ForumFormel 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Formel 1
  5. Bremsweg Formel 1 aus 100 km/h

Bremsweg Formel 1 aus 100 km/h

Themenstarteram 12. August 2004 um 10:40

Servus,

kann sich noch jemand an den RTL-Bericht erinnern in dem ein Bremsweg-Vergleich zwischen Formel-1 Bolide und Serienfahrzeug aus 100 km/h gezeigt wurde? Ich suche verzweifelt den Wert des Formel 1. Ich meine es wäre irgendwas um die 10 Meter gewesen.

RTL bietet auf der Homepage zwar alle möglichen Videos an, aber gerade dieses fehlt.

Ähnliche Themen
14 Antworten
am 12. August 2004 um 14:41

ich hab auf die schnelle nix anderes gefunden, aber ich google gleich mal weiter ;)

Zitat:

In weniger als zwei Sekunden kann ein Fahrzeug von einer Geschwindigkeit von 200 Kilometern pro Stunde zum Stehen kommen; dabei legt es einen Bremsweg von 55 Metern zurück.

so und wie wir in der Fahrschule gelernt haben -> bei doppelter geschwindigkeit ist der Bremsweg 4 mal so lang...

d.h. 55/4 = 13,75 => bei 100km/h hat das Auto einen Bremsweg von 13,75 Meter :)

ist aber sicher ein alter werd, aber so grob weiste es ja jetzt :)

Zitat:

Original geschrieben von voodoo44

ich hab auf die schnelle nix anderes gefunden, aber ich google gleich mal weiter ;)

 

so und wie wir in der Fahrschule gelernt haben -> bei doppelter geschwindigkeit ist der Bremsweg 4 mal so lang...

d.h. 55/4 = 13,75 => bei 100km/h hat das Auto einen Bremsweg von 13,75 Meter :)

ist aber sicher ein alter werd, aber so grob weiste es ja jetzt :)

Ich kenne den Wert auch nicht, aber Du darfst auf keinen Fall die Fahrschul oder Schulphysik bemühen, denn durch die aerodynamische Downforce ist die maximal mögliche Verzögerung nicht linear ... somit sollte der Bremsweg zwischen 100 und 0 höher sein, als das was Du berechnet hast, denn da ist die Downforce irgendwann 0;).

Grüßle

Chris

Themenstarteram 19. August 2004 um 12:58

Genau darin liegt unser Problem - die Theorie ist nicht ausreichend gut anwendbar. Durch meine Fahrwerkstechnik- und Fahrphysikvorlesungen habe ich zwar die Möglichkeit das rechnerisch zu ermitteln allerdings möchte ich den realen Wert aus der RTL-Übertragung wissen da der schon angesprochene Luftwiderstand und der Verzahnungseffekt der Reifen einen erheblichen Einfluß ausüben der in der Rechnung nicht sonderlich gut berücksichtigbar ist. Kann sich denn niemand an diesen Bericht erinnern? Langsam glaube ich ich habe den Bericht nur geträumt. ;-)

Hi ich kann mich da auch och dran erinnern aber ich weiß die werte nicht mehr du hast doch was von ner seite von rtl gesagt wie lautet die den ? und was für nen player brauch ich da um des abspielen zu können danke schonmal. ich schau auch mal bei google nach vielleicht find ich was ich sags dir dann.

am 24. August 2004 um 20:22

naja, aber so grob wirds doch stimmen oder? :/

am 24. August 2004 um 20:22

www.rtl.de !!!!!!

kannst aber auch www.sport.de benutzen, is desselbe

am 12. Juli 2005 um 17:22

In der Sport Auto stand mal ne Verzögerung von 34 m/s zum Quadrat...

Hammer, wenn man denkt dass ein DTM grad mal 19 m/s zum Quadrat erreicht.

Wieder ein Grund der dafür spricht, RallyFahrer nie mit F1 Piloten vergleichen zu können. RallyFahrer wissen wohl gar net wie man 34 m/s zum Quadrat schreibt :D :D

am 12. Juli 2005 um 21:07

Ich glaube nicht das man einen Rallyfahrer im vergleich zum F1-Fahrer abwerten muss! Ich stell mir die Aufgabe eines Rallypiloten wesentlich schwieriger vor! Der kann nicht vorher 2h auf der Strecke Testen!

Zitat:

Original geschrieben von Joerg406v6

IRallyFahrer wissen wohl gar net wie man 34 m/s zum Quadrat schreibt :D :D

Dafür schaffen es Rallyefahrer aber auch nicht, 34m am Stück mal geradeaus zu fahren. :D

auch wenn das mit der Sache natürlich überhaupt nix zu tun hat ;)

Zitat:

afür schaffen es Rallyefahrer aber auch nicht, 34m am Stück mal geradeaus zu fahren

Walter Röhrl sagte dazu einmal: "Ein guter Autofahrer hat die Mücken auf der Seitenscheibe"

 

Nun zu was anderem....weiß einer wie die Bremsen funktionieren. Man sieht ja oft die Bremsscheiben und Aufhängung vor dem Rennen und sieht dabei keine Sättel, die Bremsfläche ist so groß wie die gesamte Bremsscheibe. Jemand eine Ahnung wie das funktioniert ?

am 13. Juli 2005 um 14:34

im sport auto is mal ein bericht gewese...

hocken heim eine runde mit viel autos

bremsenbeschleunigung:

F1 um die 35m/s²

dtm 19m/s²

posche cup 15m/s³

porsch "normal" 12m/s³

kennt wer das video von janette biedermann mir der dtm?

da sitzt sie mit bernd schneider in einm stern lächeln...

auf eurosport haben sie den viedeodreh mal gebracht...

raus aus der boxengasse (noch lächeln) bis zum ersten mal beschleunigen hin zur merzedes arena beim anbremsen und einlenken wars vorbei mitn lächeln...

kann ich nachvollziehen da ich selber schon mal mit einem porsche 993 rs mit slicks auf der norschleife mitfahren durfte...

für alle dies intersiert

http://www.bmwtransact.com/microsite/Nurburgring/M3_race.swf

seawas roli

Zitat:

Original geschrieben von Softwarekiller

Walter Röhrl sagte dazu einmal: "Ein guter Autofahrer hat die Mücken auf der Seitenscheibe"

 

Nun zu was anderem....weiß einer wie die Bremsen funktionieren. Man sieht ja oft die Bremsscheiben und Aufhängung vor dem Rennen und sieht dabei keine Sättel, die Bremsfläche ist so groß wie die gesamte Bremsscheibe. Jemand eine Ahnung wie das funktioniert ?

:) :) der spruch is geil.

Ich denke das man vom sehen her die bremse mit der audi V8 bremse vergleichen könnte. Da greift der Bremssattel nicht von aussen auf die scheibe (wie bei jedem normalen auto) sondern von innen.

am 23. Juli 2005 um 17:28

@janosch: haste da noch genauere infos zu der bremse? wie sich dieses konzept nennt? wie des funktioniert? würde mich mal interessieren...

so, in meinem schlauen F1 Büchlein steht, dass ein Williams von `97 einen Bremsweg von 100 auf 0 von 18m hatte. Heute wirds wohl unwesentlich besser sein, in Sachen bremsscheiben hat sich ja nicht viel getan. vielleicht 1-2m!?

Gruß Julian

Kann gut sein.

Auf der Webpage 'f1total.com' steht ein Bremsweg von 200 auf 0 in 55 Meter.

Wow! :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Formel 1
  5. Bremsweg Formel 1 aus 100 km/h