ForumFormel 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Formel 1
  5. Formel 1 Wagen bauen

Formel 1 Wagen bauen

Themenstarteram 15. April 2008 um 11:11

Hallo zusammen,

bin neu hier und hab eine frage. Möchte gerne das modell eines formel 1 wagens 1:1 bauen und benötige dazu techniche daten oder pläne bzw. abbildungen die ich verwenden kann.

wo finde ich abbildungen und oder abmaße der aktuellen formel 1 autos?

danke.

Beste Antwort im Thema
am 15. April 2008 um 16:19

frag mal mcLaren mercedes, die müssten noch einige ferrari daten parat haben, vielleicht bekommst du ne kopie zugeschickt :D :D

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

in fast jedem Sportheft das sich mit der Formel 1 befasst am Anfang des Jahres.. ich glaube selbst in der Bravo Sport stehen Maße wie Länge und Breite.. ansonsten einfach mal Google??

Gruss

Für genau solche Fragen wurde das Reglement erfunden :)

Chassis

Für die Dicke der Chassiswände sind mindestens 3,5 Millimeter vor­geschrieben. Davon entfallen 2,5 Millimeter auf einen aus Kevlar gefertigten Mantel. Die maximale Breite des Autos beträgt 180 Zentimeter. Zwischen den Achsen darf die Chassisbreite 140 Zentimeter nicht übersteigen, das Gleiche gilt für den Frontflügel. Die maximale Breite des Heckflügels ist 100 Zentimeter. Die maximale Höhe des Autos beträgt 95 Zentimeter, gemessen vom tiefsten Punkt des Fahrzeugs beziehungsweise dessen Referenzebene.

Alle Teile des Unterbodens, die weiter als 25 Zentimeter von der gedachten Mittellinie des Autos entfernt sind, gemessen von einem Punkt 33 Zentimeter hinter der Vorderachse bis zum hintersten Teil des Fahrzeugs, müssen mindestens fünf Zentimeter oberhalb der Referenzebene liegen (Stufe im Unterboden). Die maximale Höhe des Heckflügels beträgt 80 Zentimeter, gemessen von der Referenzebene. Für die Saison 2005 wurde die Verwendung von Zusatzflügeln vor den Hinterrädern stark eingeschränkt. Zudem muss der Frontflügel nun mindestens 15 Zentimeter über der Referenzlinie angebracht werden (vormals 10 Zentimeter).

Flügel

Der Heckflügel darf maximal zwei Flügelelemente aufweisen. Der Frontflügel muss mindestens 100 Millimeter über der Referenzplatte liegen.

Quelle: http://www.motorsport-total.com/f1/reglement.html#technisch

am 15. April 2008 um 16:19

frag mal mcLaren mercedes, die müssten noch einige ferrari daten parat haben, vielleicht bekommst du ne kopie zugeschickt :D :D

am 15. April 2008 um 22:09

Im nächsten Modellladen gibts 1/18er Modelle fast aller aktuellen Fahrzeuge .Messchieber und Taschenrechner genommen und alle Maße mal 18 genommen .

Kleiner Tipp noch am Rande .Keinen Ferrari bauen und wenn dann nur aus unbehandeltem Holz .Dann hast du wenigstens ne warme Stube wenn dir die Post im dem Pferd im Briefkopf ins Haus flattert :-)

Im übrigen solltest du dir allerdings erst mal die Grundkomponenten zulegen ,sprich die Räder . Denn ein F1 Rennwagen mit den 145er Trennscheiben vom Fiat Panda ,das wirkt irgendwie nicht :-)

Im übrigen gibt es eine ganze Reihe von Firmen die F1 - Dummis ( insbesondere für Simulatoren und Dekozwecke ) bauen und einige Hardcore-Fans die sich ihren privaten F1 Renner nachbauen . Einige haben sich Negativformen angefertigt .Ist bestimmt einfacher, dort ne Rohkarosse zu "beziehen "

Die McLaren Jaguar und Toyota ,die noch vor Jahren alle 14 Tage im RTL Studio standen waren solche Produkte heimischen Erfindertums . Die Truppe hatte im übrigen auch mal einen Ferrari gebaut aber den durften sie wieder zersägen .

Ansonsten viel Spass beim Basteln

am 16. April 2008 um 11:21

Zitat:

Original geschrieben von LotusFan

Die Truppe hatte im übrigen auch mal einen Ferrari gebaut aber den durften sie wieder zersägen .

weil sie damit Geld gemacht hatten. Das ist doch logisch, dass Ferrari das nicht gerne sieht.

am 16. April 2008 um 19:08

Zitat:

Original geschrieben von fiat5cento

Zitat:

Original geschrieben von LotusFan

Die Truppe hatte im übrigen auch mal einen Ferrari gebaut aber den durften sie wieder zersägen .

weil sie damit Geld gemacht hatten. Das ist doch logisch, dass Ferrari das nicht gerne sieht.

