigen darauf klicken.

viel Spaß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Fox + Anhänger - Erfahrungen und Empfehlungen?