Ferrari sieht es seit vielen Jahren grundsätzlich nicht gern wenn Geld verdient wird ohne das sie mit verdienen :-) McLaren und Jaguar sowie Williams sahen das nicht ganz so eng .:-)

Allerdings haben die Jungs mit ihren Nachbauten kein Geld verdient denn dann wären sie ja ein Unternehmen gewesen und hätten Steuern zahlen müssen .

Das sie natürlich ihre Unkosten (Transporte usw) gedeckt haben wollen ,das dürfte klar sein .

Versuch mal eine Veranstaltung zu bewerben die mit F1 zu tun hat . Dort gibt es grundsätzlich zwei Begriffe die du nie verwenden solltest sonst kann es teuer werden und einer davon ist Ferrari .

Ich habe an einer Ausstellung mit organsiert in der ein orginal Ferrari von Schumacher zu sehen war aber du wirst in keiner Presseveröffentlichung im Vorfeld oder auf den Plakaten das Wort Ferrari oder Schumacher gelesen haben .

Der Eigentümer des Ferraris hat uns im Vorfeld aufgeklärt was ihn und uns als Veranstalter sowas kosten kann .

 

Zitat:

Original geschrieben von LotusFan

Im nächsten Modellladen gibts 1/18er Modelle fast aller aktuellen Fahrzeuge .Messchieber und Taschenrechner genommen und alle Maße mal 18 genommen .

Kleiner Tipp noch am Rande .Keinen Ferrari bauen und wenn dann nur aus unbehandeltem Holz .Dann hast du wenigstens ne warme Stube wenn dir die Post im dem Pferd im Briefkopf ins Haus flattert :-)

Im übrigen solltest du dir allerdings erst mal die Grundkomponenten zulegen ,sprich die Räder . Denn ein F1 Rennwagen mit den 145er Trennscheiben vom Fiat Panda ,das wirkt irgendwie nicht :-)

Im übrigen gibt es eine ganze Reihe von Firmen die F1 - Dummis ( insbesondere für Simulatoren und Dekozwecke ) bauen und einige Hardcore-Fans die sich ihren privaten F1 Renner nachbauen . Einige haben sich Negativformen angefertigt .Ist bestimmt einfacher, dort ne Rohkarosse zu "beziehen "

Die McLaren Jaguar und Toyota ,die noch vor Jahren alle 14 Tage im RTL Studio standen waren solche Produkte heimischen Erfindertums . Die Truppe hatte im übrigen auch mal einen Ferrari gebaut aber den durften sie wieder zersägen .

Ansonsten viel Spass beim Basteln

Wer bitte bewertet diesen Beitrag als negativ? Nicht nachvollziehbar!

Die Hardcorenachbauer nehmen Modelle und machen sich die Pläne größtenteils selbst!

Deswegen ist dieser Tip nicht negativ, sondern DER Tip schlechthin!

Das mit den Reifen... ach, da würd ich persönlich erstmal drauf scheissen ;)

Viel Erfolg!!!

Hier kannst du dir schonmal ein Beispiel nehmen..

http://www.f1replica.com/

Gruss

am 20. Mai 2008 um 16:32

hey!

bin hier neu im forum!

mich interessirt dein projekt sehr und möcht mal fragen ob du schon angefangen oder einen plan hast?

mfg

am 20. Mai 2008 um 20:16

Eine Mercedes Kopie, mal nicht aus China,dem Land der dreisten Kopien sondern aus Polen.

Mal´ne neue Methode, anstatt zu kaufen natürlich..:D

 

Wie man ein Auto kopiert

 

wat hast den vor für nen motor dort rein zu tun?

Ich möchte ein Styropor Formel 1 Modell auto 1:1 nachbauen!

Zum hineinsitzen!

kann mir jemand Bilder oder einen Bauplan oder so geben!

ich habe im Google nichts gefunden, also bitte!

Danke!

am 3. August 2008 um 10:08

hi,

ich habe durch eine suche bei Google zufällig dieses Forum entdeckt, und mich sofort eingeloggt ich habe nämlich ein gnz ähnliches problem:

auch ich möchte ein F1 Wagen herrstellen und zwar mit einem Computerprogramm, welches den dort vituell gemachten wagen mittels eine fräse aus einem Holzblock aus sehr leichtem Holz frässt. Der wagen wird dann mit einer CO2 Katusche ( die, die auch im Bierkzapfer sind) als antrieb versehen und ein Wettbewerb auf einer geraden strecke wird mit den Wagen unternommen. Und einen guten Wagen kann mann nur bauen, wenn die Aerodynamik usw. stimmt, und um das zu gewährleisten brauche ich Pläne oder vorlagen von einem echten Wagen.

Könnt ihr da helfen?

DAnke

Bist du dir sicher dass eine Holzfräse einen F1 Wagen fräsen kann? Ich denk eher nicht.

Nimm dir doch als Vorbild eher den Rekordwagen von Mercedes http://usuarios.lycos.es/.../merc_record.jpg

Deine Antwort
Ähnliche Themen